von BK-Nils | 03.06.2017 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40k: 8. Edition in der Vorbestellung

Die 8. Edition für Warhammer 40.000 ist da und Games Workshop haben gleich eine ganze Sammlung an neuen Produkten in die Vorbestellung genommen.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 11

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 4 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 5 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 6

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 7 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 8 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 9 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 10

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 12 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 13 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 14 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 15

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 16 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 17

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 18 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 19 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 20

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 21 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 22

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 23

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 24 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 25 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 26 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 27

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 28

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 29

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 30 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 31 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 32 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 33

Dark Imperium – 125,00 Euro

Das ultimative Warhammer-40.000-Spielset

Auf allen kriegsgezeichneten Schlachtfeldern des 41. Jahrtausends kämpft die Menschheit gegen unzählige entsetzliche Gegner. Von allen Seiten durch feindliche Xenos bedrängt und von innen durch Verräter bedroht, liegt für die Menschheit die letzte Chance zu überleben im Fortführen des gewalttätigen und blutigen Regimes, das als das Imperium bekannt ist. Nur Wenigen unter der riesigen Masse der Menschheit ist das volle Ausmaß ihrer Situation bewusst. Wenn es überhaupt eine Zukunft gibt, dann ist es eine finstere …

Dark Imperium ist das ultimative Warhammer-40.000-Spielset – ein schön gepacktes Set von 53 detaillierten Citadel-Miniaturen, dem vollständigen und ungekürzten Warhammer-40.000-Buch im Hardcover, zwei ergänzenden Softcover-Büchern, welche die Regeln und den Hintergrund für die enthaltenen Miniaturen enthalten, und all die weiteren benötigten Teile, um so schnell wie möglich mit dem Spielen loslegen zu können.

Enthalten sind:

Miniaturen

Primaris Space Marines

Als mächtige Krieger und furchtlose Beschützter, ausgestattet mit den besten Waffen und Rüstungen, die das Imperium zu bieten hat, sind Space Marines Helden durch und durch. Als Ergebnis von zehntausend Jahren Arbeit hat Archmagos Dominus Belisarius Cawl die Primais Space Marines anhand der Originalexperimente des Imperatos erschaffen. Sie sind ungemein starke und fähige Krieger, von einer beeindruckenderen Statur als alle ihre vorherigen Brüder, und wurden auf Roboute Guillimans eigenen Befehl hin geschaffen.

In dieser Box findest du 22 Primaris Space Marines in einer Mark-X-Servorüstung, und können passend zu jedem Orden bemalt werden:

– 1 Primaris Space Marine Captain, prächtig mit Mantel und einem Stählernen Stern, reckt er mit der einen Hand ein meisterhaftes Energieschwert in die Höhe und trägt eine Boltsturmfaust an der anderen;
– 2 Primais Space Marines Lieutenants, einer bewaffnet mit Energieschwert und Boltpistole, als Kopt hat er einen Standardhelm, der andere trägt ein Sturmboltgewehr und eine Boltpistole, er hat einen freien Kopf;
– 1 Primaris Space Marie Ancient mit einem Adeptus-Astartes-Banner, er trägt ein Boltgewehr und eine Boltpistole;
– 2 Primaris Space Marine Intercessor Squads mit je 5 Mann – das Herz einer Armee der Primaris Space Marines – bewaffnet mit Boltgewehren und Boltpistolen;
– 1 Primaris Space Marine Inceptor Squad mit 3 Mann – Sturmstruppen, die mit kreischenden Sprungmodulen mitten in den Kampf gehen – bewaffnet mit Angriffsboltern;
– 1 Primaris Space Marine Hellblaster Squad mit 5 Mann – die besten Scharfschützen, sie können ganze Armeen alleine ausschalten – bewaffnet mit Plasmabrennern und Boltpistolen.

Death Guard

Die Death Guard stapft unaufhaltsam in den Kampf, umringt von einem endlosen Schwarm aus Fliegen. Aufgedunsen, verfault und durchlöchert von Krankheit, sind diese widerlichen Verräter nahezu immun gegen Schmerz. Jeder Heretic Astartes ist völlig dem Ziel ergeben, die widerwärtigen Segnungen des Seuchengotts Nurgle zu verbreiten, und dient dem Willen seines ausgezehrten Dämonenprimarchs Mortarion.

In dieser Box findest du 31 Death-Guard-Miniaturen, die in den Farben von jedem Vectorium bemalt werden können:

– 1 Death Guard Lord of Contagion, ein riesiger, schrecklicher Chaos Space Marine, geschützt von einer stachelbewehrten, verdorbenen Terminatorrüstung, bewaffnet mit einem Seuchenspender.
– 1 Death Guard Noxious Blightbringer, bewaffnet mit einer Verfluchten Seuchenglocke, einer Plasmapistole und einer Glocke des Elends;
– 1 Death Guard Malignant Plaguecaster, bewaffnet mit einem Korrumpierten Stab und Boltpistole;
– 7 Death Guard Plague Marines – 5 bewaffnet mit Boltern und Seuchenmessern, einer bewaffnet mit Plasmawerfer und Seuchenmesser, ein Plague Champion bewaffnet mit Boltpistole, Seuchenschwert und Energiefaust;
– 1 Death Guard Foetid Bloat-drone – eine große, summende Maschine, von verrosteten Turbinen in der Luft gehalten – bewaffnet mit Seuchenspuckern und einer Seuchensonde;
– 20 Death Guard Poxwalkers – der verfaulte, torkelnde Kern der Armee – bewaffnet mit improvisierten Waffen (Hammer, Klauen, Bajonette und Metallrohre sind vorhanden.)

Regeln

Dark Imperium enthält alles – alle Regeln –, die für Spiele von Warhammer 40.000 benötigt werden. Von einer achtseitigen Referenzkarte mit den Grundregeln, über die zwei armeespezifischen Bücher, bis hin zum vollständigen und ungekürzten 280-seitigen Regelbuch im Hardcover, das die erweiterten Regeln und den Hintergrund, enthält, es ist alles da und für dich bereit, damit du gleich nach dem Öffnen der Box spielen kannst.

Primaris Space Marines

Das 24-seitige Buch enthält die Regeln und Hintergrund der Primaris Space Marines:

– Ein Überblick über die Space Marines und die Einführung der Primaris;
– Hintergrund für jede Miniatur in der Box;
– Heraldiken und Symbole für eine Reihe von Orden;
– Sechs Datenblätter, Sonderregeln, Psidisziplinen, Waffen und Punktwerte für ausgewogene Spiele

Death Guard

Ein weiteres 24-seitiges Buch enthält die Regeln und Hintergrund für die Death Guard:

– Ein Überblick über die Death Guard und ihre uneingeschränkte Loyalität zum Seuchengott Nurgle, mit einen Fokus auf die Tainted Sons, angeführt von Gulgoth dem Quäler;
– Hintergrund für jede Miniatur in der Box;
– Heraldiken und Symbole für eine Reihe von Vectorien der Death Guard;
– Sechs Datenblätter, Sonderregeln, Psidisziplinen, Waffen und Punktwerte für ausgewogene Spiele

Warhammer 40.000

Wie oben erwähnt, ist dieses 280-seitige Hardcoverbuch exakt identisch mit dem Warhammer-40.000-Buch, das separat verkauft wird. Es enthält die Grundregeln – die Grundlagen von Bewegung, Fernkampf, Einsatz von Psikräften, Angriff, Nahkampf und Moraltests – mit Erläuterungen für jede Kampfphase. Du kannst das Spiel auch nur mit diesen Regeln spielen; aber die erweiterten Regeln wurden entwickelt, um mehr Flexibilität und Tiefe hinzuzufügen. Das heißt, dass du deine Spiele so spielen kannst, wie du es möchtest, im freien Spiel, im erzählerischen Spiel und im ausgewogenem Spiel. Es gibt erweiterte Regeln für Gelände, Städte in Flammen, Planetare Invasion, Belagerungskrieg, Tod aus dem Himmel, Kampagnen und sogar Mehrspielerschlachten!

Extras

Du bekommst auch alle Spielmaterialien, die du zum Spielen brauchst – 12 rote 6-seitige Würfel, einen durchsichtigen Messstab (12 Zoll) und alle für die Miniaturen benötigten Kunststoffbases (8 Rundbases (40 mm), 18 Rundbases (32 mm), 1 neues Flugbase (3 Ständer), 5 Rundbases (32 mm), 1 Rundbase (50 mm), 1 Rundbase (60 mm) und 20 Rundbases (25 mm)).

Es ist auch eine vollfarbige, leicht zu befolgende Bauanleitung für jede Miniatur vorhanden, ein Bogen Abziehbilder für die Primaris Space Marines, einschließlich Hellblaster-, Intercessor- und Inceptor-Abzeichen, und Kampfabzeichen für die folgenden Orden: Ultramarines, Blood Angels, Dark Angels, Space Wolves.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 29

Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Rulebook 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Rulebook 2  Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 30

Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 31 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Rulebook 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 32 Games Workshop_Warhammer 40.000 Dark Imperium Starterbox 33

Warhammer 40.000 – 45,00 Euro

Es gibt keine Zeit für Frieden. Keine Vergebung. Keine Pause. Es gibt nur Krieg.

Nach mehr als vierzigtauend Jahren Krieg und Kampf zwischen den Sternen steht die Menschheit am Rande der Auslöschung. Von allen Seiten durch feindliche Xenos bedrängt und von innen durch Verräter bedroht, liegt für die Menschheit die letzte Chance zu überleben im Fortführen des gewalttätigen und blutigen Regimes, das als das Imperium bekannt ist. Nur Wenigen unter der riesigen Masse der Menschheit ist das volle Ausmaß ihrer Situation bewusst. Wenn es überhaupt eine Zukunft gibt, dann ist es eine finstere …

Das Buch

Dieses 280-seitige Buch im Hardcover ist unverzichtbar für jeden Fan von Warhammer 40.000 – alles, was du über das Sammeln, Bauen, Bemalen und Spielen mit Citadel-Miniaturen wissen musst, ist darin enthalten.

Regeln

Die Grundregeln erklären alles, was du zum Spielen brauchst. Bewegen, schießen, Psikräfte einsetzen, angreifen, Nahkampf und Moraltests, alles ist abgedeckt. Damit hast du einen grundlegenden Rahmen, mit dem du spielen kannst. Du kannst ein Spiel nur mit diesen acht Seiten spielen, nimm erweiterte und komplexere Regeln hinzu, wenn du und dein Gegner bereit seid.

Drei Arten zu spielen

– Freies Spiel – nehmt einige Modelle, stellt sie auf den Tisch und starte ein Spiel. Dies ist der flexibelste Weg, entworfen für nahezu unbegrenzte Möglichkeiten; alles, was ihr braucht, sind ein paar Modelle, deren Datenblätter und die Grundregeln. Ihr könnt aus den vorhandenen Themen und Ideen etwas aussuchen oder eigene entwickeln, um Atmosphäre für eure Spiele zu erzeugen. Drei Beispielmissionen sind auch vorhanden.
– Erzählerisches Spiel – Warhammer 40.000 hat eine reiche, umfangreiche Geschichte mit unzähligen epischen Schlachten. Das Erzählerische Spiel wurde entworfen, damit du und deine Freunde diese Kämpfe zu eurem Vergnügen nachspielen könnt. Es gibt ein paar Sonderregeln, die euch dabei helfen, zum Beispiel versteckte Aufstellung und unvorhersehbare, zufällige Dauer der Schlacht. Das Buch enthält einige Missionen – 6 „Hölle des Krieges“-Missionen und eine „Schatten des Krieges“-Missionen, von denen jede erklärt, wie du auf diese Weise spielst.
– Ausgewogenes Spiel – für die meisten Spieler bietet Warhammer 40.000 eine Gelegenheit, ihr taktisches und strategisches Können unter Beweis zu stellen, eine Übung im Austricksen und Ausschalten ihrer Gegner mit ausgeglichenen, gleichen Armeen: für sie ist das ausgewogene Spiel. Es gibt mehrere Wege sicherzustellen, dass eure Streitmächte ausgeglichen sind – ein Punktelimit ist der übliche Weg, aber dieses System ist flexibel genug und erlaubt Armeen beruhend auf der Anzahl ihrer Einheiten, Machtstufe, Wunden; solange ihr euch einig seid, habt ihr mannigfaltige Möglichkeiten. Dieses Buch gibt euch eine Anleitung, wie ihr eure Armee auswählt, und liefert Missionen als Beispiele für die möglichen taktischen Herausforderungen: sechs „Ewiger Krieg“- und sechs „Mahlstrom des Krieges“-Missionen mit Erläuterungen, wie man Taktische Missionsziele verwendet.

Erweiterte Regeln

Mit den Grundregeln habt ihr alles, was ihr zum Spielen benötigt, die erweiterten Regeln sind eine Auswahl von Regeln und Erweiterungen, die verwendet werden können, um mit euren Miniaturen spielen zu können, wie ihr es wollt. Mit diesen Regeln kommen neue Herausforderungen auf euch zu, neue Gefechte sind zu schlagen und neue Arten zu spielen:

– Armeen in Schlachtordnung: organisiere deine Modelle auf eine Art, dass sie die Armeen von Warhammer 40.000 widerspiegeln – das bringt Einschränkungen mit sich, aber bringt auch eine Reihe von Vorteilen, die in Form von Befehlspunkten eingesetzt werden;
– Schlachtfeld-Gelände: Regeln für viele Arten von Gelände (Wälder, Ruinen, Barrikaden, Hindernisse, imperiale Statuen, Treibstoffleitungen, Kampfgebiete und Hügel), wovon jedes neue Szenarien und Möglichkeiten einführt, welche die Art des Kampfes verändern;
– Battlezone: Regel für den Kampf inmitten der Einflüsse andersweltlicher Umgebungen, einschließlich schlechte Sicht, unterhalb eines apokalyptischen Orbitalkampfes und inmitten eines vernichtenden psionischen Mahlstroms;
– Planetare Invasionen: starte aus dem Orbit eine erschreckende planetare Invasion. Zwei Spieler teilen sich auf in Angreifer und Verteidiger. Es gibt Szenarios, die den ganzen Ablauf einer solchen Invasion darstellen;
– Städte in Flammen: Straßenkämpfe in den Ruinen einer zerstörten Stadt, mit Gebäuden, um die erbittert gekämpft wird – die klaustrophobische Enge eines Stadtkampfes sorgt für spannende Kämpfe mit Scharfschützen und Granaten, die zum Einsatz kommen. Enthalten ist eine Häuserkampfmission für einen Raum-zu-Raum-Kampf;
– Belagerungskrieg: Steig ein in ein Spiel um den Kampf um befestige Stellungen. Ein Spieler versucht, die gegnerischen Befestigungen zu bezwingen, eine Bunkerangriff-Mission ist enthalten;
– Tod aus dem Himmel: Kurvenkämpfe für deine Flieger erlauben es, die epischen Kämpfe über dem Schlachtfeld nachzustellen. Eine Mission, Taktischer Schlag, dreht sich um die Verteidigung gegen einen Bombenangriff;
– Mehrspielerschlachten: Die Regeln erlauben drei (oder mehr!) Spieler, mit einem Beispiel für eine Mehrspielerschlacht, um sich daran zu orientieren;
– Kampagnen: Eine Übersicht, wie man Spiele in Form eines Baumes, einer Matrix oder einer Landkarte miteinander verknüpft.

Das finstere Jahrtausend

Das Buch beinhaltet eine detaillierte Übersicht und den Zustand der Galaxis nach den Ereignissen des Gathering Storms – die wichtigsten Personen, die Schwierigkeiten, denen sie begegneten, und die schiere Verbissenheit des ewigen Krieges, während das Chaos die Menschheit zu verschlingen droht.

Das Imperium der Menschheit

Details über verschiedene Welten innerhalb des Imperiums, Erklärungen über die Ekklesiarchie – die offizielle Staatsreligion des Imperiums, und die Zeitalter der Menschheit. Karten von wichtigen Gebieten der Galaxis zeigen deutlich, wie der Große Riss die Menschheit für immer verdammt hat.

Es gibt zudem einen ausführlichen Bericht über die aktuelle Lage des Imperiums – die steigende Bedrohung durch das Chaos und die unternommenen Schritte, um sich dem entgegenzustellen.

Die Kräfte des Chaos

Du findest eine Erklärung der Chaosgötter – wer sind sie, ihre Ziele und ihre Methoden – neben den abscheulichen Armeen der Heretic Astartes; ehemals loyale Space Marines folgen nun blind den verdorbenen Lockungen des Chaos und erniedrigen sich selbst im Kampf für ihre dunklen Herren.

Die Xenos-Bedrohung

Dieses Buch liefert einen Überblick über die wichtigsten fremdartigen Antagonisten in der Galaxie – die Aeldari (Craftworld, Harlequins, Ynnari und Drukhari), Necrons, Orks, Tyranids, Genestealer Cults und das T’au Empire. Zu jedem Volk gibt es eine eigene Hintergrundgeschichte und einen Leitfaden für ihre Ausrüstung, Hierarchie und Waffen des Krieges.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 1 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 1 2

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 1 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 1 4 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 1 5 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 1 6

Index: Imperium 1 – 20,00 Euro

Eins von fünf Büchern, welche das Sortiment an Citadel-Miniaturen für Warhammer-40.000-Spiele abdecken. Index: Imperium 1 ist ein unverzichtbarer Kauf für all jene, die Spiele von Warhammer 40.000 spielen wollen, vollgepackt mit aktualisierten Regeln und vollständigen Punktwerten für Space-Marine-Armeen*.

Es enthält 207 Datenblätter für das ganze Sortiment an Space-Marine-Miniaturen, mit einer Übersicht über einige Orden. Aktualisierte Fähigkeiten, Psikräfte, Waffenprofile und Punktwerte ermöglichen dir, deine Sammlung in Warhammer-40.000-Spielen aufs Feld zu führen. Außerdem gibt es je eine leere Armeeliste und eine Kontingentliste, die du frei kopieren und verwenden kannst, wenn du eine Armee in Schlachtordnung für ausgewogene Spiele zusammenstellst.

Dieses 224-seitige Softcover-Buch enthält:

Adeptus Astartes
– Einen Überblick über die Space Marines, einschließlich des Aufbaus eines typischen Ordens;
– Eine Armeeliste für die Space Marines, mit Erklärungen für das Schlüsselwort „Orden“, die Librarius-Psidisziplin und die Fähigkeit Die keine Furcht kennen;
– 70 Datenblätter für Space-Marine-Miniaturen.

Ultramarines
– Einen Überblick über die Ultramarines;
– 10 Datenblätter für Ultramarines-Miniaturen.

Blood Angels
– Einen Überblick über die Blood Angels;
– Eine Blood-Angels-Armeeliste mit der Psidisziplin Sanguinarum und den Fähigkeiten Die keine Furcht kennen, Schwarze Wut und Sprungmodulangriff;
– 18 Datenblätter für Blood-Angels-Miniaturen.

Dark Angels
– Einen Überblick über die Dark Angels;
– Eine Dark-Angels-Armeeliste mit der Psidisziplin Interromantie und den Fähigkeiten Die keine Furcht kennen, Legion der Sühne und Ausweichmanöver;
– 26 Datenblätter für Dark-Angels-Miniaturen, einschließlich der Fortress of Redemption.

Space Wolves
– Einen Überblick über die Space Wolves;
– Eine Space-Wolves-Armeeliste mit der Psidisziplin Tempestas, Space-Wolves-Dreadnought-Ausrüstung und der Fähigkeit Die keine Furcht kennen;
– 46 Datenblätter für Space-Wolves-Miniaturen.

Deathwatch
– Einen Überblick über die Deathwatch;
– Eine Deathwatch-Armeeliste mit den Fähigkeiten Spezialmunition und Die keine Furcht kennen;
– 7 Datenblätter für Deathwatch-Miniaturen.

Grey Knights
– Einen Überblick über die Grey Knights;
– Eine Grey-Knights-Armeeliste mit der Erhabenen Psidisziplin und den Fähigkeiten Die keine Furcht kennen, Dämonenjäger, Riten der Verbannung und Teleport-Angriff;
– 17 Datenblätter für Grey-Knights-Miniaturen.

Imperial Fists
– Einen Überblick über die Imperial Fists;
– Ein Datenblatt für Captain Lysander.

Crimson Fists
– Einen Überblick über die Crimson Fists;
– Ein Datenblatt für Pedro Kantor.

Black Templars
– Einen Überblick über die Black Templars;
– Fünf Datenblätter für Black-Templars-Miniaturen.

Raven Guard
– Einen Überblick über die Raven Guards;
– Ein Datenblatt für Kayyaan Shrike.

Salamanders
– Einen Überblick über die Salamanders;
– Ein Datenblatt für Vulkan He’stan.

White Scars
– Einen Überblick über die White Scars;
– Zwei Datenblätter für Kor’sarro, zu Fuß oder auf einem Bike.

Legion of the Damned
– Einen Überblick über die Legion of the Damned;
– Ein Datenblatt für Miniaturen der Legion of the Damned.

Flesh Tearers
– Einen Überblick über die Flesh Tearers;
– Ein Datenblatt für Gabriel Seth.

* Armeen des Imperiums, die nicht aus Space Marines bestehen und die nicht in diesem Buch behandelt werden, sind im Index: Imperium 2 zu finden.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 2 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 2 2

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 2 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 2 4 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Imperium 2 5

Index: Imperium 2 – 20,00 Euro

Eins von fünf Büchern, welche das Sortiment an Citadel-Miniaturen für Warhamer-40.000-Spiele abdecken. Index: Imperium 2 ist ein unverzichtbarer Kauf für all jene, die Spiele von Warhammer 40.000 spielen wollen, vollgepackt mit aktualisierten Regeln und vollständigen Punktwerten für imperiale Armeen*.

Es enthält 137 Datenblätter für das ganze Sortiment an Miniaturen des Imperiums, mit einer Übersicht über jede Armee. Aktualisierte Fähigkeiten, Psikräfte, Ausrüstung, Waffenprofile und Punktwerte ermöglichen dir, deine Sammlung in Warhammer-40.000-Spielen aufs Feld zu führen. Außerdem gibt es je eine leere Armeeliste und eine Kontingentliste, die du frei kopieren und verwenden kannst, wenn du eine Armee in Schlachtordnung für ausgewogene Spiele zusammenstellst.

Dieses 168-seitige Softcover-Buch enthält:

Astra Militarum
– Einen Überblick über das Astra Militarum und ihre Armeeorganisation;
– Übersichten über Armeen der Stoßtruppen von Cadia, der Dschungelkämpfer von Catachan, des Officio Prefectus, des Militarum Tempestus, der Militarum Auxilia, und der Aeronautica Imperialis;
– Eine Astra-Militarum-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Regiment und der Fähigkeit Befehlsgewalt;
– 49 Datenblätter für Astra-Militarum-Miniaturen.

Adeptus Mechanicus
– Einen Überblick über den Adeptus Mechaniscus;
– Eine Adeptus-Mechanicus-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Schmiedewelt und der Fähigkeit Lobgesänge des Omnissiah;
– 17 Datenblätter für Adeptus-Mechanicus-Miniaturen.

Questor Imperials
– Einen Überblick über die Imperial Knights;
– Eine Imperial-Knight-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Haus;
– Fünf Datenblätter für Imperial-Knights-Miniaturen.

Adeptus Ministorum
– Einen Überblick über das Adeptus Ministorum und die Adepta Sororitas;
– Eine Adeptus-Ministorum-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Orden und den Fähigkeiten Glaubensakte, Schild des Glaubens und Zelot;
– 21 Datenblätter für Miniaturen des Adeptus Ministorum und der Adepta Sororitas.

Officio Assassinorum
– Einen Überblick über das Officio Assassinorum und seine vier berühmtesten Tempel (Vindicare, Callidus, Culexus, Eversor);
– Eine Officio-Assassinorum-Armeeliste, mit einer Erklärung der Fähigkeiten Unabhängiger Agent und Blitzschnelle Reflexe;
– Vier Datenblätter für Miniaturen des Offico Assassinorum.

Die Inquisition
– Einen Überblick über die Inquisition und ihre drei berühmtesten Ordines (Hereticus, Xenos, Malleus);
– Eine Inquisition-Armeeliste, mit einer Erklärung der Telethesie-Psidisziplin, des Ordo-Schlüsselworts und der „Zelot“-Fähigkeiten;
– Neun Datenblätter für Miniaturen der Inquisition.

Adeptus Custodes
– Einen Überblick über das Adeptus Custodes;
– Eine Adeptus-Custodes-Armeeliste;
– Drei Datenblätter für Adeptus-Custodes-Miniaturen.

Befestigungen
– Einen Überblick über Befestigungen des 41. Jahrtausends;
– Vier Datenblätter, um Befestigungen in Spielen von Warhammer 40.000 einsetzen zu können.

*Space Marines sind im Buch Index: Imperium 1 zu finden.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Chaos 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Chaos 2

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Chaos 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Chaos 4

Index: Chaos – 20,00 Euro

Eins von fünf Büchern, welche das Sortiment an Citadel-Miniaturen für Warhamer-40.000-Spiele abdecken. Index: Chaos ist ein unverzichtbarer Kauf für all jene, die Spiele von Warhammer 40.000 spielen wollen, und ist vollgepackt mit aktualisierten Regeln und vollständigen Punktwerten für Armeen der Chaos Space Marines, Chaos Dämonen und Renegade Knights.

Es enthält 113 Datenblätter quer über alle diese Armeen verteilt und einen Überblick über jede einzelne. Aktualisierte Fähigkeiten, Psikräfte, Ausrüstung, Waffenprofile und Punktwerte ermöglichen es, deine Sammlung in Warhammer-40.000-Spielen aufs Feld zu führen. Außerdem gibt es je eine leere Armeeliste und eine Kontingentliste, die du frei kopieren und verwenden kannst, wenn du eine Armee in Schlachtordnung für ausgewogene Spiele zusammenstellst.

Dieses 128-seitige Softcover-Buch enthält:

Heretic Astartes
– Einen Überblick über die Chaos Space Marines, einschließlich des Aufbaus einer typischen Chaos-Kriegerschar;
– Eine Armeeliste für die Heretic Astartes, mit Erklärungen für die Schlüsselwörter „Legion“ und „Mal des Chaos“, die Psidisziplin Dunke Häresie, Fähigkeiten und Chaossymbole;
– 47 Datenblätter für Miniaturen der Chaos Space Marines.

World Eaters
– Einen Überblick über die World Eaters;
– Eine World-Eaters-Armeeliste, einschließlich der Fähigkeiten Diener des Khorne und Berserker-Horde;
– Zwei Datenblätter für World-Eaters-Miniaturen.

Thousand Sons
– Einen Überblick über die Thousand Sons;
– Eine Thousand-Sons-Armeeliste, mit den Fähigkeiten Diener des Tzeentch und Vermächtnis der Rubricae;
– Sechs Datenblätter für Thousand-Sons-Miniaturen.

Death Guard
– Einen Überblick über die Death Guard;
– Eine Death-Guard-Armeeliste, mit der Fähigkeiten Diener des Nurgle und Meister des Seuchenheers, sowie der Psidisziplin Verseuchung;
– Sieben Datenblätter für Death-Guard-Miniaturen.

Emperor’s Children
– Einen Überblick über die Emperor’s Children;
– Eine Emperor’s-Children-Armeeliste, mit den Fähigkeiten Diener des Slaanesh und Meister der Kakophoni;
– Zwei Datenblätter für Emperor’s-Children-Miniaturen.

Chaos Daemons
– Einen Überblick über die Chaos Daemons;
– Eine Chaos-Daemons-Armeeliste, einschließlich der Psidisziplinen von Nurgle, Slaanesh und Tzeentch, den Fähigkeiten Dämonisch, Unaufhaltsame Wildheit, Flüchtige Gestalt, Widerwärtig zäh und Blitzschnell, sowie Regeln für das Beschwören von Dämonen.

Dämonen des Khorne
– Einen Überblick über die Dämonen des Khorne;
– 13 Datenblätter für Miniaturen der Dämonen des Khorne.

Dämonen des Tzeentch
– Einen Überblick über die Dämonen des Tzeentch;
– 12 Datenblätter für Miniaturen der Dämonen des Tzeentch.

Dämonen des Nurgle
– Einen Überblick über die Dämonen des Nurgle;
– Sieben Datenblätter für Miniaturen der Dämonen des Nurgle.

Dämonen des Slaanesh
– Einen Überblick über die Dämonen des Slaanesh;
– 12 Datenblätter für Miniaturen der Dämonen des Slaanesh.

Dämonen des Chaos
– Einen Überblick über die Dämonen des Chaos;
– Vier Datenblätter für Miniaturen der Dämonen des Chaos.

Dämonen des Tzeentch
– Einen Überblick über die Dämonen des Tzeentch;
– 12 Datenblätter für Dämonen-des-Tzeentch-Miniaturen.

Questor Traitoris
– Einen Überblick über die Renegade Knights;
– ein Datenblatt, um deine Renegade-Knight-Miniatur einzusetzen.

Chaos Bastion
– Einen Überblick über die Chaos Bastion;
– ein Datenblatt um deine Chaos Bastion einzusetzen.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 1 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 1 2

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 1 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 1 4 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 1 5 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 1 6

Index: Xenos 1 – 20,00 Euro

Eins von fünf Büchern, welche das Sortiment an Citadel-Miniaturen für Warhamer-40.000-Spiele abdecken. Index: Xenos 1 ist ein unverzichtbarer Kauf für all jene, die Spiele von Warhammer 40.000 spielen wollen, vollgepackt mit aktualisierten Regeln und vollständigen Punktwerten für Aeldari – Craftworld Eldar, Dark Eldar und Harlequins – oder Necron-Armeen*.

Es enthält 124 Datenblätter für das ganze Sortiment an Aeldari- und Necron-Miniaturen, mit einer Übersicht über jede Armee. Aktualisierte Fähigkeiten, Psikräfte, Ausrüstung, Waffenprofile und Punktwerte ermöglichen dir, deine Sammlung in Warhammer-40.000-Spielen aufs Feld zu führen. Außerdem gibt es je eine leere Armeeliste und eine Kontingentliste, die du frei kopieren und verwenden kannst, wenn du eine Armee in Schlachtordnung für ausgewogene Spiele zusammenstellst.

Dieses 128-seitige Softcover-Buch enthält:

Craftworlds
– Einen Überblick über die Craftworld-Aeldari (ehemals Eldar);
– Eine Craftworld-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Craftworld, den Psidisziplinen Runen der Schlacht und Runen des Schicksals, und den Fähigkeiten Kampftrance und Alte Nemesis;
– 45 Datenblätter für Miniaturen der Craftworld-Aeldari.

Drukhari
– Einen Überblick über die Drukhari (ehemals Dark Eldar);
– Eine Drukhari-Armeeliste, mit einer Erklärung der Schlüsselwörter Kabale, Wych-Kult und Haemonculus-Zirkel, und den Fähigkeiten Macht durch Schmerz und Kampfdrogen;
– 32 Datenblätter für Drukhari-Miniaturen.

Harlequins
– Einen Überblick über die Harlequins;
– Eine Harlequin-Armeeliste, mit einer Erklärung des Schlüsselworts Masque, der Psikraft Phantasmantie und der Fähigkeit Ansteigendes Crescendo;
– Acht Datenblätter für Harlequin-Miniaturen.

Ynnari
– Einen Überblick über die Ynnari (eine Eldarallianz der Anhänger Ynneads, eingeführt in Gathering Storm);
– Eine Ynnari-Armeeliste, mit einer Erklärung des Schlüsselworts Ynnari, der Psidisziplin Wiedergänger und der Fähigkeit Stärke aus dem Tod;
– Drei Datenblätter für Ynnari-Miniaturen.

Necrons
– Einen Überblick über die Necrons;
– Eine Necron-Armeeliste, mit einer Erklärung des Schlüsselworts Dynastie und den Fähigkeiten Reanimationsprotokolle, Lebendes Metall und Kräfte der C’Tan;
– 36 Datenblätter für Necron-Miniaturen.

*Orks, das T’au Empire, Tyranids und Genestealer Cults sind in Index: Xenos 2 zu finden.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 2 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 2 2

Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 2 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 2 4 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 2 5 Games Workshop_Warhammer 40.000 Index- Xenos 2 6

Index: Xenos 2 – 20,00 Euro

Eins von fünf Büchern, welche das Sortiment an Citadel-Miniaturen für Warhamer-40.000-Spiele abdecken. Index: Xenos 2 ist ein unverzichtbarer Kauf für all jene, die Spiele von Warhammer 40.000 spielen wollen, vollgepackt mit aktualisierten Regeln und vollständigen Punktwerten für Ork-, T’au, Tyranid- und Genestealer-Cults-Armeen*.

Es enthält 137 Datenblätter für das ganze Sortiment an Ork-, T”au-, Tyranid-, und Genestealer-Cults-Miniaturen, mit einer Übersicht über jede Armee. Aktualisierte Fähigkeiten, Psikräfte, Waffenprofile und Punktwerte ermöglichen dir, deine Sammlung in Warhammer-40.000-Spielen aufs Feld zu führen. Außerdem gibt es je eine leere Armeeliste und eine Kontingentliste, die du frei kopieren und verwenden kannst, wenn du eine Armee in Schlachtordnung für ausgewogene Spiele zusammenstellst.

Dieses 144-seitige Softcover-Buch enthält:

Orks
– Einen Überblick über die Orks und ihre sechs Hauptclans – Goffs, Evil Sunz, Bad Moons, Deathskulls, Blood Axes und Snakebites;
– Eine Ork-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Clan, der Psidisziplin Macht des Waaagh! und den Fähigkeiten Jetz’ geht’z los! und Grüner Mob;
– 46 Datenblätter für Ork-Miniaturen.

T’au Empire
– Einen Überblick über das T’au Empire;
– Eine T’au-Empire-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Sept, der Fähigkeit Für das Höhere Wohl und Regeln für Zielmarkierer;
– 37 Datenblätter für Miniaturen des T’au Empires und Tidewall-Geländeteilen.

Tyranids
– Einen Überblick über die Tyranids;
– Eine Tyranids-Armeeliste mit einer Erklärung des Schlüsselworts Schwarmflotte, der Psidisziplin Schwarmbewusstsein und den Fähigkeiten Synapse, Instinktives Verhalten und Schatten im Warp;
– 39 Datenblätter für Tyranid-Miniaturen.

Genestealer Cults
– Einen Überblick über die Genestealer Cults;
– Eine Genestealer-Cults-Armeeliste mit einer Erklärung der Psidisziplin Rottenbewusstsein und den Fähigkeiten Cult-Hinterhalt, Bedingungslose Loyalität und Rottenbrüder;
– 15 Datenblätter für Genestealer-Cults-Miniaturen.

*Aeldari (Craftworld Eldar, Dark Eldar und Harlequins) und Necrons sind in Index: Xenos 1 zu finden.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000- Taktische Missionszielkarten

Warhammer 40.000: Taktische Missionszielkarten – 10,00 Euro

Krieg ist unberechenbar und ständig im Fluss. Strategische Ziele und taktische Prioritäten können sich jeden Moment ändern. Taktische Missionsziele werden hauptsächlich in „Mahlstrom des Krieges“-Missionen eingesetzt, wo sich die Missionsziele im Verlauf des Spiels ständig ändern.

Diese Karten enthalten die 36 Taktischen Missionsziele aus dem Warhammer-40.000-Buch. Dieses Set erleichtert es in Warhammer-40.000-Spielen Missionsziele zu generieren, und den Überblick über schon gesicherte zu behalten.

Du benötigst ein Exemplar von Warhammer 40.000, um diese Karten verwenden zu können.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 1

Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 3 Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 4 Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 5

Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 7 Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 8 Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 9

Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 10 Games Workshop_Warhammer 40.000 Sector Imperialis- Missionsziele 11

Sector Imperialis: Missionsziele – 25,00 Euro

Verwende sie zum Anzeigen von Missionzielen, um die in Spielen von Warhammer 40.000 gekämpft wird. Diese Missionszielmarker aus Kunststoff wurden entwickelt, um deinen Spielen mehr erzählerische Tiefe zu verleihen – sie sind sicherlich eindrucksvoll in der Finsternis in der fernen Zukunft.

Es sind sieben Marker enthalten:

– Munitionsdepot: eine Auswahl an Munitionsutensilien, einschließlich drei Kisten (mit extra Deckeln) und 2 Bombe;
– Exterminatus-Gerät: eine nicht detonierte Bombe mit Zeitzünder, welcher gefährlich nah bis an die Apokalypse runtergezählt hat;
– Voxfunkturm: ein hoher Kommunikationsmast;
– Cogitator-Anlage des Administratum: ein Computerterminal mit sichtbaren Rohrleitungen hinter dem phosphorizierendem Bildschirm;
– Medicae-Station: ein finsterer Medicae-Servitor und ein Operationstisch;
– Fluchtkapsel des Lucius-Schemas: beinhaltet eine bewegliche Tür und einen optionalen Fels zum aufstellen;
– Stasis-Krypta für Xenos: ein Präparatbehälter mit dem Kopf und Rückgrat eines Genestealers, mit einer klaren Kunststofffront.

Dieser Bausatz enthält 42 Kunststoffteile, drei davon sind aus durchsichtigem Kunststoff.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Command Dice 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Command Dice 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Command Dice 3

Warhammer 40.000 Command Dice – 15,00 Euro

Behalte bei Spielen von Warhamer 40.000 deine Befehlspunkte und den Status deiner Einheiten mit diesem Set aus 20 6-seitigen Würfeln im Blick. Ein Vorteil von einer Armee in Schlachtordnung sind die Befehlspunkte, die du für deine Kontingentauswahl bekommst – diese Punkte kannst du für Gefechtsoptionen ausgeben, die dann strategische und taktische Vorteile bringen.

14 der Würfel zeigen Zahlen, so behältst du im Blick, wie viele Punkte du schon ausgegeben hast – es sind genug, um ein wirklich großes Spiel im Auge zu behalten. 6 der Würfel kannst du benutzten, um den Status deiner Einheiten anzuzeigen; Bewegung, Angriff, Zurückfallen, Verstecken und Niedergehalten sind auf den Würfeln zu sehen. So ist es leicht zu erkennen, in welcher Phase des Spiels du gerade bist.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Wound Trackers 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Wound Trackers 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Wound Trackers 3

Warhammer 40.000 Wound Trackers – 10,00 Euro

Viele der großen Fahrzeuge und Monster bei Warhammer 40.000 verfügen über viele Lebenspunkte, manchmal kann man dabei den Überblick verlieren. Die Warhammer 40.000 Wound Trackers sind ein Set aus acht 10-seitigen Kunststoffwürfeln, die in den folgenden Farben erhältlich sind: Rot und Schwarz, Grün und Schwarz, Blau und Schwarz, Weiß und Schwarz oder Elfenbein und Schwarz (diese sind zufällig zusammengestelt). Das bedeutet, dass Paare für Zehner- und Einerstellen verwendet werden können.

Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Combat Gauge 1 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Combat Gauge 2 Games Workshop_Warhammer 40.000 Warhammer 40.000 Combat Gauge 3

Warhammer 40.000 Combat Gauge – 8,00 Euro

Die Combat Gauge ist das perfekte Werkzeug, um schnell und einfach den Abstand zwischen im erbitterten Nahkampf gebundenen Modellen zu messen. Sie wurde für alle entwickelt, die ihre Partien gern so unkompliziert und geordnet wie möglich spielen.

Sie ist aus festem aber biegsamen Gummi gefertigt. Auf der einen Seite zeigt sie einen makellosen imperialen Adler und einen verotteten, vom Chaos verdorbenen auf der anderen Seite. Die vier Kanten der Combat Gauge messen stufenweise ansteigend einen halben Zoll, einen Zoll, zwei Zoll und drei Zoll – wenn du dich also vergewissern musst, ob sich zwei Modelle in Reichweite für einen Schlagabtausch befinden, musst du nur die entsprechende Kante anlegen und weißt sofort Bescheid.

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Games Workshop

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Gefällt mir alles extrem gut, dark Imperium ist vorbestellt . Bin gespannt ob hier der bisherige Aos kommentarrekord gebrochen wird 🙂

    • …wohl nicht, da die 8. gegenüber AoS von zu vielen – mir inkl. – positiv gesehen wird… AoS war Verrat gegenüber WHF, die 8. wird schon fast gefeiert!

  • Das Starterset und die Missionsziele hab ich mir gegönnt. Wenn die Miniaturen meinen Erwartungen entsprechen – und ich denke, das werden sie -, kommt vielleicht nächsten Monat noch ein zweites Starterset hinzu.

  • sehr schicke Sachen, aber ich fange jetzt nicht noch ne neue Truppe an.
    Hoffe mal, dass irgendwer mit mehreren Starterboxen das Regelbuch für unter 45€ abgibt.
    Sehr cool sind auch die Missionsmarker.

  • Was ich am erstaunlichsten finde, ist der kombinierte Gussrahmen von grauem und durchsichtigem Plastik.

  • Die Box werde ich mir als Spacies Fan holen. Ich freue mich über das große Regelbuch in der Box, dann brauch ich das kleine Heftchen nicht wieder bei ebay zu verkaufen.

    Die Assault Marines werde ich mit den Messer ein wenig bearbeiten. Bei den Poxwalkern werden Köpfe mit der Bitzbox getauscht, damit nicht alle dieses Grinsen haben.

  • Beim Händler meines Vertrauens vorbestellt… die Missionsziele kommen nächsten Monat.
    Die Death-Guard interessiert mich eigentlich gar nicht, da wird sich aber sicher jemand finden… hätte hier Tyras oder Orks vorgezogen, oder ganz ohne Opponent.

    Bin schon ganz gespannt.

      • Hi, GWFW sagt mir leider nix.

        Ich habe bei den Kleinanzeigen der Bucht etwas aufgegeben, suche nach: “Suche Seuchenmarines aus der Dark Imperium Box von Warhammer 40k”. Da können wir reden.

  • Ich war heute im lokalen GW, wo man sich die Sachen schonmal anschauen konnte. Die neuen marines sehen in Natura nochmal beeindruckender aus. Für Plastik überraschend schwer und die besseren Proportionen sind wirklich ein ziemlicher Vorteil. Da möchte man wirklich die alten Space Marines kaum mehr neben stellen – was von GW so saicher zu einem gewissen Teil beabsichtigt ist.

    Ach ja, die Köpfe der Marines sind wirklich separat, man kann also schon alte Helme auf die Grundbox-Minis packen, wenn man will. alternative Schulterpanzer sind aber leider ohne größere Umbauaktion nicht möglich.

  • Heute morgen gegen 11 Uhr extra die Arbeit eingestellt, um die 320€ Ehrenmann Version des Regelbuchs bestellen zu können.
    Dachte eigentlich die wäre wieder in 1 Minute ausverkauft, doch dann sehe ich den Preis und denke mir noch kurz
    “Uff”^^

  • Wer die Box sieht, wird sich nie wieder die kleinen Pummelchen für seine Reihen holen. So geht es mir zumindest. Die Primaris sind schick und bieten bereits jetzt viel Umbaupotential, verführen mich aber noch nicht zum Kauf neuer Marines.

    Die Charaktermodelle der Death Guard kommen zu verspielt und überladen daher, überall Glöckchen und Hörner und Zeug, da würde ich viel cutten. Die Poxwalker haben die gleiche Ästhetik wie die Goblins aus der Hobbit-Grundbox. Die haben genauso bescheidene Posen.
    Nur die Drohne und die Seuchenmarines gefallen mir, obwohl ich die auch stutzen müsste.

    Wer mit beiden Armeen was anfangen kann,wid mit der Box wohl glücklich werden. Der Preis samt Hardcoverbuch ist einfach zu gut. Ich werde mir meine Favoriten anderweitig besorgen. In der Bucht sind die ersten Einzelminis ja bereits zu Mondpreisen zu haben.

    Falls hier jemand seine Seuchenmarines und die Drohne abgeben möchte, meldet euch.

    Ich bin schonmal gespannt, wie lange GW den Hype oben halten kann und wann der erste Codex kommt. Ich schätze es wird ein Space Marine.

    • Ich kann das Chaoszeug nicht gebrauchen und würde es abgeben. Bevorzugt aber komplett und definitiv nicht zu Mondpreisen 😉 Hauptsache sie landen in liebevollen Nerdhänden :-p

      • Hi, liebevoll würde ich es gerade nicht nennen, was ich mit den Modellen vorhabe. Da wird einiges amputiert werden. Und die Bemalung wird auch eher räudig. Aber Nerdhände sind es auf jedenfall. ;^)

        Ich habe bei den Kleinanzeigen der Bucht etwas aufgegeben, suche nach: “Suche Seuchenmarines aus der Dark Imperium Box von Warhammer 40k”. Aber primär suche ich schon nur nach den 8 Modellen. Schreib mir einfach da, was du für die 8 oder für alles haben möchtest.

      • Hi, der Preis hört sich schonmal gut an. Ich würde die Diskussion nur gern nicht weiter auf dem BK führen. Die Kleinanzeigen sind getrennt von der Bucht und du brauchst nur eine Mailadresse, um dich dort zu registrieren.
        Wenn dir eine andere Plattform einfällt, bin ich gerne offen für Vorschläge.

  • Wird jetzt jede Fraktion nochmal einen Codex bekommen ? Oder werden die vollständig durch die Indexbücher ersetzt ?

  • Gestern bin ich an der Dark Vengeance Box vorbeigelaufen. 85 Euro für alles inkl. Spektakulärer püppis, Biker und Dreadnought. Die Preiserhöhung auf 125 Euro ist krass, zumal für lediglich etwas größere Dosen. Es scheint sich ja niemand dran zu stören. Das ein dickes Regelbuch dabei ist, zählt nicht. Bei DV waren auch Regeln dabei, die sogar viel handlicher waren. Ich freue mich lediglich drauf, dass die Grundregeln umsonst sind und werde so keinen Cent los.

    • Warum zählt das große Regelbuch nicht? Es ist ein 280 Seiten starkes Hardcover Buch… zusätzlich sind in der Box noch Würfel und ein Messschieber.
      Zudem sind es 4 Miniaturen mehr als in der Dark Vengeance Box. Es ist zwar kein Dreadnought dabei dafür aber eine Nurgle Drone…

      Die Dark Vengeance Box hat 4 Gußrahmen, Dark Imperium 6. Ich weiß jetzt nicht genau ob bei der Dark Imperium Dublikate dabei sind. Bei der Vengeance Box waren auf jeden Fall 2 Gußrahmen doppelt UND es waren fast alle Minis komplette Snapfits.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen