von BK-Nils | 09.01.2018 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Space Wolves Legion Praetor

Von Forge World bekommt die Legion der Space Wolves ein neues Modell, der Space Wolves Legion Praetor.

Forge World The Horus Heresy Praetor 1 Forge World The Horus Heresy Praetor 2 Forge World The Horus Heresy Praetor 3 Games Workshop Warhammer Age Of Sigmar Nurgle Release Preview 4

Space Wolves Legion Praetor – 25,00 GBP

Praetors are the mightiest warriors and battle-leaders of the Space Marine Legions, second only to the god-like Primarchs in martial skill and generalship. These lords of the Imperium hold the power of life and death over whole worlds, with the direct control of entire war fleets and armies in their hands. Each is a vastly experienced warrior and warlord, unique in character, who has writ a legend in blood for themselves, and carries into battle the finest wargear and weapons known to humanity. In their ranks can be found Chapter Masters and Lord Commanders, First Captains, Khans and Tribunes as the traditions of their Legions dictate. They are the masters of war and have commanded the hosts of the Great Crusade that have conquered worlds unnumbered.

This multi-part resin kit contains the components necessary to assemble a Space Wolves Legion Praetor. Standing fierce in exceptionally detailed armour featuring runes, pelts and the markings of the Space Wolves Legion, he is modelled in an exceptionally aggressive pose, levelling his combi-bolter at anything foolish enough to stand in his way. His right hand clutches a chainsword covered in carven runes, and his splendid beard is appropriately plaited, with a skull-hewn topknot topping off the miniature. The combi-bolter can be replaced with an optional dagger, included in the kit.

This kit comes as 5 components, and is supplied with a 40mm round base. Rules are available in The Horus Heresy Book Seven – Inferno.

Quelle: Forge World

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neues How to Paint und Wochenvorschau

14.01.201912
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Urbane Kriegsführung und mehr Gloomspite Gitz

12.01.201917
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Urban Conquest and Gloomspite Gitz Preview

07.01.201917

Kommentare

  • Eine ziemliche Old school pose.
    Daher für mich unspektakulär. Nicht schlecht,aber auch einfach nix besonderes.
    Aber sehr schön an der Rüstung zu sehen,wo der 180Grad Sichtradius aufhört😊

  • Meiner Ansicht nach unfassbar hässlich. Und das sage ich als „Dosen-Fan“Wenn das Fell eher nach „zuhause mit Green stuff gemacht“ aussieht, stimmt irgendwas nicht.

  • Ich bin ja schon echt auf die neuen Wolves gespannt mit ihren Äxten und Schilden in normaler Servorüstung. Nur dieser Kollege hier sieht aus als wer der direkt bei Kinderüberraschung aus dem Ei gehüpft. Sorry den hat Fw meiner Meinung nach versaut.

    • An den „neuen“ Wolves sind auch nur die Äxte und die Schilde neu. Das Grundmodell ist der Plastik Marine aus der Prospero Box.

  • Zu statisch und zu teuer. Der müsste vorstürmen und nicht dumm rum stehen und also bitte welcher Wolfslord nutz seine Fernkampfwaffe?

  • Es hieß dich mal das man mit Resin feinere Details machen kann als mit Plastik. Wenn ich mir Gesicht und Fell so ansehe, dann hat man das bei Modell wohl vergessen…

    • Und das stimmt ja auch. Allerdings hängt das natürlich auch vom Kneter ab. Und wenn der keine Lust hat…

      Die Pose ist für einen Terminator schon fragwürdig. Mir wär der Kopf schlicht zu groß für das Modell (aber das kennt man ja von Space Marines…).
      Den Zottelpelz würde ich sogar noch durchgehen lassen, aber sonst kommt mir das ganze Modell doch eher uninspiriert rüber.

      Gut, dass ich mit Space Wolves nix am Hut habe; muss ich mich nicht ärgern und hab keinen Kaufimpuls.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.