von BK-Christian | 25.05.2018 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Deadzone: Outbreak Erweiterung

Mantic Games haben eine Erweiterung und gleichzeitig ein Regelupdate für Deadzone angekündigt.

MG Deadzone Outbreak

++ DEADZONE: OUTBREAK ++

Coming on 9th July, Deadzone: Outbreak is a brand new 88-page supplement for Mantic’s hugely popular sci-fi skirmish game.

  • Introduces two new factions to the Warpath universe: the corrupt Mazon Labs; and mysterious semi-aquatic aliens known as the Nameless
  • Rebalances the existing factions
  • Introduces new scenarios and equipment
  • Provides new themed Elite faction lists

What’s more, Deadzone: Outbreak will be tied closely into the Deadzone online campaign this summer. Factions, equipment and scenarios from the book will all feature in the campaign so this is a the perfect starting point for those that want to take part.

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Großes Errata

26.06.2019
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Neue Previews

20.05.20193
  • Warpath/Deadzone

Mantic Games: Warpath und Deadzone

10.01.20191

Kommentare

      • Bin selber im Besitz einer gewaltigen Tyraniden Armee … ist dementsprechend auch meine hauptfraktion. Aber der erste Gedanke bei den Mantic nameless waren mit Sicherheit nicht gw tyraniden.
        Bei tentakel wiederum muss ich einfach immer an cthulhu denken. 😉

        Ich freu mich drauf 🙂

    • Space Käfer mit Cthulhu-Anleihen sind nun aber auch wirklich nichts definitiv Games Workshoppiges. Heinlein und Alien schießen einem auch sofort in den Kopf, die hatten auch einen nicht geringen Einfluss auf GWs Modelldesign (gerade die ersten Hormaganten waren 1:1 Aliens). Und das ist ja auch nichts schlechtes.

      Zumal – wenn man die Beine anschaut – Mantic hier in die Richtung von mechanisch modifizierten Teilen geht.
      Also einfach mal ganz ruhig durchatmen und schauen, was da kommt. Ich freu mich auf jeden fall, wenn das Spiel was wird und ich vielleicht meine Tyraniden in einem schicken Spielsystem einsetzen kann.

      • Die Nameless unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht drastisch von den Tyraniden. Letztere sind eher käferartig, während die Nameless alle möglichen Unterwasserkreaturen in sich vereinen und vor allem Krebse und Tintenfische als Vorbilder hatten. Die Jungs gibt es als Dreadball-Team übrigens schon seit Jahren.

        Und in other News: Die beiden neuen Teams (Nameless und Mazon Labs) wurden in der Tat per Kickstarter finanziert – es sind Fraktionen aus Star Saga, die jetzt Deadzone-Profile erhalten.

  • Bei uns wird Deadzone gerne gespielt, ein Update des Regelbuches mit einer besseren Ordnung wäre toll. Das quasi Einbinden von Star Saga klasse. Bin mal gespannt.

  • Endlich was Neues für Deadzone!
    Eine Überarbeitung der Fraktionslisten ist notwendig. Die ganze Zeit im doch umfsngreichen Errata rimzukruschteln ist etwas nervig.
    Ich freu mich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.