von BK-Marcel | 31.03.2018 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Games Workshop: Drukhari Pre-Order

Es ist Ostern, aber das hindert Games Workshop nicht daran neue Produkte zum vorbestellen anzubieten.

GW CodexDE1 GW CodexDE5 GW CodexDE4 GW CodexDE3 GW CodexDE2

Fiercely intelligent piratical raiders who feed upon anguish to stave off the slow death of their souls, the Drukhari epitomise everything wanton and cruel about the ancient Aeldari race from which they are descended. Their boundless potential is put to every terrible purpose they can imagine, and because their lives span millennia, they have all the time they need to perfect their stygian arts. Collectively, the warriors of Commorragh know all the ways there are to kill the galaxy’s myriad creatures, and delight in perfecting as many as they can.

Codex: Drukhari contains a wealth of background and rules – the definitive book for Drukhari collectors. Within this 128-page hardback, you’ll find:

– Dark Origins: the history of the Drukhari from the fall of the Aeldari, their use of the webway and their self-contained realm of Commorragh, and details of their regular incursions into realspace to find fresh victims;
– The Dark City: details of the bizarre, fractal city of corruption known as Commorragh – its structure, outskirts, underworld and defensive abilities;
– Kabals of Commorragh: descriptions of the Kabals – the primary military strength of the Drukhari – and their hierarchies, accompanied by descriptions and icons of the following 8: Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, Kabal of the Obsidian Rose, Kabal of the Last Hatred, Kabal of the Dying Sun, The Lords of Iron Thorn, and Kabal of the Broken Sigil;
– Wych Cults of the Arenas: the composition and organisation of the Drukhari Wych Cults, with descriptions and icons of the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, Cult of the Red Grief, Cult of the Seventh Woe, Cult of the Blade Denied, Cult of the Wrath Unbound, and Cult of the Pain Eternal;
– Covens of the Haemonculi: an overview of these twisted torturer-alchemists, with descriptions and icons of The Prophets of Flesh, The Dark Creed, The Coven of Twelve, The Black Descent, and The Hex;
– Realspace Raids: examples of the manner in which Kabals, Wych Cults and Haemonculi Covens band together to fight as one;
– Paths of Terror: a galactic map featuring locations of confirmed Drukhari raids;
– A Tale of Eternal Sin: a timeline of major events, raids and battles in the dark history of the Drukhari;
– Background on each unit available to a Drukhari army;
– A showcase of beautifully painted Citadel miniatures, with example armies featuring everything from individual images of models to battle scenes on terrain.

Rules

Everything you need to get a Drukhari army primed for games of Warhammer 40,000 is in here:

– 30 datasheets providing rules for every Drukhari unit and miniature;
– Army abilities reflecting the Drukhari’s methods of war on the tabletop;
– Armoury of Commorragh: wargear both ranged and close-combat for use by the Drukhari;
– Points values for all miniatures, weapons and wargear for use in Matched Play games;
– Commorragh Raiders: rules for Battle-forged armies, including:
– Kabal Obsessions: special rules for the Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, and Kabal of the Obsidian Rose;
– Wych Cult Obsessions: special rules for the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, and Cult of the Red Grief
– Haemonculus Coven Obsessions: special rules for The Prophet of Flesh, The Dark Creed, and the Coven of Twelve;
– 33 unique Stratagems, including 4 specific to the Kabals listed above, 3 specific to the Wych Cults listed above, and 3 specific to the Haemonculous Covens listed above;
– Artefacts of Cruelty: 16 weapons and artefacts available only to Drukhari armies;
– Warlord Traits, with specific Traits for the specific Kabals, Wych Cults and Haemonculus Covens listed above;
– 6 unique Tactical Objectives.

Der Codex ist auf Deutsch und Englisch erhätlich.
Beide Versionen kosten 32,50 EUR.

Anm. Als wir die News geschrieben haben, war der deutsche Codex noch nicht bei Games Workshop aufgelistet.

GW CodexDECollector GW CodexDE2 GW CodexDE3 GW CodexDE4 GW CodexDE5

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Available while stocks last, this Collector’s Edition of Codex: Drukhari is complete and unabridged, and features a soft touch cover with new artwork on the front and back, black page edges, a black ribbon marker and the original Codex cover art on the first page.

Fiercely intelligent piratical raiders who feed upon anguish to stave off the slow death of their souls, the Drukhari epitomise everything wanton and cruel about the ancient Aeldari race from which they are descended. Their boundless potential is put to every terrible purpose they can imagine, and because their lives span millennia, they have all the time they need to perfect their stygian arts. Collectively, the warriors of Commorragh know all the ways there are to kill the galaxy’s myriad creatures, and delight in perfecting as many as they can.

Codex: Drukhari contains a wealth of background and rules – the definitive book for Drukhari collectors. Within this 128-page hardback, you’ll find:

– Dark Origins: the history of the Drukhari from the fall of the Aeldari, their use of the webway and their self-contained realm of Commorragh, and details of their regular incursions into realspace to find fresh victims;
– The Dark City: details of the bizarre, fractal city of corruption known as Commorragh – its structure, outskirts, underworld and defensive abilities;
– Kabals of Commorragh: descriptions of the Kabals – the primary military strength of the Drukhari – and their hierarchies, accompanied by descriptions and icons of the following 8: Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, Kabal of the Obsidian Rose, Kabal of the Last Hatred, Kabal of the Dying Sun, The Lords of Iron Thorn, and Kabal of the Broken Sigil;
– Wych Cults of the Arenas: the composition and organisation of the Drukhari Wych Cults, with descriptions and icons of the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, Cult of the Red Grief, Cult of the Seventh Woe, Cult of the Blade Denied, Cult of the Wrath Unbound, and Cult of the Pain Eternal;
– Covens of the Haemonculi: an overview of these twisted torturer-alchemists, with descriptions and icons of The Prophets of Flesh, The Dark Creed, The Coven of Twelve, The Black Descent, and The Hex;
– Realspace Raids: examples of the manner in which Kabals, Wych Cults and Haemonculi Covens band together to fight as one;
– Paths of Terror: a galactic map featuring locations of confirmed Drukhari raids;
– A Tale of Eternal Sin: a timeline of major events, raids and battles in the dark history of the Drukhari;
– Background on each unit available to a Drukhari army;
– A showcase of beautifully painted Citadel miniatures, with example armies featuring everything from individual images of models to battle scenes on terrain.

Rules

Everything you need to get a Drukhari army primed for games of Warhammer 40,000 is in here:

– 30 datasheets providing rules for every Drukhari unit and miniature;
– Army abilities reflecting the Drukhari’s methods of war on the tabletop;
– Armoury of Commorragh: wargear both ranged and close-combat for use by the Drukhari;
– Points values for all miniatures, weapons and wargear for use in Matched Play games;
– Commorragh Raiders: rules for Battle-forged armies, including:
– Kabal Obsessions: special rules for the Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, and Kabal of the Obsidian Rose;
– Wych Cult Obsessions: special rules for the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, and Cult of the Red Grief
– Haemonculus Coven Obsessions: special rules for The Prophet of Flesh, The Dark Creed, and the Coven of Twelve;
– 33 unique Stratagems, including 4 specific to the Kabals listed above, 3 specific to the Wych Cults listed above, and 3 specific to the Haemonculous Covens listed above;
– Artefacts of Cruelty: 16 weapons and artefacts available only to Drukhari armies;
– Warlord Traits, with specific Traits for the specific Kabals, Wych Cults and Haemonculus Covens listed above;
– 6 unique Tactical Objectives.

Die Collectors Edition ist nur auf Englisch erhältlich und kostet 65,00 EUR.

GW CodexDEiBook1 GW CodexDEiBook3 GW CodexDEiBook2

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

This is an Enhanced edition – featuring the same, complete and unabridged content as the print edition in a handy, space-saving portable format, it also contains the following extra features:

– Zoomable, pin-sharp photography, allowing you to appreciate the fine details of Citadel miniatures in a new light;
– a Glossary – tap terms and rules to see their details in an instant;
– 360-degree miniature photography, rotatable with a swipe of a finger;
– Scrolling text, designed to optimise the reading experience for your phone or tablet;
– Pop-up content – bring up extra information at a touch;
– Panoramic art and photography – designed to bring out detail in a way that makes the most of your display;
– Direct links to the Games Workshop and/or Forge World web stores – see a miniature you like? You can order it straight away.
– Bookmarks – got a reference you need to use often? Add a bookmark and jump between your pages with a tap.

Fiercely intelligent piratical raiders who feed upon anguish to stave off the slow death of their souls, the Drukhari epitomise everything wanton and cruel about the ancient Aeldari race from which they are descended. Their boundless potential is put to every terrible purpose they can imagine, and because their lives span millennia, they have all the time they need to perfect their stygian arts. Collectively, the warriors of Commorragh know all the ways there are to kill the galaxy’s myriad creatures, and delight in perfecting as many as they can.

Codex: Drukhari contains a wealth of background and rules – the definitive book for Drukhari collectors. Within, you’ll find:

– Dark Origins: the history of the Drukhari from the fall of the Aeldari, their use of the webway and their self-contained realm of Commorragh, and details of their regular incursions into realspace to find fresh victims;
– The Dark City: details of the bizarre, fractal city of corruption known as Commorragh – its structure, outskirts, underworld and defensive abilities;
– Kabals of Commorragh: descriptions of the Kabals – the primary military strength of the Drukhari – and their hierarchies, accompanied by descriptions and icons of the following 8: Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, Kabal of the Obsidian Rose, Kabal of the Last Hatred, Kabal of the Dying Sun, The Lords of Iron Thorn, and Kabal of the Broken Sigil;
– Wych Cults of the Arenas: the composition and organisation of the Drukhari Wych Cults, with descriptions and icons of the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, Cult of the Red Grief, Cult of the Seventh Woe, Cult of the Blade Denied, Cult of the Wrath Unbound, and Cult of the Pain Eternal;
– Covens of the Haemonculi: an overview of these twisted torturer-alchemists, with descriptions and icons of The Prophets of Flesh, The Dark Creed, The Coven of Twelve, The Black Descent, and The Hex;
– Realspace Raids: examples of the manner in which Kabals, Wych Cults and Haemonculi Covens band together to fight as one;
– Paths of Terror: a galactic map featuring locations of confirmed Drukhari raids;
– A Tale of Eternal Sin: a timeline of major events, raids and battles in the dark history of the Drukhari;
– Background on each unit available to a Drukhari army;
– A showcase of beautifully painted Citadel miniatures, with example armies featuring everything from individual images of models to battle scenes on terrain.

Rules

Everything you need to get a Drukhari army primed for games of Warhammer 40,000 is in here:

– 30 datasheets providing rules for every Drukhari unit and miniature;
– Army abilities reflecting the Drukhari’s methods of war on the tabletop;
– Armoury of Commorragh: wargear both ranged and close-combat for use by the Drukhari;
– Points values for all miniatures, weapons and wargear for use in Matched Play games;
– Commorragh Raiders: rules for Battle-forged armies, including:
– Kabal Obsessions: special rules for the Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, and Kabal of the Obsidian Rose;
– Wych Cult Obsessions: special rules for the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, and Cult of the Red Grief
– Haemonculus Coven Obsessions: special rules for The Prophet of Flesh, The Dark Creed, and the Coven of Twelve;
– 33 unique Stratagems, including 4 specific to the Kabals listed above, 3 specific to the Wych Cults listed above, and 3 specific to the Haemonculous Covens listed above;
– Artefacts of Cruelty: 16 weapons and artefacts available only to Drukhari armies;
– Warlord Traits, with specific Traits for the specific Kabals, Wych Cults and Haemonculus Covens listed above;
– 6 unique Tactical Objectives.

Die iBook Version des Codex kostet 31,99 EUR.

GW CodexDEePub1 GW CodexDEePub3 GW CodexDEePub2

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

This digital edition is supplied as an ePub3 file. It is a complete and unabridged version in a full-colour, fixed-layout format, which can be conveniently viewed on your phone or tablet with quick-link contents allowing you to jump instantly to the section you want to read. You’ll need an ePub3 reader app to take advantage of this – see our recommendations, which feature bookmarking abilities, here.

Fiercely intelligent piratical raiders who feed upon anguish to stave off the slow death of their souls, the Drukhari epitomise everything wanton and cruel about the ancient Aeldari race from which they are descended. Their boundless potential is put to every terrible purpose they can imagine, and because their lives span millennia, they have all the time they need to perfect their stygian arts. Collectively, the warriors of Commorragh know all the ways there are to kill the galaxy’s myriad creatures, and delight in perfecting as many as they can.

Codex: Drukhari contains a wealth of background and rules – the definitive book for Drukhari collectors. Within, you’ll find:

– Dark Origins: the history of the Drukhari from the fall of the Aeldari, their use of the webway and their self-contained realm of Commorragh, and details of their regular incursions into realspace to find fresh victims;
– The Dark City: details of the bizarre, fractal city of corruption known as Commorragh – its structure, outskirts, underworld and defensive abilities;
– Kabals of Commorragh: descriptions of the Kabals – the primary military strength of the Drukhari – and their hierarchies, accompanied by descriptions and icons of the following 8: Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, Kabal of the Obsidian Rose, Kabal of the Last Hatred, Kabal of the Dying Sun, The Lords of Iron Thorn, and Kabal of the Broken Sigil;
– Wych Cults of the Arenas: the composition and or ganisation of the Drukhari Wych Cults, with descriptions and icons of the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, Cult of the Red Grief, Cult of the Seventh Woe, Cult of the Blade Denied, Cult of the Wrath Unbound, and Cult of the Pain Eternal;
– Covens of the Haemonculi: an overview of these twisted torturer-alchemists, with descriptions and icons of The Prophets of Flesh, The Dark Creed, The Coven of Twelve, The Black Descent, and The Hex;
– Realspace Raids: examples of the manner in which Kabals, Wych Cults and Haemonculi Covens band together to fight as one;
– Paths of Terror: a galactic map featuring locations of confirmed Drukhari raids;
– A Tale of Eternal Sin: a timeline of major events, raids and battles in the dark history of the Drukhari;
– Background on each unit available to a Drukhari army;
– A showcase of beautifully painted Citadel miniatures, with example armies featuring everything from individual images of models to battle scenes on terrain.

Rules

Everything you need to get a Drukhari army primed for games of Warhammer 40,000 is in here:

– 30 datasheets providing rules for every Drukhari unit and miniature;
– Army abilities reflecting the Drukhari’s methods of war on the tabletop;
– Armoury of Commorragh: wargear both ranged and close-combat for use by the Drukhari;
– Points values for all miniatures, weapons and wargear for use in Matched Play games;
– Commorragh Raiders: rules for Battle-forged armies, including:
– Kabal Obsessions: special rules for the Kabal of the Black Heart, Kabal of the Flayed Skull, Kabal of the Poisoned Tongue, and Kabal of the Obsidian Rose;
– Wych Cult Obsessions: special rules for the Cult of Strife, Cult of the Cursed Blade, and Cult of the Red Grief – Haemonculus Coven Obsessions: special rules for The Prophet of Flesh, The Dark Creed, and the Coven of Twelve;
– 33 unique Stratagems, including 4 specific to the Kabals listed above, 3 specific to the Wych Cults listed above, and 3 specific to the Haemonculous Covens listed above;
– Artefacts of Cruelty: 16 weapons and artefacts available only to Drukhari armies;
– Warlord Traits, with specific Traits for the specific Kabals, Wych Cults and Haemonculus Covens listed above;
– 6 unique Tactical Objectives.

Die ePub Version des Codex kostet 24,99

GW DatenkartenDE1 GW DatenkartenDE3 GW DatenkartenDE2

Dieses Set aus 77 Karten – jede zeigt auf der Rückseite Artwork – wurde konzipiert, um leichter den Überblick über Taktische Missionsziele, Macht durch Schmerz und Gefechtsoptionen in Warhammer-40.000-Spielen zu behalten, und ist ein unverzichtbares Werkzeug im Arsenal jedes Drukhari-Spielers. Enthalten sind:

– 33 Gefechtsoptionen der Drukhari, wie sie im Codex: Drukhari stehen, zusammen mit weiteren 3, die von jeder Armee eingesetzt werden können: Befehlswiederholungswurf, Gegenoffensive und Wahnsinniger Mut;
– 5 Karten für Macht durch Schmerz, wie im Codex: Drukhari beschrieben;
– 36 Taktische Missionsziele, inklusive der 6 spezifischen Missionsziele aus dem Codex: Drukhari.

Die Datenkarten sind auf Deutsch und Englisch erhältlich.
Beide Versionen kosten jeweils 12,00 EUR.

GW CodexDECollection GW CodexDE2 GW CodexDE3 GW CodexDE4

ol dir die Regeln, um deine Drukhari in Spielen von Warhammer 40.000 einzusetzen. In dieser Sammlung erhältst du ein Exemplar des Codex: Drukhari, voll mit Hintergrund und Regeln, sowie die Datakarten der Drukhari, die dir auch inmitten des Gefechts einen Überblick über Missionsziele und Gefechtsoptionen verschaffen:

Codex: Drukhari

In dem 128-seitigen Hardcover-Buch findest du die Geschichte der Drukhari vom Fall der Aeldari bis zu den Raubzügen Commorraghs. Außerdem ist eine Galerie mit wunderschön bemalten Miniaturen und Bemaltipps enthalten und du bekommst sämtliche Regeln für die Armee.

Datakarten: Drukhari

– 33 Gefechtsoptionen der Drukhari, wie sie im Codex: Drukhari stehen, zusammen mit weiteren 3, die von jeder Armee eingesetzt werden können: Befehlswiederholungswurf, Gegenoffensive und Wahnsinniger Mut;
– 5 Karten für Macht durch Schmerz, wie im Codex: Drukhari beschrieben;
– 36 Taktische Missionsziele, inklusive der 6 spezifischen Missionsziele aus dem Codex: Drukhari.

Die Standard Collection ist auf Deutsch und Englisch erhältlich.
Beide Versionen kosten jeweils 44,50 EUR.

GW CodexDECollectorCollection GW CodexDE2 GW CodexDE3 GW CodexDE4

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

Gather together some truly special Drukhari products – as well as their Datacards, this bundle nets you the Collector’s Edition Codex:

Codex: Drukhari Collector’s Edition

This Collector’s Edition of Codex: Drukhari is complete and unabridged, and features a soft touch cover with new artwork on the front and back, black page edges, a black ribbon marker and the original Codex cover art on the first page.

A 128-page hardback featuring the story of the Drukhari from the fall of the Aeldari to the raids from Commorragh. Along with showcases of beautifully painted miniatures, painting advice and all the rules for this army.

Datacards: Drukhari

– 33 Stratagems available to any Battle-forged Drukhari army as found in Codex: Drukhari, along with 3 Stratagems – Command Re-roll, Counter-Offensive and Insane Bravery – from the Warhammer 40,000 rules, available to any army;
– 5 Power From Pain cards from Codex: Drukhari;
– 36 Tactical Objectives, including the 6 specific Objectives from Codex: Drukhari.

Die Collectors Edition Collection ist nur auf Englisch erhältlich.
Die Collection kostet 77,00 EUR.

GW StartCollectingDE3 GW StartCollectingDE2 GW StartCollectingDE1

Die Drukhari sind ungemein intelligente räuberische Plünderer, die von der Furcht ihrer Opfer zehren, um den langsamen Tod ihrer Seelen abzuwehren. Sie sind der Gipfel sämtlicher Willkür und Grausamkeit des alten Aeldari-Volkes, von welchem sie abstammen. Ihr unbändiges Potential wird jedem Zweck zugeführt, den sie sich vorstellen können, und da sie Jahrtausende überdauern, haben sie viel Zeit, ihre grausamen Künste zu perfektionieren. Gemeinsam sind den Kriegern Commorraghs alle Arten des Tötens für jede der vielfältigen Kreaturen der Galaxis vertraut, und sie ziehen großes Vergnügen aus deren Perfektionierung.

Dies ist ein besonders günstiges Set, dass dich auf der Stelle mit einer Sammlung fantastischer Miniaturen der Drukhari versorgt, die du zusammenbauen und sofort in Spielen von Warhammer 40.000 verwenden kannst! Du bekommst darin eine Succubus, 10 Wyches, einen Venom und 3 Reavers.

Die Start Collecting Box kostet 65,00 EUR.

GW EldarCollection5 GW EldarCollection4 GW EldarCollection3 GW EldarCollection2 GW EldarCollection1

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

A collection of renowned designer Jes Goodwin’s concept sketches for Craftworld Aeldari, Drukhari, Harlequins and Ynnari, this is a rare glimpse into the creation, design and evolution of Citadel miniatures. Packed with never-before-seen illustrations – many taken directly from the designer’s personal sketchbooks – with detailed annotations explaining how and why choices have been made, pointing out standout features and giving hints as to the characters’ place in the wider world of Warhammer 40,000 this isn’t just a must-have for fans of the Aeldari – it’s an essential purchase for anyone who wants an insight into the processes that fuel the creation of the world’s finest fantasy miniatures.

The Eldar Collection is presented as 2 hardback books in an attractive slipcase:

Book 1 – The Asuryani Sketchbook

This 136-page book features sketches of the Avatar of Khaine, Farseers, Warlocks, Autarchs, Aspect Warriors, Wraith constructs and more, with a focus on the vehicles and characters of the Craftworld Aeldari. Included a variety of runes and iconography, banners, weapons, alternate helmet designs, equipment details and sketches that would become some of the Aeldari’s most iconic special characters.

Book 2 – The Drukhari Sketchbook

This 100-page book focuses on the Drukhari, from their earliest incarnations to their current forms, with sketches of Warriors, Hellions, Reavers, Scourges, Haemonculi Covens, Mandrakes, Incubi and a selection of vehicles and beasts. Also included are sketches of the Exodites, Harlequins and Ynnari, along with a timeline of the life of Yvrainne. Along with these are a variety of runes and iconography, banners, weapons, hair styles, alternate helmet designs and equipment details. Both books feature a foreword by Phil Kelly.

Die Eldar Collection kostet 100,00 EUR.

GW WD1 GW WD4 GW WD3 GW WD2

Im April feiert der White Dwarf die Ankunft der Armiger Knights – sie erscheinen in Forgebane, einem brandneuen Spielset, in dem das Adeptus Mechanicus sich den Necrons in einem gnadenlosen Kampf um wertvolle Materialien stellen muss. Planet Warhammer stellt den gesamten Inhalte mit Designanmerkungen und vor und bringt dir Infos zu den 2 (zähl nach!) neuen Codices, die diesen Monat erscheinen. Darüber hinaus haben wir im Ultimative Ratgeber alles über die Idoneth Deepkin – eine neue, eigenbrötlerische Fraktion für Warhammer Age of Sigmar, brandneue Regeln für Necromunda und das Middle-earth Strategy Battle Game und das Team der Warhammer World baut einen unglaublichen Spieltisch für das Reich des Todes in Schlachtfeld. All dies und viel mehr:

• Planet Warhammer: was gibt es Neues in den Welten von Warhammer?
• Temporale Verzerrung: ein kurzer, aber reizvoller Sprung ins Jahr 2013;
• Einsteiger-Leitfaden: Stormcast Eternals;
• Der Ultimative Leitfaden für die geheimnisvollen und tödlichen Idoneth Deepkin;
• Spielbericht: Die Schwarzstein-Extraktion – Adeptus Mechanicus gegen Necrons aus dem neuen Spielset Forgebane;
• Halle der Helden: Matt Holland diskutiert die Bedeutung der Pose für Citadel-Miniaturen;
• Vier Kriegsherren: die Kriegsherren sammeln ihre Armeen für die Unheilvollen Vorzeichen;
• Sammlungen in Mittelerde: Jay Clare verrät alles über das Sammeln von Armeen für das Middle-earth Strategy Battle Game;
• Ehre und Loyalität: Hobbylegende Gavin Beardsmore mit Imperial Knights des Hauses Makabius;
• Schlachtfeld: Der Fluss der Seelen: das Team der Warhammer World baut ein brandneues Schlachtfeld für Unheilvolle Vorzeichen;
• Tactica Imperialis: Drukhari: wir schauen uns ein paar dreckige, hinterhältige und absolut böse Taktiken der Drukhari an;
• Underworlds-Turnier: 12 eifrige Spieler zeigen es einander im „White Dwarf und Freunde“-Turnier (Arbeitstitel) von Warhammer Underworlds;
• Maximes Herausforderung: Maxime Pastourel zeigt die Ergebnisse einer Bemalherausforderung;
• Neue Regeln: Der Braune Zauberer: zwei neue Szenarien für das Middle-earth Strategy Battle Game;
• Neue Regeln: Das Letzte Bündnis: neue Kriegerschar-Regeln für Battle Companies;
• Neue Regeln: Chaoskult-Gangs in Necromunda
• Lesermodelle: eine Auswahl Modelle, die von euch, unseren Lesern, bemalt wurden;
• Aus dem Bunker: was haben die Dwarfer diesen Monat getrieben?

Der White Dwarf ist auf Deutsch und Englisch erhältlich. Beide Ausgaben kosten 8,00 EUR.

Außerdem gibt es neue Bücher:

BL Ferrus

The Primarchs Buch 7

Als sich der Große Kreuzzug seinem Ende zuneigt und ein neuer Kriegsherr aus den Reihen der Primarchen ausgewählt werden soll, übernimmt Ferrus Manus den Befehl über einen scheiternden Feldzug, um zu beweisen, dass er der Richtige für die Aufgabe ist.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Man bekommt nicht oft über diesen toten Primarchen zu lesen, da er direkt am Anfang der Horus-Häresie sein unglückliches Ende findet – dieses Buch stellt also ein ganz besondere Gelgenheit dar, mehr über einen der tragischsten Primarchen herauszufinden!

DIE GESCHICHTE
Der Große Kreuzzug des Imperators hat die halbe Galaxis durchquert und eine Million Welten der Menschen haben die Lehren der Wahrheit und Vernunft angenommen, die mit der Treuepflicht zu Terra einhergehen. Doch dieser unvergleichliche Erfolg hat seinen Preis. Gerüchten zufolge will der Imperator sich vom Kreuzzug zurückziehen und ihn stattdessen von einem seiner Söhne anführen lassen. Konfrontiert mit dem Menschenreich Gardinaal, das sich erbittert dem Imperium widersetzt, und einer führungslosen Streitmacht aus Ultramarines, Thousand Sons und Emperor‘s Children, die unter seinem Kommando stehen, entscheidet sich Ferrus Manus, Primarch der Iron Hands, ein Exempel zu statuieren, das selbst der Imperator nicht ignorieren kann.

Von David Guymer.

Das Buch gibt es auf Deutsch und Englisch.
Die Englische Ausgabe kostet 15,95 EUR.
Die Deutsche Ausgabe kostet 17,00 EUR.

BL Eisenhorn

Buch 2 der Eisenhorn-Reihe

Inquisitor Eisenhorn muss jene Kräfte jagen und zerstören, die ihn vernichten wollen, oder sich dem Zorn des Ordo Malleus stellen …

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Eisenhorn ist zurück in einem klassischen Thriller. Was könnte cooler sein als ein Inquisitor, der sich aufgrund eines Verbrechens auf der Flucht befindet, das er nicht begangen hat? Nicht viel. Wie weit ist Eisenhorn bereit, sich selbst und seine engsten Freunde zu kompromittieren und dabei seine Seele aufs Spiel zu setzen, um seine Unschuld zu beweisen?

DIE GESCHICHTE
Ein Jahrhundert, nachdem er das Necroteuch zurückerlangt hat, ist Gregor Eisenhorn einer der gefeiertsten Agenten der Imperialen Inquisition. Doch als jemand aus seiner Vergangenheit wieder auftaucht und er in ein Desaster verwickelt wird, welches die Welt Thracian Primaris verwüstet, bricht Eisenhorns Universum zusammen. Der Dämon Cherubael ist zurück und will den Inquisitor zugrunde richten – indem er ihn tötet oder in den Dienst der Dunklen Götter stellt.

Von Dan Abnett.

Das Buch kostet 12,99 EUR.

BL DI

Ein Warhammer-40.000-Roman

Die Galaxis hat sich verändert. Finsternis breitet sich aus, Warpstürme zerreißen die Realität und überall herrscht Chaos – sogar in Ultramar. Als Roboute Guillimans Indomitus-Kreuzzug sich seinem Ende zuneigt, muss er sich den Gefahren des Warp stellen, um seine Heimat zu erreichen und sie vor den Verheerungen des Seuchengottes zu bewahren.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Dieses Buch ist der Auftakt einer ganz neuen Reihe von Warhammer-40.000-Romanen! Guy Haley erzählt die Geschichte des zurückgekehrten Primarchen Roboute Guilliman und seines verzweifelten Versuchs, seine Heimat vor den Dienern des Nurgle zu bewahren. Der perfekte Einstieg in die Welt von Warhammer 40.000 und der ideale Begleitroman zum Warhammer-40.000-Spiel.

DIE GESCHICHTE
Finstere Zeiten sind über die Galaxis hereingebrochen. Die Festungswelt Cadia ist vor dem Ansturm des Chaos gefallen. Ein gewaltiger Riss hat sich im Warp geöffnet und aus seinen Untiefen strömen Dämonen und Schrecken in einem Ausmaß hervor, wie es seit der Allnacht nicht mehr der Fall war. Noch ist jedoch nicht alle Hoffnung verloren. Ein Held ist zurückgekehrt und hat den rechtschaffenen Zorn der Ultramarines neu entfacht. Roboute Guilliman, der letzte der loyalen Primarchen, hat sich nach Jahrtausenden in Stasis erneut erhoben, um das Imperium mit dem Indomitus-Kreuzzug, einem Feldzug, wie man ihn seit den sagenhaften Tagen des Imperators nicht mehr erlebt hat, der Dunkelheit zu entreißen. Doch nie zuvor haben die Mächte des Verderbens sich in solch großer Zahl vereint und kein Ort ist vor ihren Verheerungen sicher. Während Guilliman den Kreuzzug zu einem glorreichen Ende führt, richtet der Seuchengott Nurgle seinen eitertrüben Blick auf Ultramar und sendet seine Horden aus den gefürchteten Peststernen gegen Macragge, die Heimatwelt der Ultramarines.

Von Guy Haley.

Das Buch kostet 12,99 EUR.

BL Blutpakt

Ein ›Gaunts Geister‹-Roman

Ein Kriegsgefangener verlangt, mit Gaunt zu sprechen und stürzt damit das Erste Tanith-Regiment in ein Netz der Geheimnisse und Lügen, das über das Schicksal des Sabbatwelten-Kreuzzugs entscheiden könnte.

WARUM DU DIESEN ROMAN LESEN SOLLTEST
Selbst im Fronturlaub brocken sich die Geister Ärger ein. Ein gefährlicher Gefangener will mit dem vermeintlich toten Gaunt sprechen und die Geister lassen sich mit Kriminellen ein.

DIE GESCHICHTE
Nach langen und ermüdenden Kämpfen während des Sabbatkreuzzugs wurde das Erste Tanith-Regiment der Imperialen Armee von der Front abgezogen und genießt eine wohlverdiente Ruhepause. Doch dies ändert sich schnell, als ein Mitglied des gefährlichen Blutpakts gefangen genommen wird und sich bereiterklärt, seine Meister zu verraten. Er will jedoch ausschließlich mit Commissar-Oberst Ibram Gaunt sprechen. Wie vertrauenswürdig ist der Gefangene und was weiß er genau? Gaunt muss der Wahrheit auf die Spur kommen und eine tödliche Gefahr bannen, die sein Leben und den Erfolg des gesamten Sabbatkreuzzugs bedroht.

Von Dan Abnett.

Das Buch kostet 12,99 EUR.

BL Eisendrache

Ein ›Warhammer Age of Sigmar‹-Roman

Brokrin Ullissonn, ein vom Pech verfolgter Duardin-Kapitän, stößt unerwartet auf eine Ader Äthergold – doch ist der Preis die Gefahren wert, die ihn und seine Besatzung erwarten, oder sind sie dazu verdammt, eine weitere Niederlage zu erleiden?

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Zum ersten Mal spielen die Kharadron Overlords eine führende Rolle in einem Black-Library-Roman, und er ist so voll beladen mit himmelshoher Action wie der Laderaum eines Himmelsschiffs mit Äthergold!

DIE GESCHICHTE
Weit über den höchsten Berggipfeln der Sterblichen Reiche erhebt sich eine neue Macht. Die Duardin haben neue technische Errungenschaften und Waffen entwickelt und segeln nun mit ihren fantastischen Luftschiffen durch den Himmel, stets auf der Suche nach Reichtümern und Beute. Brokrin Ullissonn, Kapitän des Ang Drak, steht im Ruf, vom Pech verfolgt zu sein. Wenn er sein Schicksal nicht ändern kann, verliert er nicht nur sein Schiff, sondern auch seinen Lebensunterhalt. Als er und seine Besatzung Kunde von einer beispiellos reinen Äthergoldquelle erhalten, können sie der Verlockung nicht widerstehen. Egal welche Gefahren ihnen im Weg stehen, die Duardin begehren vor allem Reichtum. Doch als Brokrin schließlich erkennt, was der wahre Preis für das Äthergold sein wird, könnte es für ihn, seine Besatzung und sein Schiff bereits zu spät sein.

Von C L Werner.

Das Buch kostet 12,99 EUR.

BL Godmachine

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

An Adeptus Mechanicus novel

When the battered and bloodied Pallidus Morr demi-legio of the Adeptus Titanicus is assigned to defend a forge world from Chaos, they find their battle made more difficult by the allies they must fight alongside…

READ IT BECAUSE
It’s what you’ve (maybe) been waiting for: a new novel focusing on the mightiest war machines of the 41st millennium! David Annandale turns his eye for characters to the crew of Battle Titans and tells a truly epic tale of large-scale action.

THE STORY
The Battle Titans of the Adeptus Titanicus are towering war engines, striding to war as holy effigies of the Omnissiah. Greatest of all are the mighty Warlord Titans, their weapons bringing righteous death to alien and heretic alike. Still reeling from a near disastrous battle against tyranids, the Pallidus Morr demi-legio is assigned to a new warzone, a nearby forge world which has fallen under the sway of Chaos. Here their battered war-machines must fight alongside another Titan Legion, the Imperial Hunters. As city after city falls before the relentless tread of Chaos war machines, the Imperium’s only chance of victory lies in the two legios putting aside their differences and fighting as one.

Written by David Annandale.

Das Buch kostet 12,50 EUR.

BL TruthDreams

Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt.

An Inquisition audio drama

Inqusitorial agent Ianthe pursues her quarry, but falls foul of local authorities and ends up in prison – with the very rogue psyker she is sworn to capture.

LISTEN TO IT BECAUSE
John French’s spin-off saga from the Horusian Wars continues, and it puts Ianthe in a unique – and extremely dangerous – situation.

THE STORY
As an agent of the Throne, former soldier Ianthe serves Inquisitor Covenant and faces some of the most dangerous and insidious threats the galaxy has to offer.

On the hunt for the rogue psyker Silas Norn, Ianthe and her associates run afoul of the Imperial authorities and are imprisoned. Norn too is captured and incarcerated, but with the ability to manipulate the minds of his victims he is far from easy quarry. To stop him, Ianthe must not only find him, she must overcome the buried ghosts of her hidden past.

Written by John French.

Das Hörspiel kostet 15,00 EUR.

Link: Games Workshop

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Forgeworld: Bilder vom Open Day

16.07.201820
  • Warhammer 40.000

40k Kill Team: Große Preview

06.07.201845
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neue Golden Demon Season und Warhammer Horror

05.07.20187

Kommentare

  • Die Illus erinnern wieder so an die alten Bücher. Könnten sie mich glatt kriegen.
    Und das Goodwin-Buch. Verdammt.

  • Eigentlich war ich sehr auf die neue Starterbox gespannt und bin schon ein bissl enttäuscht. Schon wieder sind die Reaver drin, die überall verramscht werden. Wer jemals welche wollte, schwimmt mittlerweile darin. Und in den Venom passen nur 5 Passagiere rein. Was soll ich mit dem Rest machen? Ich vermisse den Kabalyte Skysplinter, das war noch eine ordentliche Box.

    Ansonsten vermisse ich auch Würfel für die Drukhari(TM) und fände 35€ für die Artbooks angemessen.

    /rantout ^^

  • Finde diese neuen Namen total komisch. Waren das nicht mal Dark Eldar? Ich dachte diese krampfhafte Umbennenung wäre nur bei AoS passiert. Komisch nur das Space Marines nicht einen neuen Namen bekommen. Wäre konsequent. Sowas wie “Spocemarina”. 😉

    • Die haben ja schon Adeptus Astartes…

      Ich finde die gezwungene Umbenennung der Eldar Völker auch nicht toll. Nur weil sich GW die Nemen Eldar und Dark Eldar nicht schützen lassen kann, mussten jetzt diese neuen Phantasienamen Aeldari und Drukhari geschaffen werden…

      • Die Menschen benutzen Pseudolatein. Die Sprache der Eldar oder Aeldari ist ans Keltische angelegt. Drukhari ist eine Wortschöpfung aus Aeldari und dem Urkeltischen Wort für Böse. Ich persönlich finde den Namen an sich nett.

  • Bestehende Namen wie „Dark Eldar“ in „Drukhari“ zu ändern finde ich echt bescheiden. Nur damit man ein Copyright dranhängen kann. Egal, womit Generation von Fans aufgewachsen sind. Ja, „Fans“, nicht „Kunden“ – für einen Fan kann ein so kleines Detail wie ein Name erstaunlich wichtig sein.

    Bin schon gespannt, wie die Sisters/Sororitas nächstes Jahr (Emperor willing) genannt werden.

    • Codex Adapta Sororitas – würde ich hoffen

      Codex Adeptus Ministorum ginge auch, aber ich will schon, dass die Sisters bei Codex-Titel betont werden und nicht der Imperiale Kult an sich.

      • Na, die Sisters werden sie bestimmt nicht Codex xy nennen 😉

        Abgesehen davon nenne ich meine DARK eldar immer noch dark eldar und alle, mit denen ich spiele, wissen was gemeint ist. Von daher ist es mir wurscht.

  • …ich finde es erstaunlich, wie viele Bausätze mit dem Erscheinen des neuen Codex nur noch Mailorder only geworden sind. Gilt auch für die Necrons und andere Völker…

  • Na, die Sisters werden sie bestimmt nicht Codex xy nennen 😉

    Abgesehen davon nenne ich meine dark eldar immer noch dark eldar und alle, mit denen ich spiele, wissen was gemeint ist. Von daher ist es mir wurscht.

      • @Bitch of Butcher: Made my Day! xD

        Zur Namensdiskussion, finde dass Drukhari ehrlich gesagt besser klingt als Dark Eldar…aber das ist nur meine Meinung! 🙂 Für mich stammt sowas noch aus ner Zeit, in der man einfach vor alles „Dark/Dunkel“ gehängt hat damit es böse ist *lach*
        Dunkeldrachen!
        Dark Storm!
        Dunkelbier!…Halt…Moment… xD

        Ansonsten solider Release wie ich finde. Sind zwar keine neuen Modelle dabei, aber das finde ich beim gut aufgestellten Dark Eldar Sortiment nicht so schlimm.
        Bei den Eldar dagegen…
        #Plastikaspektkrieger 🙂 wenn sogar neue Sororitas kommen, ist dass doch echt nicht zu viel verlangt oder? xD

        Abgesehen davon, das Buch „Dunkles Imperium“ werd ich mir garantiert holen, ich bin einfach zu neugierig darauf, wie sich der neue Hintergrund liest! *_*

        MFG
        Captain Alexander
        Der Imperator sucht seine Ei…äh…Eismaschine 😛
        Frohe Ostern!

  • Die Dark Eldar haben noch immer wirklich schöne Modelle. Immer wieder toll anzusehen. Die neuen Namen stören mich da weniger, weil mich die neue Edition als Spiel nicht wirklich interessiert. Trotzdem schaue ich mir immer wieder gerne die Minis an.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück