von BK-Nils | 15.12.2018 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

GW: Realm of Chaos Wut und Verzückung

In Realm of Chaos: Wut und Verzückung treten die Dämonen des Khorne und Slaanesh im Reich des Chaos gegeneinander an, und bringen neue Modelle auf die Schlachtfelder von Age of Sigmar und Warhammer 40.000.

 

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 1

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 2 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 8

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 3 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 4

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 5 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 6 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 7

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 9 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 10 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 11

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 13 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 12

Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 14 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 15 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 16 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Warhammer 40.000 Realm Of Chaos Wrath And Rapture 17

Realm of Chaos: Wut und Verzückung – 125,00 Euro

Hauptmerkmale

  • 38 Citadel-Miniaturen, darunter vier brandneue Einheiten der Dämonen aus Kunststoff, die zur Veröffentlich exklusiv in diesem Set erhältlich sind
  • 3 Bücher, die Hingtergrund und Regeln für alle Miniaturen für Warhammer Age of Sigmar und Warhammer 40.000 enthalten
  • Enthält einen praktischen Bogen mit Markern, darunter thematische Verwundungs-Marker für die Einheiten des Khorne und des Slaanesh

Regel-Downloads

Um alle Regeln zu erhalten, die du benötigst, um diese Miniatur in Spielen von Warhammer Age of Sigmar einzusetzen, lade die kostenlose Warscroll über den Link unten herunter.

Infernal Enrapturess

Daemonettes of Slaanesh

Fiend of Slaanesh

Seekers of Slaanesh

Karanak

Flesh Hounds of Khorne

Khorne Bloodcrushers

Bloodletters

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Entfesselte Macht Pre-Order

22.06.2019
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neue Miniaturen für Ladengeburtstage

19.06.20197
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Apokalypse und Power Unbound

17.06.201937

Kommentare

  • Realm of Chaos… Khorne und Slaanesh… hmmm.

    Weiß jemand, ob das heißt, dass GW dann noch ne weitere Realm of Chaos-Box mit Tzeentch vs. Nurgle rausbringt?!

  • Auf diese Box freue ich mich schon seit der ersten Ankündigung und deswegen ist sie auch schon beim Händler des Vertrauens vorbestellt. Als Chaos Fan lohnt sich das für mich allein schon wegen der neuen Modelle mit der Harfe und die anderen, bereits erhältlichen Sachen kann man auch immer gebrauchen. B-)

    Hoffe, dass quasi analog zum Nurgle Release letztes Jahr (hier gab es ja auch einen Starter und dann später neue Modelle) auch bald einen neuen Keeper of Secrets gibt, der ja noch in den Neuauflagen fehlt. xD

  • Hi

    Klasse Modelle, Bin zwar eher so der Nurgle Fan…aber die Box könnte mich doch verführen ;).

    Ist euch eigentlich aufgefallen das es auf der GW Seite kein 360 Bild vom Slaanesh Herold gibt, er/sie auf dem Gesamtbild ganz aussen am Rand platziert wurde(im Gegensatz zu Karanak der genau in der Mitte ist) und das das einzige Einzelbild nur der Gussrahmen ist ?

    Warum wird der Herold diskriminiert 🙁

    • Das dürfte daran liegen, dass das Modell schon ziemlich brutal ist und sowas hat es in dieser Form schon lange nicht mehr von GW gegeben. Ich find das Modell klasse.
      In Zeiten in denen aus kleinen Fürzen ein Shitstorn der SJW entsteht, tut GW gut daran den Ball hier flach zu halen.

  • Bin etwas von dem positiven Feedback überrascht. Verglichen mit vorherigen Box-releases ist in dieser hier doch ziemlich wenig neues drin. Die Bloodletter sahen schon bei Erscheinen vor zig Jahren angezählt aus und gehören mit ihren riesigen Spaltmassen zu den meiner meinung nach schlechtesten Minis die GW so produziert hat (ähnliches kaliber: plastik-chaoshunde), also bleiben die neuen auf der Pro-Seite die Fiends, der Harfenspieler und die Khorne-Hunde. Die sehen gut aus, aber dafür jetzt 125€ auszugeben… irgendwie nicht überzeugend. Die Minis vorheriger Boxen waren ja durch die Bank weg neu designt und damit dank des eben erwähnten Zusammenhangs deutlich hochwertiger.

    Schade, hätte mir irgendwie mehr erhofft.

  • Ich hoffe doch schwer, dass es die Fiends und diese coole Herold/ine auch noch mal separat geben wird, die Box ist mir dann doch zuviel des Guten!

    Wie geil,dass die noch so coole Fiends und so einen wenig jugendfreundlichen Herold rausbringen – thumps up!

  • Hmm, ich würde gerne schon die neuen Slaanesh Fiends und den Herold haben. Aber mit Khorne kann ich wenig anfangen. Ich werde daher wohl warten, bis es die Minis einzeln zu kaufen gibt.

    PS:
    Das es kein klares Bild vom Herold gibt, ist echt bemerkenswert.

    PPS:
    Ich fand die Paarung Khorne – Slaanesh nie wirklich einleuchtend. Das ist seit jeher DIE große Rivalität unter den Chaosgöttern, neben Nurgle – Tzeentch. Persaönlich finde ich als Rivalitäten aber irgendwie Khorne – Tzeentch (Krieger gegen Magier) und Nurgle – Slaanesh (Dreck und Verfall gegen Perfektion und Lust) einleuchtender…

    • Die alte Rivalität ist sich sehr passend. Für Khorne ist Kampf ernsthaftes Blutvergießen. Slaanesh hat daran aus khornesicht viel zu viel Spaß dran, das geht so nicht. Der nurgle – tzeentch Gegensatz war immer Beständigkeit gegen steten Wandel, auch sehr passend allerdings inzwischen sehr aufgeweicht da Nurgle mit seinem gedeienden Gärtchen auch nicht mehr das Ebenbild der Unveränderlichkeit ist.

    • Ich bin auch kein Fan der Feindschaft Khorne – Slaanesh, meiner Meinung nach gibts nur eine richtig ikonische Feindschaft: Khorne – Tzeentch. Vordergründig vielleicht wegen der Magie, aber eigentlich vor allem deshalb, weil sie traditionell einfach die beiden mächtigsten sind. Nurgle macht eh sein eigenes Ding und Slaanesh macht sich einen Spaß daraus, wild Bündnisse zu schließen und zu brechen.

  • Die alte Rivalität ist sich sehr passend. Für Khorne ist Kampf ernsthaftes Blutvergießen. Slaanesh hat daran aus khornesicht viel zu viel Spaß dran, das geht so nicht. Der nurgle – tzeentch Gegensatz war immer Beständigkeit gegen steten Wandel, auch sehr passend allerdings inzwischen sehr aufgeweicht da Nurgle mit seinem gedeienden Gärtchen auch nicht mehr das Ebenbild der Unveränderlichkeit ist.

  • Ich spiele eine Dämonen- Barbarenhorde aus Khorne und Slaanesh. Die Slaaneshkriegerinnen leiten das ganze, während die Bloodreavers die Jungs fürs Grobe sind und. Klar gibt es diese Rivalität aber eben nicht in meiner Welt. Für mich harmonieren Khorne und Slaanesh sehr. Es gibt Zeit für Morden und Zeit für Lust. Das ist ein meiner Ansicht nach schöner Aufbau meiner Chaoshorde 🙂
    Daher freue ich mich auf die Box 🙂

    • Passt ja auch. Ich hatte mal in 40K ein ähnliches Projekt für Ex-Imps (also Überläufer), mit ebenbürtigen Anführern die Slaanesh und Khorne folgen.

      Das schöne an so einer großen Welt ist, dass die aufgestellten Fluffregeln nicht in allen Ecken und Winkeln stimmen müssen und manchmal auch solche Bündnisse eingegangen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.