von BK-Nils | 26.07.2018 | eingestellt unter: Dystopian Wars

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 2

Warcradle Studios haben eine weitere Welle klassischer Modelle für Dystopian Wars zum vorbestellen.

Warcradle Studios Dystopian Wars Warcradle Classics Wave 2 Pre Order

With the release of Wave I of Warcradle Classics, we couldn’t keep you waiting to weigh anchor for too long now, could we?

While the pre-orders for Wave I has been underway, our Warcradle Classics team have been working hard and getting Wave II ready for its voyage into carts and baskets around the world!

Wave II contains 10 items from Dystopian Wars and seas* some larger ships hitting the water.

The Warcradle Classics range will be produced in limited numbers so keep your eyes on our social channels to find out what’s available, and when pre-orders go live, so you don’t miss out.

All items in this wave of classic miniatures are currently up for pre-order on the Wayland Games web store.

Remember, our team are still working their way through moulds at an ever-increasing rate, we will continue adding products to future waves as long as they meet our high-quality standards.

*Last one, promise. I mean, there’s only so many puns and references we can fit into each Wave…

Quelle: Warcradle Studios

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Wild West Exodus

Warcradle: Lost World Exodus angekündigt

04.04.20193
  • Dystopian Wars
  • Terrain / Gelände

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 8

24.10.20184
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 7

10.10.2018

Kommentare

  • Nun, das sind Schiffe und U-Boote von Preußen, Russen und dem Covenant.

    Das Sturmbringer U-Boot der Preußen ist eines der wenigen Dystopian Wars Modelle, die ich noch besitze, da ich es gleich nach Veröffentlichung bemalt hatte – und daher nicht mit verkauft habe, als ich meine DW Sammlung abgestoßen habe. Spielerisch katapultierte es damals die eher schwachen Preußen aus dem unteren Ende der Stärkeskala von Dystopian Wars ziemlich weit nach oben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.