von BK-Nils | 13.08.2018 | eingestellt unter: Allgemeines

Magic the Gathering: Creature Caster Preview

Auf MTGGoldfish gibt es eine exklusive Vorschau auf Magic the Gathering: Creature Forge von WizKids, detaillierte Miniaturen die als Token für das Kartenspiel genutzt zu werden können.

Magic: the Gathering Creature Forge: Overwhelming Swarm Exclusive Preview

Today we have a special exclusive preview for you all! WizKids is releasing Magic: the Gathering Creature Forge: Overwhelming Swarm, a series of detailed token figures featuring Magic’s iconic creature tokens. Today we have an exclusive first look at three of them, courtesy of WizKids: Wurm, Ooze and Saproling!

WizKids Magic Creature Forge Preview 1

There will be 28 in total, including iconic tokens like Angel, Dragon, Spider, and Zombie. Each miniature can be up to 55 mm in height. They’ll be available in September at your local gaming store with an MSRP of $3.49 for a randomized pack.

WizKids Magic Creature Forge Preview 2

Quelle: MTTGGoldfish 

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Reviews

Review: Advance Pack

17.10.2018
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

The GÅRDBÛK Shrine: Terrain Kickstarter

17.10.2018
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Butchers Spielfeld

17.10.2018

Kommentare

  • Wurm und Sapproling gefallen mir schonmal nicht, der Schleim ist ok, was mich eher stört ist das sie in Boostern verkauft werden, wo man am Ende gerade die Miniatur rauszieht die man schon x-mal hat und nicht die, welche man braucht. Ganz davon abgesehen das, wenn man ein Spielsteindeck hat, man am besten gleich nen koffer für seine Spielsteine mitnimmt, denn 10 oder 20 reichen da mitunter nicht aus.

    • Hab ich auch schon gedacht. Wir haben beim Spielen nur ein Token pro Typ draußen und zählen dann mit Würfeln weiter. Ich bräuchte also jedes Token nur 1-mal. Da kommt nich viel bei rum.

  • Äh, wozu brauch ich 3d-Minis für ein Kartenspiel? Ich empfände es eher als störend, wenn meine Token Minis sind, meine echten Kreaturen aber nicht…

  • Wäre toll gewesen, wenn die Figuren eine „Clickbase“ hätten, wie bei den alten MageKnight Figuren,
    dann hätte man die Anzahl einfach nach oben drehen können.

    • Uhi von denen habe ich noch einen ganzen haufen rumliegen, dakönnt ich mal irgendwas draus bauen.

      Ansonsten find ich den Wurm ganz nett, aber ich bin mir sicher das die Quali am ende mist ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück