von BK-Thorsten | 13.10.2018 | eingestellt unter: Science-Fiction

Happy Games Factory: Scrappers

Happy Games Factory arbeiten mit Osprey an einem postapokalyptischen Skirmish namens Scrappers.

HappyGames Scrappers Cover

Happy Games Factory is delighted to join Osprey Games to collaborate on the Scrappers game!
Stay tuned, the news will come fast!

Quelle: Happy Games Factory auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen
  • Warhammer 40.000

GW: Blackstone Fortress und Tickets

16.02.20194
  • Science-Fiction

Prodos: Elite Predatoren

16.02.20195
  • Brettspiele
  • Star Wars

FFG: Star Wars Outer Rim Brettspiel

16.02.2019

Kommentare

  • Wahrscheinlich was durcheinander gekommen. Aktuell ist das post Apokalyptische Projekt von Osprey Games eine Kooperation mit Joseph McGuire, bzw. World’s End Publishing und das ist ein Nachfolger/Ergänzung zu This is not a Test.

    Scrappers ist ein schönes System, hat durch die zeitgleiche Veröffentlichung mit Necromunda leider nicht die Aufmerksamkeit bekommen die es hätte haben sollen. Ich würde es als schöne Alternative ansehen – allerdings kennt und kann jeder Necromunda, Scrappers kennt niemand und das Buch ist nicht dünn.

  • Ich nehme zurück, Happy Games ist ja der Hersteller von Eden. Also geht es wahrscheinlich um Figuren für Scrappers.

  • Abgesehen davon arbeitet Joseph gerade nicht wegen TNT mit Osprey zusammen sondern für ein neues Cyberpunk System!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.