von BK-Nils | 15.02.2017 | eingestellt unter: Brettspiele, Fantasy

Rising Sun: Lotus Clan Vorschau

Auf der Suche nach Erleuchtung ist der Lotus Clan für Rising Sun, den Guillotine Games in einer Vorschau zeigen.

Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 1 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 2 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 3

Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 4 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 5 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 6

Lotus flowers grow out of murky, muddy water and bloom into beautiful white and pink blossoms. They are revered in Japanese culture for their ability to create something beautiful out of the least auspicious of beginnings. For some, this process even symbolizes achieving enlightenment.
Today, we introduce the Bushis from the Lotus clan. Their knowledge and wisdom, supplements their deadly attacks.
These models are resin, the finals will be plastic.

Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 7 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 8 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 9

Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 10 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 11 Guillotine Games_Rising Sun Lotus Clan Preview 12

We continue to reveal the minis from the Lotus clan today with the Daimyo and the Shinto. Often the Daimyo would wear elaborate armour or helmets, so they could be found and rallied to on the battlefield. Stay tuned for more updates as the March 7th Kickstarter launch approaches.
These figures are resin, the finals will be plastic.

Quelle: Rising Sun auf Facebook

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Antler Games: Shadow Tactics Brettspiel geplant

19.09.2018
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Zero Gravity: Kickstarter läuft

18.09.20183
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Warhammer Underworlds Nightvault Preview

17.09.201819

Kommentare

  • Hoffentlich kommt ein Resin-Level. Ich verstehe immer nicht, wie man so schöne Minis kneten lassen kann und dann nicht zumindest alternativ ein hochwertiges Material anbietet.

    Schau ma mal, was es gibt und wie die Plastikminis werden.

    • Kunststoff muß ja nicht schlecht sein, es gibt durchaus Kunststoffgußrahmen die keinen wirklichen Qualitätsverlust gegenüber den Resinmastern haben.
      Ich hoffe auf gute Vergleichsbilder bei der Kampagne.

    • Ich hatte die Modelle zu Bloodborne Rage schon in er Hand, die waren spitze, da mache ich mir beim Material keine Sorge.

    • Muss Belakor vollkommen Recht geben. Die immer wieder zitierten Minis von. Lood Rage oder auch Conan sehen zwar echt gut aus, können aber nicht beim direkten Vergleich zu vernünftigem Resin- Metall- oder Hartplastikguss mithalten. Hatte grad erst wieder BloodRage Maler neben mir sitzen. Das Zeug ist für den Preis echt gute Brettspielqualität. Die gezeigten Master würden aber weitaus mehr zulassen 🙁

    • Ich würde sofort den teureren Preis für Resin bezahlen. Für einen Maler wäre das ein absoluter Traum. Leider wird hier aber das Brettspiel im Vordergrund stehen. CMON hatte soweit ich weiss noch bei keinem Ihrer Brettspiel-Kickstarter ein alternatives Material im Angebot. Und ehrlicherweise ist das PVC-Plastik nunmal viel besser geeignet für ein Brettspiel. Vor allem wegen möglichem Zerbrechen der Resin Minis.

  • Ernst gemeinte Frage, hat der eine Typ da nen Korb auf dem Kopf? Der sieht doch gar nichts? Oder ist das tatsächlich so historisch? Kenne mich da garnicht aus, deshalb verwundert mich das doch…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück