von BK-Markus | 05.09.2018 | eingestellt unter: Historisch

Perry Miniatures: ACW Neuheiten

Perry Miniatures präsentieren ihre neuen ACW Neuheiten auf Facebook.

Perry Miniatures ACW Neuheiten 01 Perry Miniatures ACW Neuheiten 02 Perry Miniatures ACW Neuheiten 03 Perry Miniatures ACW Neuheiten 04 Perry Miniatures ACW Neuheiten 05 Perry Miniatures ACW Neuheiten 06 Perry Miniatures ACW Neuheiten 07 Perry Miniatures ACW Neuheiten 08 Perry Miniatures ACW Neuheiten 09 Perry Miniatures ACW Neuheiten 10 Perry Miniatures ACW Neuheiten 11 Perry Miniatures ACW Neuheiten 12

NEW ACW Cavalry!
These cavalry fill in the gaps for the dismounted versions of the mounted cavalry already available. There are dismounted early war Confederate cavalry in shirts along with command and horse holder, Union dismounted cavalry in sack coats along with a command and their horse holder. Confederates fighting in civilian clothing or part civilian clothing seem to have been not uncommon, so starting with the cavalry we have mounted, dismounted and horse holder for these too. These could of course be used as Bushwhackers and guerrillas mixed with those in shirtsleeves and normal confederate cavalry. As you might have noticed, at long last there are dismounted commands for the regular Union and Confederates too!

American Civil War 1861-65

28mm metal figures
Designed by Alan Perry

ACW 112 Dismounted Confederate cavalry command in shirts
ACW 113 Dismounted Confederate cavalry in shirts skirmishing with various weapons
ACW 114 Confederate horse holder in shirt and three horses
ACW 115 Plastic Union Infantry (already out)
ACW 116 Confederate cavalry galloping with pistols in civilian clothing
ACW 117 Confederate cavalry galloping with muskets and rifles in civilian clothing
ACW 118 Dismounted Confederate cavalry in civilian clothing skirmishing with various weapons
ACW 119 Confederate horse holder in civilian clothing with three horses
ACW 120 Plastic Union Infantry Skirmishing (already out)
ACW 121 Dismounted Union cavalry command
ACW 122 Dismounted Union cavalry command in sack coats
ACW 123 Dismounted Union cavalry skirmishing with carbines
ACW 124 Union horse holder in sack coat with three horses
ACW 125 Dismounted Confederate cavalry command

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Weltkriege

Rubicon Models: Neue Preview

21.09.20181
  • Terrain / Gelände
  • Weltkriege

Knights of Dice: Letters Home – Pacific

19.09.20183
  • Saga

Footsore: Neue Previews

19.09.2018

Kommentare

    • Nein, schon durchgehend. Der Sackcoat war bei der Kavallerie wie auch bei der Infanterie stets die Bekleidung für’s Lager, Off-Duty und ähnlichen „nicht offiziellen“ Anlässen. Die Infanterie sollteauch nicht einen Sack coat sondern den viel längeren Rock (Frock coat) tragen.

      Da aber das amerikanische Militär nicht so funktionierte wie das in Europa, sah man manche Sachen lockerer. Viele trugen anstelle der großen Uniform nur den viel bequemeren Sackcoat und eine Forage Cap (Lagermütze) oder ein Kepi anstelle des vorgeschriebenen langen Rocks und Hardee Hats. Erlasse von höchster Ebene im Feld zeigen uns immer wieder, wie man auf diese Missstände verwies.
      Zusätzlich kommt noch hinzu, dass die Union in den ersten zwei Kriegsjahren niemals mit der Uniformen Produktion nach kam. Deswegen wurden viele Einheiten auch nie mit dem Frock coat sondern nur mit dem Sack coat beliefert.

      Ebenfalls kannst du einige Miliz Kavallerie Regimenter vom Süden wie auch im Norden mit dem Sack Coat darstellen. Da gab es einige. Vor allem die von North Carolina.

      • Interessant. Ich hab bisher bei den üblichen Quellen immer nur Kavallerie in den kurzen Jacken gesehen. Aber klar, bei den Freiwilligenverbänden war das mit dem Elitären vielleicht auch nicht so verbreitet, wie der Hang zur Mündigkeit und Individualität der US-Amerikaner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück