von BK-Marcel | 25.02.2018 | eingestellt unter: Pulp

Monolith: Bemalte Minis

Monolith haben bemalte Miniaturen für ihr Batman Brettspiel auf Facebook gezeigt.

Mono Nightwing Mono Gang1 Mono Bane Mono Scarecrow Mono KillerKroc Mono Clayface Mono TRex Mono Joker Mono Batman Mono Gordon Mono Robin Mono Manbat

Attack on the Batcave
Today we show you some pictures of resin casts painted by Martin Grandbarbe staged in a diorama created by Rémi Bostal. Pictures by Guiton Jean Baptiste.
Batman: Gotham City Chronicles, the boardgame, hits Kickstarter February 27th!

Quelle: Monolith auf Facebook

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Age of BKO, Killteam Navis Nobilite Soldaten und was auch immer bei mir landet! mehr auf Instagram.com/ennepedude

Ähnliche Artikel
  • Pulp
  • Science-Fiction

Warlord Games: Weitere Judge Dredd Previews

17.10.20196
  • Pulp
  • Terrain / Gelände

Warcradle: Mythos

16.10.20192
  • Pulp

Crooked Dice: Neue Previews

15.10.20193

Kommentare

  • Ja. Leider. Dieses Jahr kommt doch noch Hellboy und Solomon Kane, und beides möchte ich gerne backen…nur wovon, wenn Batman so reinhaut, dass ich all-in gehen werde?

    • Soweit ich gesehen habe, liegt der All-in bei Batman nur bei 330$. Im Vergleich zu Conan, Mythic Battle Pantheon und Joan of Arc ist das ja geradezu billig.

      • Das wäre ja tatsächlich was. Aber ist schon verrückt, dass wir a) vom all-in als normalem Pledge ausgehen, und b) davon sprechen, dass dieser mit 330 Dollares günstig ausfällt.

      • Ach ja. Und leider brauche ich aber noch zusätzlich Geld für den Mythic Battles: Pantheon reprint-KS, denn da sollen doch neue Inhalte kommen…

      • Ich auch (bis auf die Banner und den Würfelturm), aber mein Leiden ist nicht dadurch bedingt, dass mir die Wahl schwer gefallen wäre.

      • Okay, verstehe. Dein Leiden wird durch die neue Schlankheit Deines Kontos bzw. die neue Leichtigkeit Deiner Brieftasche bedingt?

        Ich fand es wirklich schrecklich zu sehen, dass der umgerechnete Euro-Betrag gar nicht so niedrig war, wie ich mir immer vorgelogen habe…

  • Wobei man sagen muss, dass sie hier auch ihre besten Minis präsentieren. Ein paar der neueren Render wirken deutlich schwächer. Sie sind vielleicht auch von einem anderen Sculpter. Von denen habe ich bis jetzt auch erst eine bemalte Version von Poison Ivy gesehen. Leider war diese nicht so toll. Das lässt mich befürchten dass die Minis am ende doch recht schwanken was die Qualität des Designs angeht. Trotzdem werde ich wohl auch all in gehen. Auch wenn der Harry Potter Kickstarter ja zur selben Zeit auch noch läuft. Was wohl von Knight Models so beabsichtigt war, aber womit sie sich eventuell ins eigene Fleisch schneiden.

    • Geht mir leider genauso. Mit den ersten Minis mit diesem Batman, Bane und Clayface hatten sie mich gleich zu Beginn schon am Haken und ich habe mich riesig auf den Kickstarter gefreut. Mag auch die Conan-Mechanik sehr. Aber alles was danach kam, wurde für meinen Geschmack immer schwächer. Da muss ich mal das Gesamtpaket abwarten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.