von BK-Markus | 08.02.2017 | eingestellt unter: Saga

Stronghold Terrain: Footsore 4 Punkte Starter

Stronghold Terrain haben die 4 Punkte Starter von Footsore Miniatures in ihrem Shop.

SAGA Starter Armee: 4 Punkte Angelsachsen (Footsore Miniatures).

Hiermit kannst du für SAGA eine 4 Punkte Armee aufstellen. Enthalten sind:

  • Kriegsherr mit Bannerträger
  • 2 X 4 Veteranen
  • 2 X 8 Krieger

Preis: 46,90 EUR

SAGA Starter Armee: 4 Punkte frühe Angelsachsen (Footsore Miniatures).

Hiermit kannst du für SAGA eine 4 Punkte Armee aufstellen. Enthalten sind:

  • Kriegsherr mit Bannerträger
  • 2 X 4 Veteranen
  • 2 X 8 Krieger

Preis: 46,90 EUR

SAGA Starter Armee: 4 Punkte Iren (Footsore Miniatures).

Hiermit kannst du für SAGA eine 4 Punkte Armee aufstellen. Enthalten sind:

  • Kriegsherr mit Bannerträger
  • 2 X 4 Veteranen
  • 2 X 8 Krieger

Preis: 46,90 EUR

SAGA Starter Armee: 4 Punkte Spätrömer (Footsore Miniatures).

Hiermit kannst du für SAGA eine 4 Punkte Armee aufstellen. Enthalten sind:

  • Berittener Kriegsherr mit Bannerträger
  • 2 X 4 berittene Veteranen
  • 2 X 8 Krieger

Preis: 66,90 EUR

Im Gegensatz zu Footsore Miniatures gibt es bei Stronghold Terrain direkt Stahlspeere, Bannerstangen und Magnetbases dazu. Einzelpunkteboxen werden in Kürze folgen.

Quelle: Stronghold Terrain

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Saga

Brother Vinni: Hero of Nord

16.12.20173
  • Saga

V&V Miniatures: Neue Normannen

04.12.2017
  • Historisch
  • Saga

Stronghold-Terrain: Shieldmaiden Archers

17.11.201710

Kommentare

  • Verlockende Angebote 🙂

    Die Speere sind bei mir aber immer das größte Problem. Weiß jemand einen Armeekoffer/eine Größe wo die Speerträger reinpassen, ohne dass die Speere verbiegen/abbrechen/den Schaum zerpieksen?

    • Eine Keksdose… 😉

      Die Sets von Stronghold kommen direkt mit metallischen Bases und Magneten, wenn die fertig sind, braucht man lediglich irgendeine Dose mit metallischem Boden, z.B. die allseits beliebten Keksdosen. Normale Metallspeere werden auch im Schaumstoff irgendwann immer die Biege machen, anders sieht es mit Stahlspeeren aus, an denen piekst man sich lediglich. 😀

    • Ich benutze als Speere die Borsten eines Straßenbesens. Die sind flexibel und unkaputtbar.
      Sogar wenn die Miniatur mal vom Tisch fällt, bricht eher der Speer komplett ab das er sich verbiegt.

    • Ich hab’ für sowas auch schon die Schaumstoffeinlagen zugeschnitten. Dann kann man sie oft nur noch für diese eine Armee benutzen, aber dafür passt dann alles.

    • Also ich kleb immer nen Magnet unten an die Base und die kommen dann in ne 3 euro Plastikbox aus nem Supermarkt in die ich auf den Boden ein Stück dünnes Metal aus dem Baumarkt geklebt hab. Deckel drauf, hält wunderbar. Musst halt schauen, dass die Ränder der Box hoch genug sind.

  • Sehr cool!

    Dann hoffe ich auf ein baldiges erscheinen der deutschen A&A Ausgabe um die Spätrömer richtig nutzen zu können 🙂

  • Schöne Miniaturen. Leider sind die Angelsachsen in diesem Set so nicht spielbar und ich müsste es zweimal kaufen um annähernd auf die erforderliche Mannstärke zu kommen.

    Leider mach ich das auch. 🙂

      • Die Angelsachsen leben von Masse. Große Einheiten mit 10+ Mann profitieren besonders von den besonderen Fähigkeiten auf dem Battleboard und produzieren SAGA-Würfel um diese auch zu nutzen.
        Das heißt wenn man die Box dreimal hat könnte man folgendes spielen:

        Kriegsherr

        1 P. Kriegereinheit (10 Mann)
        1 P. Kriegereinheit (10 Mann)
        1 P. Kriegereinheit (4 Mann)
        1 P. Bauern (12 Mann)
        1 P. Bauern (12 Mann)

        Um auf 6 Punkte zu kommen kann man dann evetuell mit einem religiösen Berater spielen.
        Um das Spiel kennenzulernen mag die Box ganz nett sein, aber dem Spielstil der Armee entspricht sie halt nicht.

  • Die Sache mit den Stahlstangen für die Speere hat was. Wenn ich da an meine Pikiniere denke für Pike&Shot. Die Figuren sind nicht mal bemalt und mir sind schon Spitzen abgebrochen.

  • Die Armeen schauen irgendwie nicht ebenbürtig aus. Also nur von der Optik, kenne die Regeln nicht.
    Gleichen die Iren ihren mangel an Rüstzeug durch ihren Kampfeswillen aus?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen