von BK-Markus | 14.09.2018 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: September Neuheiten

Freebooter Miniatures präsentieren Ihre Neuheiten für Freebooter’s Fate im September.

Freebooters Fate September Neuheiten 01 Freebooters Fate September Neuheiten 02 Freebooters Fate September Neuheiten 03 Freebooters Fate September Neuheiten 04

Ahoi Piratenbande,

jetzt setzt mal eure Sonnenbrillen ab und begrüßt den neuen Spezialisten der Piraten: Defty Jim!

Preis: 11,90 EUR

Freebooters Fate September Neuheiten 05

Zusätzlich bekommen diesmal alle Fans der Bruderschaft ein Zückerchen!

20% auf alle Charaktere der Bruderschaft bis zum 30. September!

Freebooters Fate September Neuheiten 06 Freebooters Fate September Neuheiten 07

Zum letzten mal online. SPE 004 Capitaine Octavia.

Eine Söldnerin die für alle Mannschaften kämpft. Schnell zugreifen!

Sie wird nur noch bis Ende Oktober produziert, danach gibt es sie nicht mehr.

Alle Neuheiten sind ab sofort erhältlich.

Euer Freebooter Team

Preis: 15,50 EUR

 

Freebooter’s Fate ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Freebooter Miniatures

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares, Kings of War, Wild West Exodus, Batman, Collision, Dystopian Wars, Draculas America, Spitfyre, Kill Team, Summoners, Eden, SW Legion und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Neuheiten

15.03.20196
  • Freebooters Fate
  • Reviews

Review: Freebooters Fate #2

14.02.201912
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Februar Neuheiten

14.02.20194

Kommentare

  • Die Pose ist komisch irgendwie. Der Versuch von Dynamik wirkt im Gesamten maximal verkrampft. Oberkörper und Beinhaltung ergeben irgendwie keine homogene Einheit

    • Das sehe ich ähnlich. Viel zu übertriebene Beinhaltung
      Wobei mir zuerst auffiel, dass die bemalte Version wirkt, als sinke er in den Pflastersteinen ein, während die Green (Brown?) ja diesen GS-Schmadder aufweist…

      • ist der wirklich von Hand geknetet? Sieht mir eher nach nem Ausdruck aus, wo noch ein paar Fetzen Greenstuff drangepappt worden sind. Habe aber keine Ahnung, wie da vorgegangen worden ist. Sieht halt auf den ersten Blick von der Machart wie die Krysa-Minis aus.

      • Das tut bei einem gutem Sculptor nichts zur Sache. Gut dir Hasslefreee minis an. Auch analog geknetet und anatomisch oft ein regelrechter Goldstandard wenn es um physiologisch glaubwürdige Posen geht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.