von BK-Herr Kemper | 14.07.2018 | eingestellt unter: Fantasy

Greebo Games: The Cone Murder

Das dritte – und wahrscheinlich letzte – Preview zum Eiscreme-Diorama gibt es bei Greebo Games.

Greebo Cone Murder Greebo Cone Murder2 Greebo Cone Murder3 Greebo Cone Murder4 Greebo Cone Murder5 Greebo Cone Murder6

Preview: The Cone Murder -Diorama

„The Cone Murder“ a tragic story of an ice cream.

#LegacyVault #Limited #Miniatures #Summer2018 #Figurines#Painters #3DPrint #Zbrush #GreeboGames #IceCream #Dragon#Dwarf #Goblin #Halfling

Quelle: Greebo Games auf Facebook

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Historisch

Warlord Games: Farmyard Animals

15.11.201811
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Warmachine Neuheiten

15.11.2018
  • Fantasy
  • Kickstarter

Greenskin Wars: Kickstarter endet

14.11.20183

Kommentare

  • Das ist zwar einen Moment lustig, aber wenn man bedenkt, dass die so einen schicken Drachen nur für den Gag mit der Eistüte designt haben…

    Nun ja, viel Arbeit für etwas, das vielleichtr eine handvoll Leute kaufen werden.

    • Das hat was für sich. Ggf hätten sie ihn so modular bauem müssen, das man die Eistüte gg einen Kristal oder ähnlichem ersetzen könnte.
      Trotzdem finde ich die Idee sehr schön, da hier wohl einfach mal ohne Fokus auf wirtschaftlichkeit ein schönes Projekt verwirklich wurde.
      Aus aktuellem Anlaß aber hätte ich fast noch lieber einen kleinen dicken weinenden Drachen gehabt, der wg seinem geschmolzenen Eis weint. Und dann im Hintergrund ein Drachenelternteil was leicht genervt die Augen verdreht 😀

    • Das wird wie das Rotkäppchen letztes Jahr ein limited Run das wird sich schon lohnen.

      Ausserdem ist es immer gut wenn man seine Designer auch mal was abgefahrenes machen lässt, sowohl für die Moral als auch die PR. Und es zeigt sehr schön es geht auch gut ausserhalb von GWs Pfaden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.