von BK-Nils | 25.07.2017 | eingestellt unter: Brettspiele, Fantasy

Talisman: 4. Edtition Re-Release

Games Workshop bringen den Brettspiel-Klassiker Talisman in der vierten Edition an Weihnachten wieder zurück in den Handel.

Talisman Returns for Christmas

Games Workshop Talisman 4 Edtition Rerelease Announcement 1

Talisman is back! Get ready to return to a world of magic, monsters and heroism and write your own story in this classic board game, out in bookstores and hobby shops across the world this Christmas.

Talisman pits 2-6 players against one another in an epic quest for the Crown of Command, travelling through mysterious lands and magical realms in pursuit of knowledge, power, and of course, a powerful talisman of their own. With hundreds of adventures and a range of expansions, no two journeys through the lands of Talisman need be the same; venture into distant lands and meet mysterious travellers – only the very strongest will pass through the Portal of Power.

Games Workshop Talisman 4 Edtition Rerelease Announcement 2

Talisman will be releasing soon, alongside six expansions with new realms to explore, new enemies to battle and new power to unlock; dive into the depths of The City or brave the lair of The Dragon. However you want your adventure to be, you’ll be able to start it very soon – Talisman will be out in time for Christmas this year.

Quelle: Warhammer Community

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

LEVEL 7: [OMEGA PROTOCOL] (2nd Edition)

19.10.20186
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Project Elite: Previews

18.10.20185
  • Brettspiele
  • Pulp

RN Estudio: Mehr Cthulhu – Death May Die Previews

16.10.2018

Kommentare

      • Aber jeder der Spaß haben will 😉

        Ich finde Talisman mit den Erweiterungen „Super“!
        Gehört zu den Top spielen meiner Meinung nach.
        Habe Hero Quest durchgespielt, Descent die 1. Edition durchgespielt,
        Descent die 2. Edition -> da sind wir mittendrin.
        Hab Warhammer Fanatasy in der 8 Edi begonnen zu zocken, spiele hin und wieder 40k.
        Habe Saga ausprobiert usw. -> also ein bisschen Ehrfahrung habe ich.
        Die großen Vorteile von Talisman.
        Man kann es zu sechst spielen, soviele Brettspiele gibt es da ja nicht.
        Das Thema ist Fantasy -> bin ein Fan von Fantasy -> das ist halt Geschmacksache.
        Das Spiel ist so einfach, das sich nicht alle die Regeln durchlesen müssen,
        es reicht eigenlich wenn sich das einer anschaut und erklärt und das geht relativ flott.
        Bei Descent ist es schon sinnvoller wenn mehr als einer die Regeln kennt.
        Also man kann relativ flott loslegen, bei manchen Speilgruppen ist das sinnvoll.

        Aber ich muss auch sagen, Brettspiele spiele ich nicht um zu gewinnen, sondern um
        Spaß zu haben und auch um das soziale Leben zu fördern 🙂
        Natürlich habe ich nichts dagegen, wenn ich gewinne.

        Die Frage, wer kauft das, gewisse Erweiterungen, die es nicht mehr geht, sind auf Ebay, letzte Woche i schnitt um 140,- weggegangen -> also die Nachfrage ist da 😉

    • Hier muss ich mich mal einschalten. Ich und mein Bruder haben Relic damals gekauft und waren massiv enttäuscht. Das Spiel ist soooo zufallsbasiert, dass nahezu kein strategisches Feeling aufkommt. Es spielt sich (überspitzt gesagt) eher ein bisschen wie ein Mensch-ärger-dich-nicht im 40k-Setting. Ich meine: Bewegung-zufällig (auch wenn du dir die Laufrichtung und damit eins von zwei Zielfeldern aussuchen kannst), Kampf-zufällig, Stärke des Gegners-zufällig, etc. Oft zog sich eine Partie in die Länge, nur weil niemand auf das richtige Feld kam.

      Wir haben allerdings auch nur die Grundversion von Relic. Lohnt sich das Spiel mit Erweiterungen mehr?

      MFG
      Captain Alexander
      Der Imperator beschützt.

      • Ich finde eine Partie Relic eigentlich immer sehr nett für zwischendurch. Das Spiel hat aber v. A. eins: Sehr viel mehr 40k Flair, als das Tabletop (bis zur 7. Edition).

      • @Beloq: Schade, dann werde ich mit dem Spiel wohl nicht mehr warm werden :/

        @Weegel: Das kann ich irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. Ich meine GW hat in der 6. und 7. große Anstrengungen unternommen, den Fluff aufs Spielfeld zu bringen. Verbündetenkontingente, werfbare Granaten, Erhöhung der Zahl der spielbaren Fraktionen, Armeesonderregeln…
        Dagegen Relic: Ein paar nette Artworks und doch recht fluffige Ausrüstungskarten, zugegeben. Aber sonst: Mal eben Ka Banda erschlagen, wenn der als Gegner auftaucht, Grey Knights die dem Spieler Missionen geben (oder was bekam man nochmal beim Grey Knight? Die letzte Partie ist ne Weile her), mal eben in die Reiche des Chaos hineinspazieren, usw. Grundsätzlich enthielt Relic jetzt keine Kardinalfehler was den Hintergrund angeht, aber „Sehr viel mehr 40k Flair“ halte ich als Fluff-Entusiast doch für eine gewagte These, unabhängig davon was man vom 40k-TT hält.
        Das ist zumindest meine bescheidene Meinung dazu 🙂

        MFG
        Captain Alexander

      • Deckt sich komplett mit unseren Erfahrungen.
        Haben eine normale Runde gespielt und noch mal eine mit Nemesis (Idee cool, scheitert aber auch am drögen Spielablauf).

        Immerhin sind die Büsten irgendwie cool, wa?
        (Und da Talisman nicht mal die hat…)

  • Talisman hat sich bisher in jeder Edition gut verkauft und für die Wiederauflage ist definitiv die nachfrage vorhanden.

  • Das Spiel an sich ist halt Achtziger Jahre, aber trotzdem kann man schon mal einen verregneten Sonntag Nachmittag damit verbringen. Nostalgie 5 Sterne.

  • Talisman ist ein Evergreen, der durch alle Editionen hinweg sich immer sehr gut verkauft hat. Von daher macht es dirchaus Sinn, es wieder verfügbar zu haben.

    Meine persönliche Meinung zu Talisman ist da durchweg negativer, es ist nicht gut gealtert und es gibt heutzutage viele ähnliche Spiele, die schlichtweg besser sind. Aber der name zieht halt immer noch

  • Kenne genügend in meinem Freundeskreis (50 Leutz auf jeden Fall)die es kaufen werden, darunter auch ich. Auch wenn ich den Vorgänger schon besitze.

  • Ich weiss ja nicht, aber in der original Meldung lese ich jetzt nichts von einem RE releas. Ich glaube nicht, dass die einfach die ffg edition einfach nichmal veröffentlichen. Die Figuren passen doch gar nicht zu den gw Figuren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück