von BK-Nils | 06.02.2017 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 30k: The Horus Heresy Weekender

Dieses Wochenende fand das The Horus Heresy Weekender Event statt und auf der Warhammer-Community Seite gab es an beiden Tagen einen Live-Blog, woraus wir euch einige Highlights zeigen möchten.

Den Anfang macht dieses besondere Modell der Legio Custodes, der 2017 als Event-Only Miniatur bei ausgewählten Events von Forge World verkauft wird.

Forge World_The Horus Heresy Weekender Show-Only Preview

Aber auch reguläre Neuheiten wurden gezeigt, die in den nächsten Monaten erscheinen werden.

Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 1 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 2 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 3 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 4

  • House Malinax Transfer Sheet
  • Cataphractii Iliastus assault cannon
  • Imperial Fists Legion Cataphractii storm shields
  • Iron Warriors Legion Tyrant Siege Terminators

Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 5 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 6 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 7 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 8

  • Legion Moritat with plasma pistols & volkite serpenta
  • Space Wolves Legion Contemptor Dreadnought
  • Thousand Sons Legion Sekhmet Terminator Cabal
  • Thousand Sons Legion Osiron Pattern Contemptor Dreadnought

Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 9 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 10 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 11 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 12

  • Castellax-Achea Battle-automata with mauler pattern bolt cannon & aether-flame cannon
  • Mechanicum Karacnos Assault Tank
  • Legio Custodes Sagittarum Guard Upgrade Set
  • Legio Custodes Coronus Grav-carrier

Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 13 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 14 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 15 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 16

  • Legio Custodes Caladius Grav-tank Annihilator
  • Legio Custodes Contemptor-Achillus Dreadnought
  • Legio Custodes ‘Heavy Dreadnought’
  • Sisters of Silence Kharon Pattern Acquisitor

Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 17

  • Legio Custodes Gyrfalcon Pattern Jetbike

Hier gibt es zwar nur einen Ausschnitt zu sehen, aber einer der nächsten Primarchen von Forge World wird Magnus der Rote werden.

Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 18

Ansonsten gab es noch ein bisschen was zur Neuauflage von Adeptus Titanicus zu sehen, leider noch keine Modelle, dafür Ausschnitte aus dem Buch und einen Test der Regeln im Warhammer 40.000 Maßstab.

We had a chat with James Hewitt after the Adeptus Titanicus seminar this morning and got ahold of some cool images from the upcoming book.

James: While the game was clearly inspired by previous editions of Titanicus, as well as Epic, it’s very much it’s own new thing. We tried to make it so that it has lots of detail, but still plays quickly. The overall gist is that it puts you in the command throne of an individual Titan, so you are directing the action as shields and limbs take damage and crew succumb to the rigors of battle.

Forge World_The Adeptus Titanicus Weekender Preview 1

This is the frontis, or first page, of the book.

Forge World_The Adeptus Titanicus Weekender Preview 2

This page shows us an annotated schematic of a titan

Forge World_The Adeptus Titanicus Weekender Preview 3

Here we can see some custom dice and a Titan command terminal used in the game.

Forge World_The Adeptus Titanicus Weekender Preview 4 Kopie

Apparently it’s not just Titans in Titanicus… there seem to be Imperial Knights as well.

 

The Specialist Games team ran a special preview participation game of the forthcoming Adeptus Titanicus here at the hotel last night. They used Warhammer 40,000 Titans to stand in for the 8mm scale versions the game itself will use.

Two teams of 5 princeps learned the rules as they went along; the traitors drew first blood (and last), winning over all against the loyalists. It proved so popular, they are going to run another game tonight (so if you’re here, get involved – ask one of the friendly folk in a red shirt for details).

We don’t know about you guys, but everyone here is even more excited for this game to arrive than we were before!

Forge World_The Adeptus Titanicus Weekender Preview 5

Traitors and Loyalists face off amongst the city-scape of a cardboard Hive on planet Bel3

Forge World_The Adeptus Titanicus Weekender Preview 6

Each player controlled a Titan from his Princeps Command Terminal

Forge World_The Adeptus Titanicus Weekender Preview 7

The teams fought ruthlessly long into the night.

Zum achten Buch der Horus Heresy Reihe, Angelus, gab es auch schon erste Informationen.

The Angelus seminar has just finished and, whew, we can’t wait to find out more about this! What do we know so far?

Who’s in the book:

  • The Blood Angels Legion
  • The Dark Angels Legion
  • Daemons
  • The Dark Mechanicum
  • The Night Lords Legion

What goes on in the book:

  • Several narratives concerning the campaigns and battles of the Blood Angels and the Dark Angels through the early Horus Heresy and the Age of Darkness.
  • Signus Prime
  • The Thramas Crusade
  • The Persecution of Sarum
  • The Siege of Baal
  • The Passage of the Angel of Death
  • Background and history for the Dark Angels and Blood Angels
  • The Rise of the Dark Mechanicum
  • Daemons and Diabolism in the Horus Heresy!

New rules for the:

  • Blood Angels and Dark Angels
  • Night Lords
  • Dark Mechanicum
  • Daemon units

Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 19 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 20 Forge World_The Horus Heresy Weekender Preview 21

Während der Veranstaltung fand auch ein Golden Demon Malwettbewerb statt und das Slayer Sword geht an dieses beeindruckende Modell von Neil Hollis.

Forge World_The Horus Heresy Weekender Golden Demon Slayersword 1 Forge World_The Horus Heresy Weekender Golden Demon Slayersword 5

Forge World_The Horus Heresy Weekender Golden Demon Slayersword 2 Forge World_The Horus Heresy Weekender Golden Demon Slayersword 3 Forge World_The Horus Heresy Weekender Golden Demon Slayersword 4 Forge World_The Horus Heresy Weekender Golden Demon Slayersword 6

We have a Slayer Sword winner – fantastic work Neil! There are a few other close-up images over on the Golden Demon website, so be sure to check them out in order to fully appreciate this masterful paint job.

There were some really stunning entries to choose from, and we’ll have the rest of the winners up on the Golden Demon website in the near future.

Auf der Seite der Warhammer-Community findet man den kompletten Live-Blog über beide Tage.

Quelle: Warhammer-Community

 

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Ich bin nicht so der Freund der neuen/alten Termis, aber diese IWs sehen schon stark aus. Gut das ich kein 30k spiele (…aber für 40k hätte ich sowas gern). Auch die Fists haben sogar was, auch wenn es halt nur Fists sind 😛

    Aber was bitte soll der “Sisters of Silence Kharon Pattern Acquisitor” darstellen?! Das sieht einfach nur komisch aus.

    • Erinnerst du dich an die Würmer aus Dune? Ich find es tatsächlich im Gegensatz zu dem ganzen Custodes Zeug ziemlich cool, da es gefühlt keinerlei Designelemente von dem sonstigen Imperiumszeug teilt. Ich kann mir richtig vorstellen wie das Ding durch ne Imperiale Stadt schwebt um dann 10 Sisters auszuspucken.
      Nur wenn ich an den Preis denke, verfliegt das ganze. Denn wenn man die anderen Resinklötze anschaut wird das Ding sicher auch nicht weniger als 100 Pfund kosten.

  • Nach Blood Bowl wird Adeptus Titanicus wohl das nächste Spiel das ich nicht kaufen brauche da GW den Maßstab ändert und die neuen Sachen nicht zu denen passen die ich habe.

    • Wo wurde denn bei Blood Bowl der Maßstab geändert? Die Figuren haben den üblichen Scale Creep mitgemacht und stehen jetzt auf größeren Bases. Aber die Ladenmeisterschaft hat aktuell fünf neue Teams – auch wenn die Zwerge da vermutlich viele neue Teams bringen werden – und fünfzehn alte Teams. Darunter sogar alte Plastikmenschen aus der alten Edition. Klar, wirkt etwas kleiner, aber da das Spiel eh auf Feldern abläuft juckt das hier keinen. Selbst in einem GW.

    • Der neue Maßstab ist ja auch aus Prinzip mit nix kompatibel. Nicht mal den eigenen Sachen und eben auch keinem Gelände beispielsweise anderer Hersteller.
      Ist das der konsequente nächste Schritt nach dem Umbenennen von alten Glossarbegriffen, nur um ein Copyright drauf erheben zu können?

      • Ich gehe stark davon aus dass GW das aus genau dem Grund macht um Alternativen Herstellern eines auszuwischen. Gerade bei BB, aber auch bei Epic wurde die Lücke die GW hinterlassen hatte ja ganz gut versorgt. Und all diese Sachen werden dann ggf. weniger interessant.

      • Ja, und auf die eigenen Kunden ihrer alten Systeme und Editionen geben sie eh nix, wie sie oft genug bewiesen haben.
        Der Konsum muss natürlich immer weitergehn, das liegt im Interesse jeder Firma.
        Aber wenn man konsequent versucht seine eigenen alten Produkte durch die Form der neuen zu entwerten, sollte man sich nicht wundern, wenn die alten Hasen angepisst sind.

    • Ein Moritat ist sozusagen der Offizier der Destroyer-Einheiten, die auf den Einsatz von Strahlungs- und Phosphex-Waffen spezialisiert sind und ansonsten auf kurze Distanz kämpfen.

  • Alles irgendwie ganz schön. Komischerweise gefällt mir der Sisters of Silence Kharon Pattern Acquisitor mit am besten. Hat so ein schönes Flash Gordon-Dune-Feeling. 😀

  • Die Moritat sehen wahrlich genial aus… aber warum die Plasmapistolenkombi… die ist so unsinnig… das Chainfire bekommt der nie durch ohne drauf zu gehen. Die Volkite version lasse ich mir noch gefallen.

    Das Sisters of Silence Mobil finde ich auch irgendwie nice 🙂

    MfG Terrorbär

  • Custodes mit Pickelhauben!! Wenn das so weitergeht, kann ich den Goldjungens nicht mehr widerstehen. Die Contemptoren machen’s nicht leichter, die sind auch ziemlich schnieke…

  • Ich habe an anderer Stelle nun auch eine Beschreibung der Spielweise von AT gelesen und ich muss sagen, dass es anspruchsvoll und spannend klingt. Ich glaube, ich werde einen nicht unerheblichen Teil meines Hobby-Budgets dafür ansparen!

  • Ach, die Custodes würden sich ja schon verdammt gut bei mir in der Vitrine machen.

    Mal am Rande überlegt, die Custodes kannte man ewig nur von Bildern und in Bezug auf den Fluff gehts mMn nicht mehr exklusiver.
    Von daher bin ich neugierig was GW sich als nächste Armee einfallen laesst oder ob’s evtl weiter in die Zukunft geht mit 60K ofer so.

  • Wow. Also das (?) / der Kharon Pattern Acquisitor ist echt super. In 15mm hätte es auch die richtige Größe für wirkliches Dune-Gefühl!

    • Ich glaub wenn irgendwann mal was gescheites zu Dune kommt werde ich arm…Dann aber bitte mit berittenem Wurm und Ornithopter, viele Ornithopter 😀

      • Sind zwar nicht mehr die frischesten Sculpts (sondern fast so alt wie der David Lynch Film), aber in 15mm kann man auch mal nen Wurm darstellen:
        http://mjfigures.co.uk/product-category/15mm/15mm-spice-range/

        Ansonsten warten wir alle darauf, dass der Käufer von Akulas exzellenter “vollkommen allgemein gehaltener” 28mm Zinnfigurenserie sich endlich enttarnt, und diese genialen Figuren wieder kaufbar werden:

        http://akulasgalacticarmies.blogspot.de/

        Glücklicherweise habe ich, Teile davon direkt gekauft, als er sie im LAF vorgestellt hat! :))

      • Die minis kannte ich noch nicht weder die für 15 noch die für 28. Verdammt…Wenn im Sommer die Kohle nicht für nen Urlaub langt, schick ich dir meine Freundin, du bist dran schuld… 😛

      • Ich freu mich 🙂

        Ich denke, beide Serien werden/wurden mit Bedacht nie an die ganz große Glocke gehängt.

        Andererseits verwenden beide tatsächlich auch nix geschütztes, und auf LAF gab es mal einige Leute, die gezeigt, haben, wie man je nach Bemalung damit auch sehr gute Star Wars, Blake 7 etc. Figuren raus machen kann.

        Wenn jetzt nur die alten Revell Dune Modelle nicht so teuer wären. Da gibts nämlich einen sehr guten Ornithopter!

      • Wie geil is das denn, die haben ja sogar nen Navigator im Programm!

        Danke, dass du mich auf die aufmerksam gemacht hast. Also auch ein Dune Projekt starten… 🙂

        Meine GW minis schauen schon ganz böse, die haben angst, dass sie noch länger nackig bleiben^^

      • So in etwa habe ich auch reagiert, als ich die “Fremen” und den “Navigator” gefunden habe. Die Sandwürmer von denen sind auch ziemlich gut!

        Das beste am Navigator ist dass die bemalte Figur in einem Tank mit trübem Tank sitzt. Das Ding war eine meine ersten 15mm Minis. Wir haben sie als Missionsziel für ein Skirmish benutzt…

        …und heute besitze ich zwei vollständige 15mm Armeen (Genestealer Kult und Space Orks), die hauptsächlich nach 40k Regeln eingesetzt werden, und zudem sehr viele kleinere Warbands, die nahezu alle Genres abdecken.

  • Schon das FW immer so ein Gewese macht, nur weil sie mal ne Stuka rausbringen. Die Schilde an den IFs sehen eher langweilig aus, selbiges gilt leider auch für den IW Trupp. Nur Rak-Werfer sind doch auch eher langweilig. Die beiden Sgt. mit ihren Muni-Gurt-Waffen gehen für mich design technisch schon wieder etwas weit weg vom 30K.

    Der SW Contemptor sieht dafür schon mal nett aus und das Mechanicum Panzer Design weiss auch zu gefallen. Das Sisters Teil könnte an die Black Ships angelehnt sein – mutet seltsam an, auch in 30K sieht halt nach Zeppelin aus. Könnte mir vorstellen, dass dazu dient die ganzen Psi-Hexer/n einzusammeln.

    Die restilichen Releases sind eher so lala. Custodes in groß und noch größer – hurra ;-( – wers braucht. Mechanicum Läufer im Tzeentch-Style ? Hmm. Wird das Mechaniucm nun auch noch in Varianten für die großen Vier rauskommen?

  • Zu welchem Orden gehört die Legion Moriat? Hab von denen noch nie was gehört.
    Muss echt wieder anfangen 40K Bücher zu lesen.
    Hat sich wohl einiges weiter entwickelt.

    • Kein Orden, sonder Legion.
      Im 30K gab es Space Marine Legionen. Diese wurden durch Guillimans “Codex Astartes” nach der Horus Heresy in Orden geteilt. Es sollte niemals wieder ein einziger Kommandant die Macht haben eine Legion von mehreren 10.000 Space Marines gegen das Imperium zu entfesseln. Daher die Teilung in Orden zu je 1000. (Ausnahme die Black Templar die meine ich auf ca. 5000 Marines kommen.
      Die Moritar sind daher Offiziere einer Space Marine Legion. (Ähnlich einem Techmarine, Scriptor oder Ordensprieser)
      Kann soweit ich weiß jede der 18 Legionen benutzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen