von BK-Markus | 01.09.2018 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Science-Fiction

Games Workshop: Titanicus und Blood Bowl

Diese Woche kommt von Games Workshop Nachschub für Titanicus und Blood Bowl.

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 01 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 06 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 05 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 04 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 03 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 02

Adeptus Titanicus Reaver Battle Titan – 45 € 

Der Reaver Titan ist eine gigantische Kriegsmaschine und eine der verbreitetsten und zerstörerischsten Klassen der Battle Titans. Der Reaver ist mit vernichtenden Waffen ausgestattet und kann ganze Gegnerscharen unter seinen Füßen zermalmen. Wenn er voranschreitet, erzittert der Boden und seine Feinde stehen vor der Wahl: fliehen oder sterben. Reavers sind das Herz der Titan Legions und sie halten die Stellung oder bilden die Speerspitze eines Angriffs, ganz wie es ihr Princeps verlangt.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile, die benötigt werden, um einen Reaver Battle Titan für Adeptus Titanicus zu bauen. Dieser äußerst detailreiche Titan wirkt sogar verglichen mit seinen Zeitgenossen angriffslustig und ist dank seines abgeflachten Gesichtsprofils und dem kantigen Rückenpanzer leicht erkennbar. Er kann mit mehreren Waffenoptionen ausgerüstet werden – eine Multilaserkanone und ein Gatlingblaster stehen zur Wahl sowie eine Energiefaust, die geballt oder geöffnet gebaut werden kann. Über der Rückenpanzerung – von der zwei mitgeliefert werden, eine davon ohne Aufbauten – befindet sich ein Apokalypse-Raketenwerfer und an seinen Seiten die Schulterpanzer (3 Sets werden mitgeliefert, eines für Loyalisten, eines für Verräter und 1 leeres). Weitere Individualisierungsmöglichkeiten bieten die Knieschützetr – 2 von ihnen sind leer und 1 zeigt das Symbol des Opus Titanicus.

Dieser Bausatz enthält 122 Teile und wird mit einem Citadel-Ovalbase (105 mm) sowie einem Abziehbilderbogen geliefert – auf diesem befindet sich die Heraldik der Legios Gryphonicus, Fureans, Astorium, Atarus, and Mortis.

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 07 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 08

Adeptus-Titanicus-Waffenkartenset: Reaver Battle Titan – 9,50 € 

Diese Waffenkarten erweitern die Waffenoptionen aus dem Regelbuch für Adeptus Titanicus und können zusammen mit den Kommandoterminals verwendet werden, um die Waffen, mit denen dein Titan ausgestattet ist, im Blick zu behalten. Jede der 26 Karten aus diesem Set stellt eine Waffe für deinen Reaver Titan dar und passt genau in die Waffenkartenslots deiner Kommandoterminals. Sie werden umgedreht, um anzuzeigen, dass die Waffe deaktiviert ist. Enthalten sind:

– 3 Reaver-Titan-Energiefaust-Karten
– 3 Reaver-Titan-Kettenfaust-Karten
– 2 Turbolaser-Annihilator-Karten;
– 2 Vulkan-Megabolter-Karten
– 2 Warpraketen-Unterstützungsträger-Karten;
– 3 Gatlingblaster-Karten;
– 3 Multilaserkanonen-Karten;
– 3 Vulkangeschütz-Karten;
– 3 Meltergeschütz-Karten

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 09 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 11 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 10

Adeptus-Titanicus-Kommandoterminalset: Reaver Battle Titan – 20 € 

Adeptus Titanicus zu erweitern ist leicht – hol dir einfach neue Titans und füge sie deinem Manipel hinzu! Aber du brauchst für jeden ein Kommandoterminal und hier kommt dieses Set ins Spiel. Ein Set aus 5 großformatigen Terminal-Karten, die zur einfacheren Nutzung eine detaillierte Oberfläche bieten, auf der du den Status deiner Titans, ihre Profilwerte und die Leistung ihres Reaktors im Auge behalten kannst, sowie Platz, um deine Waffenkarten abzulegen. Enthalten sind:

– 5 Reaver Titan Kommandoterminals

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 12 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 16 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 15 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 14 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 13

Nurgles Rotters – 25 €

Die Rotters gelangten vor langer Zeit zur Berühmtheit und zeichneten sich dadurch aus, dass sie eines der ersten Chaos-Teams waren, das sich einem einzigen Chaosgott zuwandte – Väterchen Nurgle selbst. Ihr Schutzherr war erfreut und überschüttete seine bevorzugten Anhänger mit seinen Segnungen und Mutationen. Jetzt sind sie, trotz zahlreicher Rückschläge in jüngster Zeit, einmal mehr bereit ihren Einfluss in den Ligen und Turnieren dieser Welt geltend zu machen und die Geschenke Nurgles in aller Herren Länder zu bringen …

Dieser mehrteilige Bausatz aus Kusntstoff enthält alle nötigen Einzelteile, um die Nurgle’s Rotters zu bauen, ein besonders widerwärtiges und triefendes Team des Nurgle für Blood Bowl. Jeder Spieler ist angemessen gammelig und scheußlich – mutiert und von Eiter bedeckt, mit heraushängenden Gedärmen und vielen Klauen und Warzen. Das Team besteht aus 4 Bloaters und 2 Pestigors und 6 Rotters.

Der Bausatz enthält eine Menge Extras – 2 Spielzugmarken, 2 doppelseitige Spielstandsmarken in Form von Nurgles Symbol und 4 Bälle – an 2 kaut ein frecher Nurgling und aus 2 kommt … etwas … hervorgekrochen, ein furchterregender Schrecken, der vor Zähnen nur so wimmelt. Enthalten sind 12 Blood-Bowl-Bases (32 mm), eine 1.000.000-GS-Liste und ein Abziehbilderbogen des Chaos.

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 17 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 23 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 22 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 21 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 20 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 19 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 18

Nurgle-Spielfeld für Blood Bowl – 31,50 €

Dieses beidseitig bedruckte Spielfeld aus Karton für Blood Bowl samt passender Reservebänke ist der ideale Ort für deine Nurgle-Teams. Auf einer Seite zeigt es einen wunderschönen*, blühenden** Garten des Nurgle, mit Pflanzen und Bäumen, die fröhlich am Spielfeld verteilt sind und Maden, die sich vergnügt in den Endzonen tummeln; die andere Seite ist, äh, „selbst-düngend“ – deshalb gibt es dort auch viel mehr Gefahren, wie zum Beispiel Pflanzen mit Zähnen, Schleimpfützen und große, schreckliche, herumwedelnde Tentakeln. Die Reservebänke sind passend gestaltet. Sie zeigen Spielstandsanzeigen, Boxen für schwer verletzte oder bewusstlose Spieler und Wiederholungswurfanzeigen.

Das Spielfeld entspricht den Richtlinien des Spielfelds aus dem Grundspiel von Blood Bowl und enthält Regeln für das Spielen mit klebriger Pflanzenwelt, die dich zu behindern versucht .

* auf gewisse Weise
** auch auf gewisse Weise

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 24 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 27 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 26 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 25

Blood-Bowl-Würfel für das Nurgle-Team – 9 €

Dieses Set aus (un)ansehnlichen Würfeln ist der ideale Begleiter für dein Nurgle-Team. Die durchsichtigen grünen Würfel haben eine orangefarbene Beschriftung, wobei das Symbol des Nurgle die 6 ersetzt. Enthalten sind:

3 Blockwürfel für Blood Bowl
2 6-seitige Würfel
1 8-seitiger Würfel
1 16-seitiger Würfel

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 28 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 32 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 31 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 30 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 29

Teamkarten für Blood Bowl: Nurgle-Team – 20 €

Dieses Päckchen enthält 43 nützliche Referenzkarten für Blood-Bowl-Teams des Nurgle, sowie einige leere Karten, auf denen Trainer ihre eigenen Spieler entwerfen können. In diesem Päckchen findest du:

– Referenzkarten für Rotters, Pestigors, Bloaters und Rotspawn;
– Referenzkarten für die folgenden Starspieler: Guffle Pusmaw, Lord Borak the Despoiler, Grashnak Blackhoof, Max Spleenripper, Bilerot Vomitflesh, Withergrasp Doubledrool, Lewdgrip Whiparm, Buboe Shardhorn, Tolly Glocklinger, and Morg ‚N‘ Thorg;
– Die folgenden leeren Karten, auf welchen du deine eigenen Spieler erschaffen kannst: 8 Rotters, 5 Pestigors und 3 Rotspawn;
– Eine Teambogenkarte mit Ergebnisleiste auf der Rückseite;
– Die folgenden 4 Schmutziger-Trick-Karten: Öffentliche Belästigung!, Pocken im Überfluss, Sportsocken und Schwärende Wunden;
– 3 Zufallsereignis-Karten: Üppiges Wachstum, Vereiterter Passversuch, Die Aufregung ist ansteckend!;
– Die wichtigste aller Karten: Eine Karte, die dir die Verwendung der übrigen Karten erklärt.

Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 33 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 36 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 35 Games Workshop Titanicus Und Blood Bowl 34

Spike! Das Fantasy-Football-Journal – Ausgabe 3 – 10 €

Die dritte Ausgabe des Spike!-Journals wurde sorgfältig von Gastredakteur Glug Glottington zusammengestellt. Sie deckt die Nurgle-Teams mit einer Menge neuer Inhalte für Blood Bowl ab und ist ein Muss für jeden Chaos-Trainer … Auf den 36 Seiten des Journals findest du:

– Väterchen Nurgles liebste Spieler: Details und Hintergrundinformationen zu jenen Teams, die Nurgle geweiht sind, dem skurillsten und fröhlichsten der Chaosgötter. Du erfährst, wie sie spielen, wie sie aussehen und wie sie fröhlich Fäulnis und Dreck auf dem Spielfeld verteilen. Im Fokus stehen die Diseased Destroyers, Bile-City Blightkings, die Subterranean Slimeballs und die Plaguebearers;

– Quatsch mit der Ratte: Skaven-Reporter-Ass Hackspuck „Schreiberling“ Kielhauer spricht mit Bilerot Vomitflesh über die Anhänger des Nurgle und fragt: wo genau liegt der Garten des Nurgle?;

– Starspieler: ein detailliertes Profil von Bilerot Vomitflesh, der für Nurgle-Teams und Chaos-Chosen-Teams spielen kann. Enthält seine Spielerkosten, Werte und Fähigkeiten und seine Karriere-Highlights;

– Schmutzige Wäsche: Spike! Journal spricht mit Klatschjournalistin Mindy Kuchenflöter über die Rivalität zwischen den Dunklen Göttern und erfährt dabei mehr als uns lieb ist über hinterlistige Gaunereien in der Umkleide;

– Nurgle-Spielbuch: Eine Einführung in das Training von Nurgle-Teams. Enthält einen Überblick über die Stärken des Teams, grundlegende Taktik- und Aufstellungs-Ratschläge und Beispiele dafür, welche Fertigkeiten du auf den verschiedenen Positionen einsetzen kannst;

– Starspieler: ein grausiges Profil von Bulla Shardhorn, einem pockenverseuchten Biest, das für Chaos Renegades und Nurgle-Teams spielen kann. Enthält seine Spielerkosten, Werte und Fähigkeiten und seine Karriere-Highlights;

– Starspieler: ein Profil von Tolly Glocklinger, ehemaliger Zirkus-Muskelmann (was ganz ausgezeichnet ist), der für Nurgle-Teams spielen kann. Enthält seine Spielerkosten, Werte und Fähigkeiten und seine Karriere-Highlights;

– Glitzernde Preise: eine Übersicht über die jüngere Vergangenheit von Blood Bowl, die einen genaueren Blick auf all die kleineren Ligen und Turniere, die nach dem Zusammenbruch der NAF aus dem Boden schossen und bald zu einem fixen Bestandteil von Blood Bowl wurden;

– Seitenlinienpersonal: ein Trio verrotteter neuer Anreize für Teams des Nurgle, der Chaos Chosen und der Chaos Renegades. Pestdoktoren, herumtollende Nurglings und Gärtner des Nurgles stehen zur Verfügung – allesamt nicht sonderlich erfreulich …;

– Knochenbrecher!: Geschichten aus der ruhmreichen Karriere des beliebten Starspielers Bob Bifford, präsentiert als komplett neuer Comic, der vom legendären Blood-Bowl-Illustrator Pete Knifton gezeichnet und vom offiziellen Sportreporter des Spike!-Journals, Nick Kyme, geschrieben wurde.

 

Quelle: Games Workshop

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Terrain / Gelände

Deep-Cut Studio: Guild Ball Union-Matte

06.09.20181
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Science-Fiction

Games Workshop: Titanicus, Blood Bowl & mehr

27.08.201829
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Warploque: The Ram Raiders

17.08.20181

Kommentare

  • Man soll ja nix zu den Preisen schreiben, aber 25 Euro für ein blood bowl team sind einfach klasse. Und die Nurgle Würfel gefallen mir auch. Das Team an sich werde ich mir mal in natura ansehen, die Nurgle Sachen profitieren meiner Meinung nach oft nicht von dem eavy metal Stil.

      • Naja die sind ja besonders bei Chaos/Nurgle nicht so schlimm, hier ist es ja nur die Optik.

        Das genörgel beruhte ja ehr darauf das man zb. als Skave 4 Goßenläufer braucht und damit immer 2×25€ zahlen darf. Ich behaupte auch mal das die leute bei GW zumindest soviel von BB verstehen um das zu wissen. 😀

        Gibt es bei der Optik eigendlich etwas Spielraum? Ich hab nur die snapfit aus der Grundbox.

      • Doppelungen kann man mit wenig Bitz/Basteln ja vermeiden/verschönern.

        Wenn man dann noch bedenkt, dass man bei Chaos und Skaven auch noch Mutationen bekommen kann, lohnt es sich mMn immer 2 Boxen zu holen.

  • Also der Titan ist spitze. Der Reaver gefiel mir früher schon immer besser als der „Turtleback“. Titanicus könnte meine neue Lieblingsbeschäftigung werden…

  • Die Würfel gefallen mir auch sehr gut, die werde ich mir auf jeden Fall zulegen.
    Das Team nicht, obwohl mir die Miniaturen gefallen, aber da ich noch auf das Greebo-Team vom Kickstarter warte, wäre das etwas zu viel Nurgle. Dabei muss ich anmerken, dass mich die Doppelungen hier tatsächlich deutlich mehr stören als bei Menschen, Zwergen oder Elfen, bei denen mir der uniformere Look nichts ausmacht. Amdererseits muss man auch sehen, dass die Greebo-Figuren mehr als das Doppelte pro Stück kosten, und das bei den günstigen Kickstarter-Konditionen, die man vermutlich später so nicht wieder bekommt, und bei Zahlung Monate im voraus.

  • Der Reaver gefällt und ist mit 45 Euro recht fair bepreist. Der wirds einmal vorbestellt.

    Als Spieler von Titanicus fnde ich es nur etwas schade, dass man die wichtigen Waffen-Karten-Sets nur bei GW selbst bestellen kann. Die gehen leider nicht an die unabhängigen Händler…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück