von BK-Herr Kemper | 12.04.2018 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Tanko Previews

Dank Studio Giraldez haben wir ein neues Preview der Tankos für Infinity.

CB Infinity Tanko CB Infinity Tanko2 CB Infinity Tanko3 CB Infinity Tanko4 CB Infinity Tanko5 CB Infinity Tanko6 CB Infinity Tanko7 CB Infinity Tanko8 CB Infinity Tanko9 CB Infinity Tanko10 CB Infinity Tanko11 CB Infinity Tanko12 CB Infinity Tanko13 CB Infinity Tanko14

Infinity – Tanko Zensenbutai – JSA

„Commission for Infinity
I used Acrylicos Vallejo, Infinity cr plus Harder & Steenbeck Airbrushand Artis Opus Limited brushes“

Quelle: Studio Giraldez Facebook

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In erhältlich.

Community-Link: O-12.de

Link: Infinity auf Facebook

Link: Infinity The Game

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Infinity

Infinity/Aristeia!: Gencon Preorders

18.07.201815
  • Brettspiele
  • Infinity

Aristeia!: Hexx3r Nomad Witch

29.06.20184
  • Infinity
  • Reviews

Unboxing: ITS Event Season 9 Pack

27.06.201822

Kommentare

  • Bin überhaupt kein Freund der Riesenhüte (totaler Bruch mit Infinitys großartigem no-nonsense-Stil) und schon gar nicht der total albernen coolen Posereien immer mit Blick nach unten.
    Schwach für Infinitys Messlatte.

    • Die Blickrichtung passt aber zur Pose wenn man mal drauf achtet wie der Sensor auf den Helmen ausgerichtet ist.

      Das passt so schon wie es ist.

    • Kenne ich und ist vollkommen unsinnig, wenn das Ding nicht weit über die Augen reicht. Wer rennt denn bitte mit gesenktem Kopf innerhalb Gegend rum?

    • Und wofür sollen solche Hüte gut sein? Um die Trefferwahrscheinlichkeit des Gegners zu erhöhen? Dass man bei einem Schuss, der sonst am Helm vorbeiginge, schön den Kopf verrissen bekommt?

      Schließe mich den Vorrednern an: der Blick nach unten reiht sich bei mir bei all den anderen affigen und unnötigen Posen ein (Superheldenlandung mit einem Knie und einer Faust am Boden, Beinchen auf einem tactical rock, Arme weit hinter den Körper gestreckt beim Anschreien oder Anlaufen des Gegners während der Oberkörper nach vorne geneigt ist,…)

  • Ich mag die auch nicht. Obwohl ich JSA sonst echt cool finde. Die werden wohl durch meine alten totgesagten Haramaki geproxt werden.

  • Die Minis finde ich ganz gelungen auch die Bemalung.

    Interessant finde ich den Hinweis auf die „Artis Opus Limited brushes“ also ob Senor Giraldez das nicht auch mit anderen geschafft hätte. Aber so macht man sich bei seinen Sponsoren beliebt.

  • Der HRL Typ sieht vom Helm her schrecklich aus. Abgesehen von dem find ich die Optik der Minis recht gelungen. Mal schauen was da noch an jsa truppen kommt.

  • Also: Rechter Helm – cool, linker Helm – okay, mittlerer Helm – sieht aus wie ne Base … nogo 🙁 auf Alternativen hoffe ich da in der Box wohl vergebens. Posen finde ich alle okay und rechts am Besten!

    Leider werden die Haramaki dagegen wohl schmale Hemden sein.

  • Finde die voll geil und auch total konsequent, da hier japanische Stilelemente aufgegriffen werden. Kopfbedeckung hat nicht immer einen rein funktionalen Zweck, sondern auch andere Zwecke (Status usw. …). Ja jetzt lässt sich drüber streiten warum militärische Einheiten irgendwas rein dekoratives tragen sollten, aber ganz ehrlich, wir reden wir hier von einem komplett fiktiven Universum mit Menschenraubkatzen (WTF …) oder Bakunin Einheiten mit Ohren und Schwanz (wo bitte soll das einen militärischen Sinn haben?), ob ein Kilt im Militäreinsatz sinnvoll ist, würd ich auch mal bezweifeln und tausend weiteren solcher Sachen. Würde man Realismus als Maßstab ansetzen, wären alle Minis gleich. Alleine die fraktionsspezifischen bunten Farben machen schon kaum Sinn. Orange oder Rot rum zu laufen ist sicher keine gute Idee wenn man nicht sofort ne Kugel abbekommen will.

    • Gerade das mit den roten Rüstungen ist doch auch so bei den Samurai vorgekommen.

      Mir persönlich sind die Figuren zu plump. Ich bin froh noch die alten eleganteren Haradingsies bekommen zu habe , sie besitzen mehr Finesse.
      Die drei haben die Eleganz von HeMan ActionFiguren (die alten)

      Ich finde die Posen bei zwei von den dreien Figuren okisch.
      Der mit dem Raketenwerfer gefällt mir von der Pose am besten. Der rechte wirkt nicht überzeugend, wenn es ein Anstürmen sein soll, verstehe ich nicht warum die Beine so weit auseinander gespreizt sind- es sieht aus als würde er Schlittschulaufen.

      Die Helme sind einen ticken zu groß.
      Aber CB will ja die HI momentan immer mehr danach aussehen lassen, dass sie eben voll fette Rüstungen haben- Space Marines werden langsam Neidisch :/ .

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück