von BK-Herr Kemper | 15.04.2018 | eingestellt unter: Kickstarter, Zubehör

Artis Opus: Pinsel Kickstarter

Ein kleiner Kickstarter für ein Set hochwertiger Pinsel in einer Holzbox.

Artis Opus KS Artis Opus KS1

Die Idee:

The brainchild of miniature painters and industry professionals, Artis Opus Series S Brushes are beautifully realised and presented, featuring ergonomics to improve every painter’s hobby experience. Series S use only the highest grade pure Kolinsky Sable, with a rigorously tested and adapted head, designed to hold a perfect point, while having enough body to carry more paint than shorter designs.

Formed by experienced artists with an eye for ergonomic design, Artis Opus combines premium quality, durability and elegance. We use only the finest components in our products making us the natural choice for both aspirational and leading painters.

The precision of our points should allow painters to use a larger brush than would normally be practical, greatly improving speed and resulting in a more enjoyable painting experience. Our larger handle is also designed to be both distinctive and practical. Users will easily adjust to the increased width, and then benefit from the comfort, avoiding ‘painter’s cramp’, and allowing to paint for longer.

Signature Artists:

Artis Opus KS2

Artis Opus KS3

Brush Anatomy:

Artis Opus KS4

Head: The most important part of every brush, Series S brush-heads are made from the highest grade Kolinsky Sable, shaped uniquely to hold a perfect point, and with a larger body (belly) to hold more paint. Our Kolinsky Sable has a nice ‘snap’ in order to keep that tip throughout use, and also allow for greater control.

Ferrule: Classic is best. There is no need to reinvent the wheel here – ours is simple yet elegant.

Handle: Our beautiful broad handles take little adjustment for an artist to adapt to, as they more readily work with the hand’s physiology and natural grip when compared with a slimmer brush. This distinct change increases comfort and control, and should also reduce the chance of painter’s cramp. All of this allows users to paint for longer, and results in a more enjoyable painting experience.

Box: Picked for its simplicity and beauty, our box is both classic and practical. It is able to withstand the wear sustained in travel or transport, while keeping your brushes secure and safe. Our unique foam insert firmly grips brushes. Widened chambers along with grippy brush protectors ensure that the brush-heads are kept in pristine condition.

Soap: Handmade like our brushes, our soap gently cleans and conditions brushes, removing even the most stubbornly ingrained paint. Bergamot scented; so they will even end up smelling half way between lemon and lime!

Artis Opus KS5 Artis Opus KS6 Artis Opus KS7

Pledge Level:

1 x Series S: Brush Set – 45,00 GBP

The complete brush set: including 4 brushes, soap and box.

 

2 x Series S: Brush Set – 85,00 GBP

2 complete brush sets: each including 4 brushes, soap and box.

Je nach Pledge gibt zur Zeit Versandtermine im Juli oder August.

Ein Set enthält 4x Pinsel (000, 00, 0, 1), Holzbox und Pinselseife.

 

Add-Ons:

Series S Size 2 Brush – 9,00 GBP

Add £9 to your pledge
Currently the largest Series S brush available; our size 2 holds enough paint to seriously speed up base-coating, or covering large areas. It benefits from our trademark pristine point and high grade Kolinsky Sable, allowing you to do so with perfect precision.

Artis Opus Brush Soap 10ml (bergamot) – 6,00 GBP

Add £6 to your pledge
A larger pot of our beautiful bergmot-scented brush soap, still compact enough to easily be slipped in with your paints and brushes if you’re on the go.

Reviews:





Zusammenfassung:

(für alle die keine Lust haben selber dem Link zu folgen – aber genügend Zeit einen Kommentar zu schreiben)

Derzeit steht der Kickstarter bei knapp 50.000 GBP (Ziel waren 10.000 GBP) und endet am 7. Mai 2018 03:00 CEST. 860 Backer haben zurzeit Geld in die Hand genommen und mitgemacht.

Link: Artis Opus Kickstarter

BK-Herr Kemper

Mostly Harmless. Im Hobby seit den 80ern..... Spielt: Infinity (Nomads & Aleph), Warmachine (Khador & Mercs), BattleTech (Alpha Strike), 7TV Adventures, In Her Majesty's Name, Dust, Batman TMG

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Terrain / Gelände

Kickstarter: 3D Printable Scifi Structures

27.04.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Hellboy: The Board Game Kickstarter

26.04.201836
  • Kickstarter

Hirelings of Asura: Kickstarter Preview

26.04.20182

Kommentare

  • Da fehlt irgend wie, wann es startet und bis wann es läuft oder habe ich das übersehen? Und wenn es schon läuft, bei welcher Summe man derzeit ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk knape

  • Mein Bullshit O Meter knistert da aber munter im orangen Bereich vor sich hin.

    9 Pfund pro Pinsel ist jetzt nicht so teuer für umgelabelte W&S aber für neu etikettierte Davinci wäre es schon teuer.

    Die traurige Geschichte von extra und nur für Miniaturenmaler zur Fertigkeitsverbesserung entwickelt kauf ich ihnen nicht ab.

    Klar wenn ich einer der besste Maler der Welt bin und bisher nur mit alten Pinseln aus dem Tuschekasten für die 4te Klasse gemalt habe bringen die Pinsel sicher was.
    Aber die besten Pinsel der Welt machen aus einer doppelt linkshändigen Schildkröte keinen Michelangelo.

    Auf der anderen Seite habe ich noch Rune Kappel Pinsel die fast 10Jahre alt sind und durch gute Pflege immer noch sehr gut sind. (Waren natürlich auch nur gelabelte Markenpinsel, aber nicht teuer).
    Also ist die Idee jetzt nicht neu und hat in der Vergangenheit schon funktioniert, trotzdem bin ich sehr sehr skeptisch gar dieses Merchandise.

  • Bestimmt gibt es ein “paar” Leute, für die solche Pinsel wirklich relevant sind.
    Ich würde den KS-Leuten auch keinen Vorwurf machen.
    Meiner Meinung nach erhoffen sich aber die meisten Käufer da augenscheinlich wirklich zuviel von. Sehr oft sind die künstlerischen Fähigekeiten doch bestenfalls Mitttelmaß.
    Ob sie nun einen 9 Pfund Pinsel oder einen güstigeren für 2-3 Euro kaufen dürfte kaum spürbar ins Gewicht fallen und schont den Geldbeutel enorm.

  • Die Idee ist gut, aber normalerweise muss man nicht so viel Geld für Pinsel anlegen. Aktuell Male ich mit 2 Euro Pinseln, und die sind echt gut für das Geld.

    45 Pfund sind mir einfach zu viel für 4 Pinsel, etwas Seife und eine Zigarrenkiste…

  • Wie schon vorher gesagt. Wer nicht malen kann, wird auch mit diesen Pinseln nicht glücklich. Gute Mittelklasse Pinsel von N&W genügen. Auch die die Armypainter Pinsel liegen ganz gut in der Hand und reichen allemal.

  • Naja, wer behauptet, das er mit einem 2€ Pinsel genausogut malen kann wie mit einem W&N, der hat vermutlich noch nie einen W&N benutzt.

    Pinsel sind kein Wunderwerkzeug, die aus Fritzchen einen Rembrandt machen, aber der Uterschied zwischen einem 2€ Teil und einen W&N merkt halt doch so ziemlich jeder.

    Also selbst ich, nech? Und das will was heißen

    • Jein 😉 Wenn ich mit stark verdünnten Farben arbeite und hauchdünne Lasuren will, sind hochwertige Rotmarder kaum zu übertreffen. Zumal sie bei richtiger Pflege ja auch lange halten. Aber für eine simple Grundierung oder Kantenakzentuierung machte es schlicht keinen Unterschied. Letztendlich muss man eine bestimmtes Fertigkeit erreicht haben, damit der Umstieg auf Profiwerkzeug sinnvoll ist.

      • Naja, die Pinselspitze ist schon besser definiert und hält (bei Pflege) länger. Ich sage ja nicht, das man einen Quantensprung amcht, aber es wird schon einfacher.

        Die zu erreichende fertigkeit ist mit Sicherheit nötig, aber die ist recht niederschwellig

      • @Tequila:
        Viele Leute sollten aber wohl eher in ihre Painting Skills investieren, anstatt sich solche Luxuspinsel zu gönnen. Wie Du schon geschrieben hast, denken viele: damit geht es bestimmt einfacher!
        Dabei liegen ihre wahren Bausteilen fast immer ganz wo anders, nur selten bei der Pinselqualität. Die Fehler bei sich selbst zu suchen ist natürlich auch schwieriger.

        Aber um Wunder zu bewirken sitzen die Geltbeutel ja bekanntlich immer etwas lockerer… siehe die vorläufigen Backerzahlen 😉

    • Gebe Tequilla da recht. Ich selbst hab lange Zeit DaVinci benutzt und die waren schon gut. Und dann bin ich auf W&N7 gewechselt. Und da werde ich auch bleiben.
      Habe ich durch das Benutzen eines fast 3mal so teuren W&N plötzlich besser gemalt? Nö. Aber anstatt dass ich alle halbe Jahr einen neuen DaVinci brauche weil dem die Haare ausfallen male ich mit demselben W&N nun schon über 2 Jahre.

    • Ich habe auch einige teure Pinsel zu Hause, keine Bange. Ich wollte aber auch nur sagen, dass ich dieses Angebot hier für Anfänger eher nicht empfehlen kann. Im Zweifel bekommt man einen Winsor und Newton auch bei uns. Und gerade als Einsteiger kann man auch leicht einen so teuren Pinsel ruinieren.

  • Irgendwie denke ich immer, das es Pinsel ja nun schon eine Weile gibt. Ich habe das Gefühl, da muss man nicht mehr viel “verbessern”, die sind halt schon relativ optimiert wenn man genug Geld ausgibt. Was da jetzt an denen toll und innovativ sein soll, erschließt sich mir nicht.

  • Sieht doch hübsch aus und wäre bestimmt ein gutes Geschenk für einen Hobbykollegen der auch gerne und gut genug malt. Der Preis ist nicht günstig, aber wenn die Pinsel einem W&N entsprechen oder nahekommen, dann ist er auch gerechtfertigt.
    Ich habe lange mit synthetishen Pinseln gemalt und der Umstieg auf Kolinskypinsel war für mich eine der besten Änderungen die ich in meinen Malgewohnheiten gemacht habe. Das ist schon ein grosser Unterschied. Den Schritt hätte ich viel früher machen sollen. Und auch die Qualität der verschiedenen Kolinskypinsel unterscheidet sich wieder je nach Preisklasse. Nur wie gut die hier wirklich sind kann man halt noch nicht sagen.

    • Synthetische Pinsel sind für ganz andere Farben.
      Wenn du damit Acryl Farben gemalt hast wundert es mich nicht das sich deine Ergebnisse drastisch verbessert haben.

  • Hinter dem KS steckt ja ein professionelles Bemalstudio und wenn deren Künstler die Dinger jeden Tag 8 oder mehr Stunden in der Hand haben (geh ich mal von aus) könnten die schon was taugen.
    Ob man wiederum bereit ist so viel dafür zu zahlen ist was anderes

  • Ich war auch jahre lang mit da vinci total zufrieden. Nun bin ich aber von meinem w&n Pinsel überzeugt. Vor allem, weil er lange gut bleibt. Die da vinci habe ich schon recht fix verschlissen. Nur washes lasse ich an den w&n nicht dran, dafür habe ich jede menge alte da vinci pinsel.
    So ein kickstarter ist für mich gar nicht reizvoll. Mein System steht, da brauche ich nicht in eine Katze im Sack investieren.

  • Obwohl’s wohl etwas spät kommt, aber wer einen 000-Size Pinsel sucht, der wird auch bei Renfert fündig! Die Ceramicus-Serie benutze ich gerne! Das sind eigentlich Pinsel für Zahntechniker, aber auch in unserem Metier brauchbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen