von BK-Christian | 21.01.2017 | eingestellt unter: Hamburger Tactica, Historisch

Tactica 2017: Sonderminis

Das Team der Hamburger Tactica hat die Sonderminis für 2017 vorgestellt!

Tactica Der Blonde Hans

Und hier nun die “offizielle Sonderminiatur der Hamburger Tactica (dann auch MIT Hamburg-Bezug):

…in unserer Sendung „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins – Ein Streifzug durch St.Pauli“ sind wir jetzt im Hippodrom auf der Großen Freiheit angekommen. Eben betritt Hannes Kröger der singende Seemann das Podium über der Manege. Der Lärm verstummt und jetzt klingt sie auf die alte auf allen Meeren bekannte Weise…

ICH BIN DER BLONDE HANS VON DER REEPERBAHN!

Mit unserer Sonderminiatur 2017 setzten wir nun auch endlich Hans Albers ein TableTop – Denkmal. Der am 22. September 1891 in Hamburg geborene Schauspieler ist jedem Hamburger bestens bekannt und vor allem durch den Film und das Lied „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“ zur Legende geworden.

Wie immer, kann man unsere exklusive Figur nur im Rahmen der Veranstaltung käuflich erwerben. Also nich lang schnacken, sunnern dat Dings keupen.

AHOI!

Tactica Kara Ben Nemsi

Sonderminiatur „Kara Ben Nemsi“ – von Alan Perry für die Hamburger Tactica modelliert.

Im Zuge unseres diesjährigen Mottos „Anfänge des Wargamings“ haben wir uns in diesem Jahr eine vielleicht etwas ungewöhnliche Sonderfigur ausgedacht. Zumindest diejenigen, die in den 70er Jahren aufgewachsen sind, aber auch viele davor und danach, wurden von den Geschichten Karl Mays und den Filmen inspiriert. Daher ist die diesjährige Figur: Kara Ben Nemsi

Kara Ben Nemsi nennt sich der Ich-Erzähler in den Orient-Romanen von Karl May. Er verkörpert dabei einen jungen Deutschen, der meist zusammen mit Begleitern wie seinem Diener und Führer Hadschi Halef Omar oder dem englischen Lord Sir David Lindsay durch Nordafrika, den Nahen Osten, den Sudan und den Balkan zieht und bei seinem Kampf für Frieden und Gerechtigkeit allerlei Abenteuer erlebt. Äußere Kennzeichen sind für Kara Ben Nemsi sein Pferd Rih und seine westlichen Schusswaffen, deren Kraft in den Gebieten, die er bereist, weitgehend unbekannt ist.

Diese 28mm Figur wurde von Alan Perry modelliert.

Hier noch einmal alle Infos:

Die Hamburger Tactica 2017 findet statt am:
18. und 19. Februar 2017 im
Bürgerhaus Wilhelmsburg,
Mengestr. 20, 21107 Hamburg

Samstag den 18. von 10.00 – 20.00 Uhr und Sonntag den 19. von 09.00 bis 16.00 Uhr

Eintritt:
€ 7.- am Samstag,
€ 5.- am Sonntag / € 10.- beide Tage

(Kinder unter 10 Jahren zahlen keinen Eintritt)

Der Brückenkopf / VME ist natürlich auch in diesem Jahr wieder vor Ort, und wir freuen uns über jeden Besuch! 🙂 Sprecht uns einfach an, wir rennen entweder hektisch mit der Kamera durch die Gänge, oder atmen am Stand durch. 🙂

Brückenkopf Tactica

Ihr kommt auch zur Tactica? Dann meldet Euch doch bei Facebook! 🙂

Der Brückenkopf auf der Tactica

Quelle: Hamburger Tactica auf Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Hamburger Tactica

Tactica 2017: Offizielle Bildersammlungen

09.03.20179
  • Hamburger Tactica
  • Hobbykeller

Tactica 2017: Videos und letzte Bilder

23.02.20177
  • Hamburger Tactica
  • Hobbykeller

Tactica 2017: Noch mehr Bilder

22.02.201721

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen