von BK-Thorsten | 08.11.2018 | eingestellt unter: Veranstaltungen

Crisis 2018: Bilder Teil 2

In Teil 2 schauen wir uns die ganzen Spieltische an und wohnen kurz einer Pokalübergabe bei.

Spieltische gab es wie jedes Jahr jede Menge (Bei einigen scheint es sich auch um Dauergäste zu handeln. 🙂 ). Und wie so oft rangierten sie von „Tuch mit Pappstücken“ bis hin zu beeindruckenden Miniaturlandschaften. Daher ohne weitere Vorrede, die Bilderflut:

Crisis 2018 61 Crisis 2018 62 Crisis 2018 63 Crisis 2018 64 Crisis 2018 65 Crisis 2018 66 Crisis 2018 67 Crisis 2018 68 Crisis 2018 69 Crisis 2018 70 Crisis 2018 71 Crisis 2018 72 Crisis 2018 73 Crisis 2018 74 Crisis 2018 75 Crisis 2018 76 Crisis 2018 77 Crisis 2018 78 Crisis 2018 79 Crisis 2018 80 Crisis 2018 81 Crisis 2018 82 Crisis 2018 83 Crisis 2018 84 Crisis 2018 85 Crisis 2018 86 Crisis 2018 87 Crisis 2018 88 Crisis 2018 89 Crisis 2018 90 Crisis 2018 91 Crisis 2018 92 Crisis 2018 93 Crisis 2018 94 Crisis 2018 95 Crisis 2018 96 Crisis 2018 97 Crisis 2018 98 Crisis 2018 99 Crisis 2018 100 Crisis 2018 101 Crisis 2018 102 Crisis 2018 103 Crisis 2018 104 Crisis 2018 105 Crisis 2018 106 Crisis 2018 107 Crisis 2018 108 Crisis 2018 109 Crisis 2018 110

Wie man sehen kann war wieder allerhand vertreten. Offensichtlich erfreute sich das Battlegroup-Regelwerk der größten Beliebtheit, aber auch Warhammer 40.000, Middle-Earth Battles, A Song of Ice and Fire und unter anderem Hordes konnten angespielt werden. Zufällig waren wir gerade in der Nähe als, recht klammheimlich, AdArma, ein Tabletop-Club aus Süddeutschland, einen Pokal abstauben konnte für „Crisis 2018 Most Original Game“. Das eher verhaltene Zeremoniell scheint aber keinen zu stören, die Freude über die Trophäe ist sichtlich zu groß. 🙂

Crisis 2018 111 Crisis 2018 112 Crisis 2018 113 Crisis 2018 114 Crisis 2018 115

Moment mal… Fehlt da nicht noch was? Ja, der Bring & Sell. Den gabs natürlich auch in diesem Jahr. Allerdings waren zu dem Zeitpunkt als wir dort ankamen über die Hälfte der Tische (bereits?) leer.

Insgesamt gab es natürlich noch viel mehr zu sehen als auf unseren Bildern und unsere Auswahl beruht auf der Qualität der gemachten Bilder und stellt kein Ranking oder ähnliches dar. Gerne hätten wir mehr gezeigt. Aber da zeigt sich auch eine Tücke der Crisis: von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr ist eben nicht sonderlich lang. Dafür bekommt man eine komprimierte Dosis Hobby die jedes Jahr aufs neue begeistert. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf die Crisis 2019.

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Crisis 2018: Bilder Teil 1

07.11.201813
  • Star Wars
  • Veranstaltungen

Szenario 2019: Upper Rim Themenbereich

12.10.20185
  • Veranstaltungen

Hobbykeller: Comic Con Bodensee 2018

09.10.201811

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.