von BK-Rene | 03.06.2018 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Privateer Press – Juni Releases

Privateers Line Up für den Juni (und Mai Reste mit Bild)

Zuerst noch ein Bilder Nachtrag für den Mai.

PP NQ Prime 05 Cover

No Quarter #5 (9$)

Content:

The Fire & the Forge
ESCALATION TO WAR V

Company of Iron
THE BIG GUNS

Hostile Territory
THE GATE OF MISTS

After Action Report
THE ARMORED CORPS CID

Techniques & Textures
PAINTING FUR FEATURING LOKI

No Quarter Games
ARCANISTS

Theme Force
FORCES OF THE LEGION: BLIGHTED OGRUN

Theme Force
FORCES OF KHADOR: THE ARMORED CORPS

PP ChosenofEverblight WEB

Chosen of Everblight (109$)

The Chosen of Everblight are a special strain of blighted ogrun transformed by the effect of blighted blood. Once a Chosen arises from its reshaping, it towers above all others of its race, become a fusion of both rider and mount. A layer of hardened scales covers the lower half of their muscular bodies. Packs of the Chosen bound across the battlefield in great leaps, ripping apart their foes with hooked talons or their pole cleavers. The Chosen feast on the bodies of the dead, allowing their draconic flesh to knit even mortal wounds.

PP Man O WarStrikeTanker WEB PP Man O WarSuppressionTanker WEB

Man-O-War Strike Tanker / Suppression Tanker (35$)

Man-O-War tankers are a response to the more impressive armaments and engines of war that Khador now finds set against it. Tankers support their smaller companions in battle, girding them with massive armored shields and laying down heavy supporting fire.

Strike tankers are armed with slug cannons, a high-caliber, armor-piercing shoulder-mounted weapon. At full power, a slug cannon can breach bunker walls and other fortifications, and its shot is similarly effective against battle engines and colossals.

Suppression tankers are armed with a pair of volley guns, each being a multiple-barreled light cannon able to fire single chambers in rapid succession or multiple barrels simultaneously.

PP KommandantSorschaKratikoff WEB

Kommandant Sorscha Kratikoff (19,99$)

Having risen to the rank of kommandant at an unprecedented age, Sorscha Kratikoff has been tasked with commanding the full might of Khador’s new Man-O-War division. Sorscha began her new assignment spending several months undergoing the rigorous training to control Man-O-War armor, a unique hybrid of warcaster armor and Man-O-War armor specially designed to fit her frame. In combat, Kommandant Sorscha is the avalanche in the storm. Her command of winter magic allows Sorscha’s Man-O-War to perform flanking and ambush maneuvers never before seen with these steam-powered soldiers. Sorscha goes where the fighting is thickest, laying waste to man and machine.

PP KommandantAtanasArconovich&Standard WEB

Kommandant Atanas Arconovich & Standard (44,99$)

Atanas Arconovich participated in the capture of Northguard and subsequent occupation of the Thornwood Forest. He was one of the few officers who resolutely held his position against the southerners, refusing to give ground. In recognition for his bravery, Arconovich received the Star of the Motherland and was promoted to the rank of kommandant and given a special assignment to assist in restructuring the Man-O-War corps into a dedicated division. Arconovich abides by the principle that a kommandant must lead his soldiers from the front line, to provide an example of patriotic duty and to inspire them to acts of greatness.

PP SergeantDragosDragadovich WEB

Sergeant Dragos Dragadovich (24,99$)

In another life, Dragos Dragadovich may have been one of the foremost manhunters to emerge from the forests of Skirov or a barbarian warlord with thousands of warriors sworn to him. Born in a modest trapping village, his youth was spent defending his family’s homestead from wild beasts. Dragos had never even seen a city until his conscription, at which point his size and ferocity let him easily qualify as a Man-O-War. Unlike others of his rank, Dragos does not command a dedicated unit. Instead, he is given special assignments, traveling between kommands as the war effort demands.

PP Man O WarBombardierOfficer WEB

Man-O-War Bombardier Officer (19,99$)

The officers of the bombardier corps lead their soldiers to seize victory in the name of the Motherland. Each has spent a lifetime on the battlefield raining fiery death on the heads of the enemy. This wealth of experience lets the officers direct their units in cunning maneuvers, like slashing through thick underbrush with their steam-powered saws to flank an enemy emplacement before unleashing a hail of explosives with unrelenting precision.

PP Box Khador Man O War Center PP ThemeForce BoxBack Solicitation Man O War

Khador Man-O-War Theme Force Box (164,99$)

BRING HEAVY METAL TO THE BATTLEFIELDS OF WARMACHINE!

Girded in steel and steam, the Man-O-War of the Armored Corps are the foremost mechanized heavy infantry of the Iron Kingdoms. They meld the might of machinery with Khador’s irrepressible patriotism and fighting spirit, bringing ruin to those who oppose the Empire. Man-O-War soldiers and their armor are inseparable components of a united whole. The steam-driven strength of machines and armor can withstand punishment beyond that of mere flesh.

Take command of the unstoppable armored might of Khador with this box, which contains a full auxiliary force of the Man-O-War’s Armored Corps ready to support your warcaster’s battlegroup.

Contents:

  • 33085 Man-O-War Demolition Corps (plastic)
  • 33129 Sergeant Dragos Dragadovich (resin/metal)
  • 33128 Kommandant Atanas Arconovich & Standard (resin/metal)
  • 33089 Battle Mechaniks unit (4 models) (metal)
  • 33131 Man-O-War Suppression Tanker (resin/metal)
  • 33122 Greylord Forge Seer (resin/metal)

Quelle: PrivateerPress Hompage

BK-Rene

Jungredakteur für den Brückenkopf - Spielt: Viel Warmachine (Convergence of Cyriss / Minions), fast alles andere was Privateer so vertreibt, wenn es sich ergibt auch mal Infinity (Tohaa) oder irgendwas mit meinen Skelett Horden.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: L&L Keynote 2018

23.06.20181
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Shrine of the Lawgiver preorder

21.06.201817
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: Neue Previews

16.06.20181

Kommentare

  • Die coolste casterin bekommt jetzt auch noch eine Man-o-War Rüstung 🙂

    Man-o-War waren zu meiner aktiv Zeit zu teuer (nach Punkten, obwohl wahrscheinlich auch nach Euro 🙂 ),
    Aber die Idee von dampfbetriebene servorüstungen und
    das sie so weit ausgebaut werden finde ich super.

  • Alles wirklich schicke Modelle, die den Charme von Khador und der Manowars super getroffen haben.
    Ich freue mich schon die zuspielen und vor allem Dragos zu bemalen

  • Also Charakter Modelle können die ganz gut und Preislich Ok. Aber die Normale infanterie besteht ja fast nur aus doppelten Posen. Dafür sind die einfach zu Teuer.

  • Scorcha 3 macht in ihrer dicken Rüstung echt was her. Schade, dass ich kein Warmachine mehr spiele. Khador war damals meine Zweitarmee…

  • Die hordes Modelle sind sehr gut. Die Qualität meiner letzten Figuren von PP war nicht so gut aber ich habe immer Ersatz aus England zugeschickt bekommen. Vorbildlich.
    Dennoch stört mich etwas der moderate Preis ( klar große Figuren etc. ) Trotzdem könnte hier mehr verkauft werden, wenn es günstiger wäre. Das gilt aber vor Allem für das MK3 Regelwerk. Da hört die Freundschaft auf (etwa 50€) !

    • Die Englischen Regeln (alle Grundregeln und Karten – dass heißt alle Regeln) kann man sich als PDF umsonst von der offiziellen Seite runterladen.

      Bücher kosten Geld (wie bei jedem anderem Spiel), und Warroom (die Karten und Regeln App) kostet Geld – ist es aber mMn. trotzdem wert.

      • Ich habe vor 2 Jahren die drei Starter boxen gekauft ( Fraktionsboxen). Da waren gerade bei den skorne wirklich schlecht verarbeite Teile dabei die komplett inkompatibel sind mit dem Gegenstück. Ich konnte gerade bei den großen Figuren Ober und Unterkörper nur mit sehr sehr viel Aufwand zusammen bekommen. Habe eine Fotodokumentation gemacht und mich mit dem deutschen Vertrieb und in England gemeldet. Da kam sofort Ersatz. Von allen Spielsystemen die ich habe sind die Hordes Figuren eher unters Mittelmaß. Mir wurde aber hier auf dem Brückenkopf gesagt,dass die Qualität nicht das Problem ist ( vielleicht hatte ich Pech). Ich würd aber nur noch bei Händlern kaufen, die auch bereit sind Reklamation durchziehen. Das ist aber wie gesagt meine ganz persönliche Meinung und PP hat sich immer gut verhalten.

        Zu den Regelbüchern: klar sollen die Geld kosten und man braucht sie auch. Die freien Regeln enthalten zu wenige Beispiele für mich bei der Komplexität des Spiels. Ich habe mich aber immer gescheut den Preis zu zahlen. Ist mir gefühlt 50% zu hoch.
        Aber bitte nochmal zum Verständnis: ich mag Hordes und das Design der Figuren & Spiel.

      • Wenn dir die Beispiele in den kostenlosen Regeln zu wenig sind, dann würde dich auch das Regelbuch enttäuschen, da es exakt denselben Inhalt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück