von BK-Thorsten | 30.03.2018 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Weitere Previews

Corvus Belli zeigen weitere Previews kommender Neuheiten für Infinity.

CB INF Ariadna Mormaer2018 Prev01 CB INF Ariadna Mormaer2018 Prev02

Caledonian Mormaers: Dossier & 3D Render

Hakims Dossier Dossier & 3D Render 01 Hakims Dossier Dossier & 3D Render 02 Hakims Dossier Dossier & 3D Render 03 Hakims Dossier Dossier & 3D Render 04

Hakims Dossier: Dossier & 3D Render

CB INF YuJing Goncheng Prev01 CB INF YuJing Goncheng Prev02 CB INF YuJing Yisheng Prev01 CB INF YuJing Yisheng Prev02

Zhanshi Goncheng: Dossier & 3D Render

Quelle: Infinity the Game auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Infinity

Aristeia!: Hexx3r Nomad Witch

29.06.20184
  • Infinity
  • Reviews

Unboxing: ITS Event Season 9 Pack

27.06.201822
  • Infinity

Infinity: Juli Neuheiten

19.06.201812

Kommentare

    • Sieht tatsächlich toll aus, ist spieltechnisch aber leider Müll. Die Grey Rifle Variante kostet weniger (Punkte + SWC), ist mobiler, kann sich besser schützen dank smoke grenades und ist vielfältiger linkbar.

      Die Einheit hat in meinen Spielen nie irgendwas gerissen und wurde ohne Probleme aufgrund der einen lächerlichen Wunde oder wegen fehlendem BTS mit viraler Munition sofort ausgeschaltet. Die 5 ARM sehen nur auf dem Papier gut aus. Meiner Meinung nach ist diese Einheit nur eine Blechdose zum Zielschießen.

      • Also meine Ohio HI, die auch kein BTS hat, und sogar weniger Rüstung ist schon recht erfolgreich gewesen.
        Viral Munition killt fast alles in Ariadna mit leichtigkeit, das sehe ich nicht als argument. Aber richtig der kann halt nur dodgen, und sich nicht einsmoken. Aber dafür gibts ja andere. Wobei ich bei den Mormaers die T2 Rifle für die bessere Wahl halte.

    • Der Grey Rile T2 ist unglaublich anpassungsfähig und flexibel (Granaten, Rauch, 2 shot guns und T2 Gewehr). Der X Visor beim CM sieht wieder gut auf dem Papier aus, aber was soll diese Einheit damit? Fernkampf auf längere Entfernung -> Dafür gibt es Sniper z.B. den Cateran. Fernkampf auf kurze (ideale) Distanz -> Da bringt der X Visor nichts.

  • Die Zanshi Supporter sehen zwar nett aus, aber mal ehrlich, die alten sind doch – von allen alten Support-Packs – noch super von der Optik her. Da sie meist eh allein stehen, macht auch der „scale“ keine Probleme. Wenn ich mir da Pan Os ollen Glöckner und die in die Jahre gekommende Trauma anschaue… oder wenn ich bedenke, dass sie die häßlichen Morans umgepackt haben, was ja drauf hindeutet, dass sie mit dem Design noch zufrieden sind *grusel*.

    • kann sein, dass die Formen schrottig geworden sind mit der Zeit, und sie haben die Gelegenheit beim Schopf gepackt

  • Bis auf das Detail mit dem Schottenrock musste ich bei dem Ariadna an diesen Shooter „Army of Two“ von EA denken…mal gucken ob mit der Figur und einer 2ten passenden vlt ein Diorama zu machen ist

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück