von BK-Nils | 26.03.2018 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Forge World: Nazgûl und Seestadt Bewohner

Mit drei weiteren Nazgûl aus Dol Guldur und zwei Bewohnern aus Seestadt bringt Forge World Nachschub für das The Hobbit Strategy Battle Game.

Forge World The Hobbit Strategy Game The Nazgûl Of Dol Guldur 3 1

Forge World The Hobbit Strategy Game The Nazgûl Of Dol Guldur 3 2 Forge World The Hobbit Strategy Game The Nazgûl Of Dol Guldur 3 3 Forge World The Hobbit Strategy Game The Nazgûl Of Dol Guldur 3 4 Forge World The Hobbit Strategy Game The Nazgûl Of Dol Guldur 3 5

The Nazgûl of Dol Guldur 3 – 32,00 GBP

Appearing at Dol Guldur in a very different form to that of the Black Riders, at this point in their existence the Nazgûl are much swifter with a blade than the robed figures that appear many years later. Summoned into being by the Necromancer of Dol Guldur, the Nazgûl engage the White Council in a grim ballet of whirling blades and darting movement. Able to constantly return to battle once banished, the servants of the Dark Lord are a deadly foe unlike any the White Council has ever faced before.

This multi-part resin kit contains the components necessary to assemble The Nazgûl of Dol Guldur 3, 3 Middle-earth miniatures. Each is remarkably sinister, with heavy robes, armour, spiked helmets and cowls obscuring their true forms, and grim weaponry in their gauntleted hands. The kit builds The Forsaken, who holds a bizarrely-shaped trident, and 2 Abyssal Knights. Each of these is clad in heavy robes and armour, with nothing visible of their faces – a truly sinister Hero addition to your Evil army.

The miniatures come as 12 components and are supplied with 3 25mm round bases. Rules can be found in The Hobbit: Motion Picture TrilogyThere and Back Again.

Forge World The Hobbit Strategy Game Hilda Bianca & Percy 1 Forge World The Hobbit Strategy Game Hilda Bianca & Percy 2 Forge World The Hobbit Strategy Game Hilda Bianca & Percy 3 Forge World The Hobbit Strategy Game Hilda Bianca & Percy 4

Hilda Bianca & Percy – 20,00 GBP

A resident of Esgaroth, Hilda Bianca leads the charge of the women, old and wounded from the great hall. Whilst not versed in combat, Hilda Bianca demonstrates tremendous courage. Armed with a fishing spear and rallying others behind her, she joins the men of Lake-town in the fight for Dale, knowing full well that this could be her end.

The former porter of Lake-town, Percy was a humble man and an upstanding pillar of the community. During The Battle of the Five Armies, he rose to the occasion to become second-in-command under Bard the Bowman™. Percy proved himself to be as skilled an archer as he is a leader, rallying the survivors of Lake-town to stand defiant amidst the heat of battle.

This multi-part resin kit contains the components necessary to assemble Hilda Bianca & Percy,Heroes of Lake-town. Hilda Bianca is posed defiantly, bunching her skirts out of the way with one hand, an enormous barbed fishing spear in the other. Percy, with his detailed long hair and beard, wields his bow in his left hand, drawing it back with the other. On his hip is modelled a quiver, peeking out from beneath his overcoat.

These 2 models come as 5 components, and are supplied with 2 25mm round bases. Rules are found in The Hobbit: Motion Picture Trilogy™: There And Back Again.

Quelle: Forge World

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Knights of Dol Amroth

22.09.20187
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

GW: Mehr für Killteam und Herr der Ringe Neuauflage

25.08.201828
  • Brettspiele
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

GW: Neuheiten von der GenCon 2018

03.08.201829

Kommentare

    • Hilda und Percy sind doch schicke Modelle, nur maßlos überteuert.

      Ohne die Perrys wird dieses Setting nie wieder so gut werden, wie es einmal war. Damals konnte man noch meist den Schauspieler an der Mini erkennen.

  • Unfassbar, 52 Pfund für 5 grausige Miniaturen, deren Qualität mit großer Sicherheit furchtbar schlecht ist.

  • Wenn das nächste mal bei einer Miniatur aus PVC jemand sagt das Material wäre so sch… und er würde nur Metall oder Resin Miniaturen nehmen. Diese wären ja so viel besser vom Guss und vom Schärfegrad. Dann mal viel Spaß mit den Miniaturen hier.

    • Die Frage ist nicht, was aus konkreten Figuren raus geholt wird, sondern wie viele Details überhaupt technisch möglich sind. Und da hat Resin die Nase nach wie vor vorn.

    • Genau wie bei PVC ist Resin auch nicht gleich Resin. Da gibt es genauso x Mischungen…letztendlich kommt es darauf an, was ein guter Gießer maximal aus dem Material rausholen kann. Da trennt sich dann auch direkt die Spreu vom Weizen wenn du dann Forgeworld und zb Hasslefree Zinnguss vergleichst.

    • Ja, die Gussqualitäten sind unabhängig ob PVC oder Resin unterschiedlich. Das bearbeiten und entgraten ist mir bei Resin trotzdem viel lieber als bei PVC. Egal welche Mischung ich bis jetzt hatte. Auch das bemalen von Resinminis finde ich persönlich angenehmer. Und so lange sowohl CMON als auch Monolith fur ihre Studiominis Resinminiaturen verwenden um diese zu präsentieren muss an dem Argument wohl etwas dran sein, dass bei Resin die Details besser zur Geltung kommen.

  • Also wenn ich mir die Detailaufnahmen ansehe, sind das technisch gesehen schon gute Modelle. Und ich hatte mit Forgeworld bislang keine Probleme, im Gegenteil, die Details meiner FW-Modelle erstaunen mich jedes Mal und sind auch verglichen mit anderen Herstellern spitzenklasse. Habe aber auch schon von Mehreren gelesen, dass sie Pech mit FW hatten, was bei den Preisen nicht vorkommen sollte.
    Das Grundproblem an diesen Figuren scheint mir die sehr strenge Umsetzung der Filmvorlage zu sein. Stellt man die 9 FW Nazgul zusammen, hat man in der Tat ein wunderbares Diorama der Filmszene, in der die zum ersten Mal auftreten. Leider stehen die da eben alle ziemlich lahm rum 😀 Eine Orientierung an den Kampfszenen hätte den Minis nicht geschadet und deutlich mehr Abwechslung geboten.
    Das Farbschema spielt auch noch mit rein, mit einer geisterhaften Darstellung würden die wohl mehr fetzen als in schwarz + Rüstung.

  • Ach, ich bin insgesamt vom Hobbit leider ziemlich unterwältigt gewesen. Von den Filmen wie von den Figürchen…

  • Ausserdem, was sollen Namen wie „Hilda“ „Bianca“ und „Percy“ bei Tolkien? Der hätte sich sowas von beschwert wenn er noch könnte…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück