von BK-Nils | 16.10.2018 | eingestellt unter: Necromunda

Necromunda: Sumpkroc Preview

Aus den feuchten Tiefen der Unterwelt der Makropole Primus auf Necromunda kommt das Sumpkroc, das bald als Modell von Forge World die Gangs von Haus Goliath verstärkt.

Forge World Preview: The Sumpkroc

Forge World Necromunda Underhive The Sumpkroc Preview 1

What has four eyes, four legs, jaws that can cleave a man in two and a love of walkies? Why, a Sumpkroc of course!

The time for you to add this adorable critter/mutant deathbeast to your Goliath gang is almost upon us. You’ll be able to buy one of your own in the near future – in the meantime, enjoy your first look at the painted version:

Forge World Necromunda Underhive The Sumpkroc Preview 2

The Sumpkroc will be available to order soon – and you can already find its rules in Gang War 3.

Forge World Necromunda Underhive The Sumpkroc Preview 3

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe
  • Necromunda

FW: Neuheiten für Necromunda und Mittelerde

18.08.20199
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Nachschub für Warcry und Enforcer für Necromunda

03.08.201911
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

GW: Warcry und Necromunda Previews

29.07.201916

Kommentare

  • Das ist mal ein echt schickes Modell, hätte ich nicht so schlechte Erfahrungen mit der Gussqualität gemacht würde ich es mir holen. Wie sind da eure Erfahrungen in letzter Zeit?

    • Ich hab mir vor kurzem einen Trupp der Eisenberge Zwerge geholt. Von der Gußqualität kann ich mich nicht beschweren. An den Speeren waren recht viele Resinhäute aber ansonsten hatten die Minis scharfe Details und keinerlei Versatz oder Luftblasen.

    • Ganz grob gesagt:
      Je neuer das Modell desto frischer die Form. Daher eine höhere Chance für einen Topp-Guß, den Forgworld durchaus hinkriegen kann. Leider quält Forgeworld ihre Formen bis zum üblest bitteren Ende (und etwas darüber hinaus :-D).

    • Ich habe einige der Necromunda Resinfiguren und die Qualität ist top…gilt an sich für die meisten Resinfiguren von FW. Leider ist es wie schon angedeutet bei älteren Modellen/Gussformen so, das die ausgelieferte Qualität teilweise echt grottig ist, habe ich aber so auch bisher nur bei Fahrzeugen gesehen.
      Das Kroko oben ist leider nicht so geil wie die Vorlage, wirkt viel zu gnubbelig auf mich…das Artwork ist top…

      • Ja das trifft es wohl: knubbelig. Das Artwork fand ich auch total klasse, aber was sie draus gemacht haben eher nicht. Schade eigentlich. So sieht’s nur nach Schnappi mit einer Mütze aus.

    • Dürften die von GW verkauften, vorgefertigten Bases sein. Einfach mal das Basedesign mit Bildern aus dem Netz vergleichen. Denke mir ein wenig Eigeninitiative sollte das in unter 20min machbar sein…

  • Ich finde traurig das eine Studiobemalung von GW/FW so schlecht ist,
    das man nicht erkennen kann, bzw raten müsste,
    was das auf dem Rücken sein soll…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.