von BK-Thorsten | 09.12.2018 | eingestellt unter: Eden, Kickstarter

Happy Games: ArenaBots und neue Fraktion

Happy Games Factory müssen das Scheitern des ArenaBots-Kickstarters bekannt geben und zeigen weitere Teaser der neuen Fraktion für Eden.

HappyGames Eden Sagaarien Prev02

Hello dear survivors !

As you may have noticed, our ArenaBots campaign has not reached its funding threshold much to our regret. This game from the Eden universe will not emerged !

But the team doesn’t give up and offers you a new Kickstarter campaign in a new form for us. It will be a very short Kickstarter campaign of only 5 days that will allow us to fund the new faction and deliver it in the most short time!

This campaign will be launched on Monday 10 and will last 5 days. It will include the starter of the sagaariens, a new faction in the Eden universe at the price of 39 euros.

We will propose Stretch goals which allow you to have among others things: a game poster of 60x60cm, cardboard decorations and resin bases to thank you for your participation! These rather simple Stretch goals allow us a viable project, quickly shipable to avoid every classical osbtacles.

We do not forget our retailers who will get a specific offer with the usual conditions.

Finally the first 100 pledgers (having completed their pledge manager in time at the end of the campaign) will see their contributions sent no later than the December 19th. We hope they will be delivered before the Christmas day. All other pledgers will receive their contributions in January.

With this project, we refocus our development on our flagship game and hope that you will like it.

HappyGames Eden Sagaarien Starter Prev01

Quelle: Happy Games auf Facebook

 

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Eden
  • Kickstarter

Eden: City of Sagaar & Snowmen Kickstarter

11.12.201819
  • Eden

Eden: Dezember Teaser

05.12.20183
  • Eden

Eden: Neuheiten

12.11.20183

Kommentare

  • Ein „Kurz-Kickstarter“ kann man bei der kleinen Firma verstehen. Läuft sicher nicht mehr soooo dolle. Ein System mit immer weiteren Fraktionen zu erweitern kann nicht für immer gut gehen. Trotzdem ein schönes Spielsystem und die neue Fraktion gefällt mir ganz gut. Das Modelldesign ist ja meist durchwachsen. Viel Erfolg!

    • „Ein System mit immer weiteren Fraktionen zu erweitern kann nicht für immer gut gehen. “

      Naja, ist ja auch Teil des Spiels, neue Fraktionen zu generieren um über Fraktionsspezifische Fähigkeiten ein anderes Spielgefühl bzw Spielstil zu haben. Funktioniert ja auch sehr gut so. Und man bietet den Spielern und Malern immer ein neues Design. Wenn eine Fraktion bei 15-20 verschiedenen Miniaturen angekommen ist, hat man ja auch schon eine sehr grosse Auswahl, das kann man wenn man nicht zu viele Doppelungen in den Fähigkeiten haben will auch nicht endlos weiter machen. Spielen kann man bei 3-7 Modellen ja eh nie Minis auf einmal…natürlich freut man sich auch, wenn nach zwei Jahren mal wieder eine neue Mini für seine Liebligsfraktion kommt 😉

  • So viel ich weiss, ist es das erste Mal dass sie eine einzelne Fraktionsbox über Kickstarter finanzieren. Sonst kam die neue Fraktion immer Regulär im Dezember, meist als Limited Edition mit alternativen oder zusätzlichen Sachen und danach regulär in den Handel. Als grosser Fan des Spiels habe ich bei einigen von ihren Kickstartern mitgemacht, bei Arenabots habe ich aber auch gepasst, es gibt momentan zu viele Spiele da draussen und bei begrenzter Hobbyzeit läge es momentan einfach nur im Schrank.

    Ein grosses Manko dieser Firma ist einfach die schlechte Kommunikation…sei es nach einem Kickstarter (meine Lieferung kam nach mehrmaliger Anfrage leider verspätet, nachdem es schon seit Monaten ausgeliefert wurde) oder der mangelden Kommunikation auch mit Händlern. Selbst auf Facebook, wo früher in Englisch und Französisch kommuniziert wurde, ist nur noch französisch angesagt. Sehr schade…mit GW’s aktuellem Engagement werden sie es auch in Frankreich schwerer haben und da sollte man die internationalen Spieler wenigstens bei der Stange halten.

    Aber bei aller Kritik muss ich dennoch sagen, dass was das Spieledesign, sowie Artworks und auch Minis angeht, bei der Firma sehr viel gut gemacht wird.
    Ich bin bei dem Kickstarter dabei, die Minis schauen was man bisher sehen kann super aus…auch wenn ich es schade finde, dass es kein regulärer Release ist (der aber sicher danach noch kommt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.