von BK-Nils | 23.10.2018 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Orks und Sly Marbo

Der Codex Orks führt die babarischen Grünhäute in Kürze zurück auf die Schlachtfelder der fernen Zukunft von Warhammer 40.000 und der berühmte Einzelkämpfer Sly Marbo wird erneut verfügbar gemacht.

Next Week: The Codex You’ve Been Waiting For

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 1

This is the one you’ve been waiting for.

Next week, Codex: Orks lands on pre-order and gives greenskin players the book they’ve been dreaming about since… well, FOREVER.

Codex: Orks transforms your favourite army into a flexible, fast and brutal force that truly represents the weird and wonderful ways in which the Orks go to war. All the great stuff you know and love from this edition’s codexes so far – Stratagems, Warlord Traits, a Psychic discipline, and so on – is all here, plus all sorts of special Orky touches. Take Clan Kulturs – powerful faction-specific rules that allow you to represent the unique tactics (such as Orks have them) used by each of the great clans. Or just the army-wide special rules – as previewed previously, Orks now ALWAYS hit on a 6 – and they get to make another shot while they’re at it:

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 2

You’ll be able to grab Codex: Orks in print, digital and strictly limited collector’s edition on release – alongside a host of new models…

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 3 Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 4 Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 5

That’s right – Codex: Orks is launching alongside no fewer than FOUR new Ork Vehicles! Each of these is a radical reimagining of the classic Ork Warbuggy, representing different facets of Ork “Kultur” and giving you all manner of new tactical options when building your army. Need some fast-moving anti-armour capabilities? Grab yourself a Megatrakk Scrapjet! What about some extra dakka? Look no further than the Boomdakka Snazzwagon! Can’t choose? Bombard your enemies with a variety of exploding squigs fired from the Rukkatrukk Squigbuggy.

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 6 Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 7 Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 8

In fact, thanks to the Deffkilla Wartrike, you can field an army consisting of ONLY Ork vehicles – a convoy of destruction led by a mighty (and mobile) Speedboss.

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 9

Every mechanised Ork army will want a Mekboy Workshop. This new terrain piece allows Orks to enhance the abilities of their Meks and keep anything from Trukks to Deff Dreads in fighting shape:

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 10

If you’re looking to match your dice to your Ork army, you’re in luck, thanks to a fancy new set designed to fit the ramshackle aesthetic of the greenskins:

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 11

To tide you over while you wait for the pre-order, we’ll be previewing the new codex in detail all next week, with an in-depth look at the new rules, buggies and Clan Kulturs, starting tomorrow!


Sly Marbo Returns

That’s not all! If you missed Sly Marbo the last time around, next week, he’ll be available to pre-order once more. The so-called One-man Army is an ideal addition to any Catachan collection and comes packaged with his datasheet, meaning plugging him into your Imperium army is simple.

Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 12 Games Workshop Warhammer 40000 Codex Orks Announcement 13

You’ll be able to pre-order Codex: Orks, the new models, and Sly Marbo on the 27th of October – let us know what you’re most excited about on the Warhammer 40,000 Facebook page! If you’re eager to get started right away, all the models in the Speed Freeks set have rules for Warhammer 40,000 – you can pre-order your copy right now.

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Warhammer 40.000

Unboxing: Speed Freeks

16.11.20184
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Separate Waffengussrahmen

14.11.20185
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer 40.000

FW: Adeptus Titanicus Erweiterungen

13.11.201819

Kommentare

  • Sly Marbo heißt der harte Typ mit Zigarre. Sky Marbo ist sein jüngerer Zwillingsbruder. Der raucht was anderes und reist Lucie hinterher. Sie hat seine Diamonds geklaut. Dabei erlebt er spannende Abenteuer in der für ihn nicht ganz so grimdarken Zukunft.

  • Witzig und unpraktisch diese Würfel. Ich frag mich immer wieder, wer diese Würfel kauft, die man kaum lesen kann. habe mich schon bei Killteam gewundert, warum beide Seiten mit Symbolen anstelle 1 und 6 versehen waren. Da darf man beim ersten Wurf raten.

  • Der Mek Schuppen ist wirklich genial. Und wenn man die Ork Glyphe abschneidet kann man das Ding auch sehr gut für andere Settings benutzen – vor allem Endzeit Skirmisher.

    Bei den Fahrzeugen finde ich nur etwas schade, dass jedes einen eigenen Bausatz bildet. Also dürften da kaum Teile zur Modifikation anderer Ork Fahrzeuge übrig bleiben – so wie zuletzt häufiger bei GW.

    ——-

    Das Sly Marbos Mini neu aufgelegt wurde, finde ich gut. Mal sehen, ob ich diesmal zuschlage – auch wenn ich jetzt absolut kein Fan der Catachaner-Optik bei der Imperialen Armee bin…

  • Also ist der Traum von neuen Orcmodellen damit vorbei ….?

    Die neuen Orcs in den „Hotwheels“ sehen eher wie AoS-Orcs aus, würde dann einfach die Modelle verwenden und großzügig fette Wummen verteilen. Aber wenn da jetzt nichts mehr neu kommt, springe ich auch auf den „was ein trauriger Orctober!!“-train auf 😃

    • Also wenn GW nicht noch eine Überraschung aus dem Hut zaubert, kommt für die Orks erstmal nichts mehr. Vielleicht nächstes Jahr im Rahmen einer Kampagne.
      Ich erwarte für nächstes Jahr sowieso wieder mehr neue Sachen für 40k. Dieses Jahr haben sie ja hauptsächlich die Codizes veröffentlicht und relativ wenige Modelle veröffentlicht.

    • Ist erst seit diesen Ork Autos ein Ding. Es ist auch noch nicht klar ob das ein offizielles Muss ist, oder nur für die Optik. Wobei ja generell jedes Modell auf dem Base stehen muss, welches dabei war…
      Aber keine Angst, es gibt noch keinen Base Zwang für Land Raider

  • ohne preise kann ich über gar nichts meckern, was soll denn das 😉

    Der Mek Workshop wird mir hoffentlich teuer, sonst wird es noch ein pflicht kauf.

  • Das Trike und die Autos sehen ganz nett aus (um Längen passender als die Formel 1-Teile). Mek-Schuppen, klar wenn ich ein Orkdorf bauen will, aber sonst – wozu? Stattdessen hätten die Orks bei bestehenden Modellen Updates gebraucht. Ghazghkull ist schon lange nicht mehr zeitgemäß! Ich kann nur hoffen, das das hier nicht alles ist! Oder das im Codex etliches verbessert wurde. Megabosse wie Termies z.B. Rettungswurfe Teliporter etc. Der BS-Skill sollte sich endlich in geringen Punkten wiederspiegeln.
    Ansonsten warten wir auf den nächsten Orktober oder den darauf.

  • Ok, ich sag dann mal lieber nix zu dem sehr enttäuschenden Orctober, sonst fühlen sich wieder ein paar Leute auf ihren digitalen Schlips getreten. 😆
    Die Fahrzeuge sind schon cool.
    Jetzt noch ein paar neue Jungz zu Fuss und alles wäre gut. Werden aber wohl nicht kommen. 🤔
    Schade, schade, schade macht der Hypetrain ✌

  • Bin bis jetz auch enttäuscht
    Orks hatten so viel Upgrade an Modellen bekommen sollen
    U bis jetz ?es ist Ende orktober u nur alles vorbestellbar
    Schäm dich Gw
    Wie immer …

    • Sei lieber froh, dass man bei 40k nicht einen Anti-Ork-Pilz-erfunden hat und die Orks spontan aus 40k rauszunehmen.

      GW macht soetwas ja ab und an, so Armeen (oder auch ganze Spiele) recht spontan auszulöschen.

      • Das geht auch ohne das „damals schon tote“ Warhammer, lieber Böhni. Zum Beispiel sämtliche Spezialistenspielsysteme. Die sind damals auch einfach so verschwunden. Peng, da waren sie weg. Weil sie nicht rentabel waren.

        Aber jetzt sind sie zum Teil wieder da, was auch nett ist und darauf hoffen lässt, dass das alte Warhammer irgendwann ebenfalls zu einem Spezialistensystem wird und so wunderbar neben AoS existieren kann.

      • Neben den Specialist Games (Mordheim, Battlefleet Gothic, GorkaMorka, Warmaster, Necromunda, Assassinorum Execution Force, Horus Heresy, Inquisitor, …), wären da noch Chaoszwerge (die dann irgendwann via FW „wiederkamen“), Dogs of War, Kroot, Squats, Catachaner (als Stand-Alone Armee, nicht nur via Doktrinen), WHF wurde bereits erwähnt, Gruftkönige, Bretonen.

        Mehr fällt mir spontan nicht ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.