von BK-Herr Kemper | 11.05.2018 | eingestellt unter: Steampunk

Brigade Models: German Aeronef Fleet

Brigade spendiert der deutschen Aeronef-Flotte ein Update und baut die neuen Designs auch in die beliebten Fleet Packs ein.

Brigade German Update

German Aeronef Fleet – New Design

The German Aeronef Fleet is the latest one to be updated, with the existing battleship and battlecruiser models replaced with new designs. In addition, there are two new models, the Derfflinger class Battlecruiser and Weser class Carrier.

All of the new models are digital sculpts featuring resin hulls with metal fittings. Turrets are now separate parts along with metal tails, masts and other parts.

The existing fleet packs have been updated with the new models (VANFP-301, 302 and 304, which now contains one Moltke and one Derfflinger) as has the Grand Fleet Pack, and there’s a new carrier pack.

Brigade Blücher VAN 301 Brigade Markgraf VAN 307 Brigade Moltke VAN 312 Brigade Derflinger VAN 323 Brigade Weser VAN 324

  • VAN-301 – Blücher class Battleship – 8,00 GBP
  • VAN-307 – Markgraf class Battleship – 8,00 GBP
  • VAN-312 – Moltke class Battlecruiser – 7,00 GBP
  • VAN-323 – Derfflinger class Battlecruiser – 7,00 GBP
  • VAN-324 – Weser class Carrier – 9,00 GBP

 

  • VANFP-023 – German Grand Fleet Pack – 48,00 GBP
  • VANFP-301 – German Fleet Pack #1 – 22,00 GBP
  • VANFP-302 – German Fleet Pack #2 – 22,00 GBP
  • VANFP-304 – German Fleet Pack #3 – 22,00 GBP
  • VANFP-306 – German Carrier Pack – 22,00 GBP

Link: Brigade Models

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Steampunk

Scale75: Liz & George

02.08.2018
  • Steampunk
  • Weltkriege

Scale 75: Neuheiten

04.07.20185
  • Historisch
  • Steampunk

Scale 75: Neuheiten

08.06.2018

Kommentare

  • Nun ja, das Luftflotten Design dieses Herstellers kennt man ja schon. Nicht so ganz mein Fall. Da hatten die Flugschiffe von Dystopian Wars meilenweit mehr Flair. Diese waren aber auch deutlich größer, das muss man in dem Zusammenhang ehrlicherweise auch erwähnen.

    • Es gibt durchaus ein Publikum für diese Art von Minis. Ähnlich wie im SF oder Fantasy Bereich gibt es auch beim Dampf-Punk mehr als nur eine Richtung. Jedem das Seine, Mr. Ferrox 🙂

  • Und diese Flugschiffe richten sich halt nicht nach der bombastischen Steampunkoptik jüngerer Fantasymedien, sondern lehnen sich an klassische VSF an. Und sie sind auch minimal günstiger:)

    Mir gefällt es wirklich gut—ich habe nur niemanden mit dem ich sowas mal zocken könnte!

    • „Imperial Skies“ kann ich sehr empfehlen. Die Risszeichnungen im Regelwerk sprechen mich auch sehr an – eben weil es die klassische VSF Optik (wie Space 1889) transportiert und nicht die fast barocke Steampunk-Ästhetik anderer Spiele.

      • Das Regelwerk habe ich mir vor längerem mal als PDF gegönnt. Sieht echt nicht schlecht aus, bin aber leider aus dem Stadium des groben Überfliegens (bisher) nicht hinaus gekommen.

      • Ich komme aus dem östlichen Ruhrgebiet – da ist Hannover nicht unbedingt um die Ecke 🙂

        Ja, Space ist cool – leider habe ich nicht mehr die Zeit mich bei der durchaus gelungenen Rollenspielversion von Uhrwerk mehr einzubringen ;).

        Die Pläne das gute alte Sky Galleons wiederzubeleben sind AFAIK nicht weiter gediehen… was ich schade finde, weil die ersten Prototypen der Minis ganz nett waren.

      • @Jarrek: Hannover ist über 300km von mit entfernt. Also nicht gerade als Raum Hannover zu bezeichnen.

      • @ Herr Kemper & Dutch:

        Ich bin im Pott geboren, vor nunmehr 13 Jahren nach Berlin gezogen, und gerade in besagter Zone angekommen. Hab Euch offenbar in meinen jüngeren Jahren immer verpasst. Schade!

  • Ja, ich finde es auch nicht schlecht, dass diese Modelle schlichter und näher an echte Kreuzer angelehnt sind als z. B. die Modelle von DW mit ihren Zwiebeltürmen, Pagoden usw. (was aber auch in sein System passt). 🙂

    • Komischerweise fand ich den Dystopian Legions Stil ganz okay… da hielten sich (bei den Deutschen und Briten zumindest) die Zwiebeltürme in Grenzen…. bei Dastopian Wars haben sie sehr schnell das Stadium erreicht, dass ich „Unsinnige Zahnräder an einen Zylinderhut kleben“ nenne. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück