von BK-Christian | 29.05.2018 | eingestellt unter: Frostgrave, Wild West

Bier&Brezel Tabletop: Video-Spielberichte

Bei Bier & Brezel Tabletop sind zuletzt gleich mehrere Video-Spielberichte mit BK-Redaktionsbeteiligung erschienen.

Hi! Mein Name ist Tobi und ich liebe Tabletop Spiele. „Welche Tabletop Spiele“ fragt ihr? „Alle Tabletop Spiele“ sage ich! Über die Jahre haben sich bei mir Figuren aus dutzenden Spielsystemen angesammelt und da ich für mein Leben gerne spiele und über Spiele rede habe ich mich entschlossen, die Not zur Tugend zu machen und dies jetzt einfach öffentlich zu tun! Auf meinem Kanal veröffentliche ich kurze, editierte Spielberichte nah am Geschehen. Einfach weil ich selbst solche Spielberichte am liebsten schaue. Außerdem veröffentliche ich regelmäßige VLogs, in denen ich über die verschiedensten Themen aus der Welt des Tabletop quatsche: Neue (oder alte) Systeme, Tipps und Tricks, interessante Projekte und Kickstarter, Conventions und vieles mehr! Ich freue mich immer über neue Empfehlungen und probiere alles aus! Und wenn du mal im Raum Karlsruhe unterwegs bist und ein wenig Zeit hast, dann sag Bescheid! Vielleicht können wir ja ein Video mit deinem Lieblings-Tabletop aufnehmen. 😉

Howdy Partner! Ich hoffe ihr habt eure Cowboy-Hüte eingepackt, denn für meinen nächsten Spielbericht gehts mit Dead Man’s Hand in den Wilden Westen!

Nomadische Weltraumanarchisten gegen von einer künstlichen Intelligenz gesteuerte Roboter und wiederbelebte Helden der griechischen Mythologie: Das ist Infinity von Corcus Belli!

Was wäre, wenn Dracula in den Post-Bürgerkriegs-USA die Macht ergriffen hätte? Dracula’s America! Ein düsterer Mix aus viktorianischem Horror und Wild West Geschichten.

Ah, Feuerbälle, blitzende Klingen, verkokelte Schnurrhaare, kleine schnuckelige tappelnde Mäusebeinchen… moment… wir sind schon noch bei Frostgrave oder? Egal! Viel Spaß bei meinem neuesten Frostgrave Spielbericht gegen Thorstens wunderschön bemalte Mäusebande!

  • 0:20 Spielfeld, Szenario und Armeelisten
  • 1:45 Aufstellung
  • 2:15 Spielbeginn
  • 20:44 Nachbesprechung

Bier und Brezel Tabletop abonnieren: https://tinyurl.com/bierundbrezel
Bier und Brezel Tabletop auf Facebook: https://www.facebook.com/bierundbrezel/

Herzlichen Dank an Thorsten von Brückenkopf Online und Midnight Miniature Painting für das tolle Match!
Midnight Miniature Painting auf Facebook: https://www.facebook.com/midnightmini…

 

Quelle: Bier&Brezel Tabletop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Frostgrave

Frostgrave Ghost Archipelago: Preview

25.03.20192
  • Frostgrave

North Star: Bemalte Plastikmagier

25.02.20191
  • Frostgrave

Frostgrave: Plastikzauberer

19.02.20199

Kommentare

  • Witzig, dass hier Infinity unter Bier und Brezel genannt wird.

    Ich kannte Mal jemanden, der hat voll den Rappel bekommen, weil ich sagte, Infinity wäre für mich nur ein Bier und Brezel Spiel, weil ich es nicht bis in die letzte Sonderregeln, sondern nur so zum Spaß spiele. Puh, den Schaum vorm Mund hat er heute noch, denke ich.

    Aber Infinity spiele ich heute auch mit mehr Details, muss ich gestehen. Weil’s auch mehr Spaß macht.

      • Hab jetzt das Video gesehen und kann viele Aussagen, wenn nicht sogar alle, unterschreiben. Werde Deine youtube-Reihe auf jeden Fall mal weiter verfolgen. Du hast eine sehr angenehme Art zu erzählen und Deine Standpunkte klar zu machen.
        Schade, dass Bruchsal nicht ganz bei mir ums Eck ist, aber vielleicht klappts ja mal auf ein Spielchen. Ich schreib Dich mal auf FB an.

    • Ne, ne, alles gut! Mir ist die Zuordnung schon klar. Es hat auf den ersten Blick nur ein kleines Schmunzeln bei mir ausgelöst, weil ich an die oben erwähnte Begebenheit denken musste.

      Infinity ist natürlich kein BnB 🙂

  • Ich dachte immer B&B ist unabhängig vom System und hat etwas mit der Einstellung der Spieler zu tun?! Ich spiele inzwischen ausschließlich B&B Spiele egal mit welchem System, auch Infinity.

    • Danke! Da denkt auch jemand wie ich…schön. So meinte ich das in meinem ersten Kommentar oben auch damals.

      Man kann auch Watten (kennt das jemand außerhalb von Bayern?) oder Mensch-ärgere-Dich-nicht total verbissen spielen, dann ist es auch nicht mehr B&B.

    • Ich glaub da sind wir uns ziemlich einig! (Siehe meine Kommentar weiter oben bzw. mein Video zu dem Thema) ^^

      Kurz gesagt: Ich sehe das genau so. Alle Spiele lassen sich als B&B Spiele spielen, daher spiele ich auf dem Channel auch alles was mir in die Finger kommt. 🙂

  • Habe die Videos noch nicht angesehen (bin EIGENTLICH am Schreiben einer Ausarbeitung xD), aber der Kanal kommt nachher garantiert auf meine Abo-Liste! 🙂 Ich finde sowas immer cool!

    Zum Thema Bier-und-Brezel, ich denke auch dass das eher eine Einstellungssache ist…immerhin gibt es sogar zu Mensch-Ärgere-Dich-Nicht eine Weltmeisterschaft o_O wenn es möglich dieses Spiel kompetativ zu spielen, dann sollte man meiner Meinung nach auch Infinity einfach nur „daddeln“ können *lach*
    nur meine 2 Cent zum Nicht-Thema ^^

    MFG
    Captain Alexander
    Der Imperator gewinnt bei Mensch-Ärgere-Dich-Nicht

    • Vielen Dank! 🙂 Und ich stimme dir voll und ganz zu! Bier & Brezel ist vor allem Spaß am Spielen für alle beteiligten – unabhängig vom eigentlichen Regelsystem. Zumindest handhabe ich das so. 🙂

    • „Beherrscht“ ist glaube ich ein wenig übertrieben. 😀 Ich merke immer wieder, dass die vielen verschiedenen Systeme die ich spiele nicht wirklich dazu beitragen, dass ich „besser“ werde. Das heißt aber nicht, dass ich keine Spaß habe, auch nicht beim Verlieren. ^^

  • Tolle Spielberichte.

    Ich werde mir den Kanal auf jeden Fall merken.

    Und zum Thema Bier und Brezel wurde oben eh schon alles gesagt.
    Dem habe ich kaum mehr was hinzuzufügen.

    Das geht bei uns inzwischen sogar schon soweit, dass Orga bei manchen Turnieren die Listen vorab durchsehen, veröffentlichen und die Spieler auf grenzwertige Kombos aufmerksam machen bzw. eine Änderung vorschlagen.
    Das hat wesentlich zur Entspannung bei vereinsinternen Turnieren beigetragen.
    Kann man so machen, muss man natürlich nicht so machen. ☺

    • Vielen Dank! 🙂 Finde das toll, wenn solche Sachen in gegenseitigem Einvernehmen beschlossen werden. Die Erwartungen sind einfach überall unterschiedlich und ob kompetitiver oder casual, letztendlich sollen ja alle Spaß haben!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.