von BK-Nils | 12.11.2018 | eingestellt unter: Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Königswotan Preview

Auf Facebook wird eine Vorschau auf den Königswotan Kampfläufer der Asis und Blutkreutz Fraktion bei DUST 1947 gezeigt.

Paolo Parentes Dust 1947 Axis Blutkreutz Königswotan Preview 1 Paolo Parentes Dust 1947 Axis Blutkreutz Königswotan Preview 2 Paolo Parentes Dust 1947 Axis Blutkreutz Königswotan Preview 3 Paolo Parentes Dust 1947 Axis Blutkreutz Königswotan Preview 4

Paolo Parentes Dust 1947 Axis Blutkreutz Königswotan Preview 5 Paolo Parentes Dust 1947 Axis Blutkreutz Königswotan Preview 6

KÖNIGSWOTAN !!
Working hard with the engineers to provide Axis and Blutkreuz players with the ULTIMATE HUNTING BEAST… When? Soon! (TM)

Quelle: Dust 1947 auf Facebook

 

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Previews

18.06.20194
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Neuheiten

14.06.20195
  • Dust Tactics / Dust Warfare

DUST 1947: Weiterer Vril Render

02.05.20197

Kommentare

  • Netter Läufer.

    Hier gefällt mir mal die Dieselpunk Ästhetik von Dust sehr gut. Ist nicht häufig der Fall, aber dieser Walker hat was.

  • Schaut groß aus.

    Aber ich dachte, in der letzten Iteration der Regeln wurde das Spiel als „Felder“-Spiel designed (als Vergleich Deadzone), wie passt da so ein großer Läufer rein?

      • Danke für die Info. Hab mal eine Zeit lang Dust Warfare gespielt, da war das kein Problem.

        Vielleicht sollte ich dem neuesten Regelbuch doch mal eine Chance geben, von mir gelesen zu werden. 🙂

    • Die Dust Tactics Felder sind etwa 10*10cm, eine normale Einheit (Infantrie und normale Läufer) besetzen ein Feld, die grösseren nutzten dagegen dann entweder Felder 2 Lang * 1 Breit (Panzer, nach Regeln „Large Vehicle“) oder 2*2 Felder (Grosse Läufer „Hughe Vehicle“).
      Die Bewegung gleicht denen von Normalen Einheiten auch wenn es durch die grösse komplexer wirkt als es ist, meine Erfahrungen basieren auf 1/2 Edition. Die Aktuellen Regeln habe ich nicht, ich gehe mal davon aus, sie sind gleich.

      • Neu Fassung kann man mit oder ohne Felder spielen und neuerdings gibt es auch eine gute deutsche Übersetzung. Verkauft die sich gut dürften dann auch die zwei nachfolgenden Bücher übersetzt werden.

  • Das ist schon ein echtes Biest. Der Unterbau ist derselbe wie beim Königsluther und der ist auch schon echt gross.
    Bei Dust ist es immer so bei mir: Je weiter weg von normalen WWII Maschinen und Ästhetik die Miniaturen sind, desto besser finde ich sie.
    Den mag ich.

    • Wenn sie bei den Laserkanonen die Stats des normalen Wotan nehmen und halt vier daraus machen, wird der ein Biest und Pflichtkauf werden.

  • Für Interessierte: die kompletten, aktuellen Regeln kann man sich UMSONST runterladen (in englisch), Starterregeln sind in deutsch, englisch, russisch, spanisch und französisch ebenfalls vertreten:
    http://www.dustgame.com/downloadfile.php

    Die kompletten deutschen Regeln gibt es wohl ab ca. Dezember zumindest in gedruckter Form auch zu kaufen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.