von BK-Markus | 02.11.2017 | eingestellt unter: Reviews

Review: Runewars Starterbox Miniaturen

Heute zeigen wir euch die Fortsetzung unseres Reviews zur Runewars Starterbox.

Hier gehts zum Unboxing.

Auf einen Blick:

Produkt: Runewars Miniaturenspiel (DE)
Hersteller: Fantasy Flight Games / Deutscher Vertrieb durch Asmodee Deutschland
Material: PVC/Karton
Preis: 99,95 EUR
Maßstab: 28mm

Das Reviewmaterial wurde vom Asmodee Deutschland gestellt.

Zusammenbau:

Der Zusammenbau verlief sehr gut. Das Entgraten war hier etwas mehr Arbeit. Die Teile, die geklebt werden mussten, gingen schnell und ohne Probleme von der Hand. Gussgrate waren es leider schon sehr viele bei den Miniaturen.

Hier seht ihr die Miniaturen im gebauten Zustand:

Menschen

Review Runewars 01 Review Runewars 02 Review Runewars 03 Review Runewars 04 Review Runewars 05 Review Runewars 06 Review Runewars 07 Review Runewars 08 Review Runewars 09 Review Runewars 10 Review Runewars 11 Review Runewars 12 Review Runewars 13 Review Runewars 14 Review Runewars 15 Review Runewars 16 Review Runewars 17

Untote

Review Runewars 18 Review Runewars 19 Review Runewars 20 Review Runewars 21 Review Runewars 22 Review Runewars 23 Review Runewars 24 Review Runewars 25 Review Runewars 26 Review Runewars 27 Review Runewars 28 Review Runewars 29 Review Runewars 30 Review Runewars 31 Review Runewars 32 Review Runewars 33 Review Runewars 34

Größenvergleich:

Natürlich darf auch der Größenvergleich in diesem Review nicht fehlen:

Review Runewars 35

Fazit:

Für die 99,95 EUR bekommt man hier schon eine Menge Zeug. Die Miniaturen sehen klasse aus, machen aber auch sehr viel Arbeit, was das Entgraten angeht. Leider sind in den Regimentern immer viermal die gleiche Pose. Mit allen Markern und Miniaturen ist der Preis der Starterbox dennoch ok.

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Lord of Horror

23.11.20176
  • Reviews
  • Science-Fiction

Review: Homo Inhumanis Brute Raider

18.11.20176
  • Reviews
  • Science-Fiction

Review: Black Earth UEF Ranger

15.11.20177

Kommentare

  • Danke für das Review. Runewars interessiert mich zwar überhaupt nicht, aber da SW Legion höchstwahrscheinlich aus dem selben Material ist, doch nicht uninteressant. Vor allem weil die Box gerade für 70€ vorbestellbar ist bin ich stark am überlegen ob ich einsteigen soll.

    • Das Material ist eigentlich sehr gut. Es ist ein bisschen elastisch was gerade für die ganzen Schwerter etc. gut ist aber nicht zu hart um die Klinge kaputt zu machen.
      Bemalen lassen sich die Minis von Runewars aus meiner Sicht auch gut. Das liegt aber auch ein bisschen an diesem Comic Look. Durch die etwas übertriebenen Details lässt es sich gut waschen und highlights sind auch nicht so kompliziert.

      Ich habe zum Entgraten aller Minis ca. 4 Stunden gebraucht und noch mal 30 Minuten um ein paar krumme Speere wieder gerade zu biegen. Das geht aber recht einfach. Man muss nur das krumme Teil in heißes Wasser halten, gerade biegen und dann kurz so halten bis es wieder abgekühlt ist. Dauert pro Korrektur so etwa 30-60 Sekunden. Wegen der Wassertemperatur muss man sich eigentlich keine Sorgen machen. Einfach Wasser im Wasserkocher auf kochen, in ein Gefäß gießen und Minis nacheinander eintauchen und begradigen.

      Ich freu mich da auch schon auf die Legion Modelle. Dadurch dass sie größer sind als die imp. Assault Modelle sollten sie auch leichterzu bemalen sein. Einige Teile von den imp. Assault Minis sind für mich schon etwas zu klein um sie schnell zu bemalen….

      • Hmm. Und wie lange bleiben die Speere gerade. Bei PVC habe ich die Erfahrung gemacht, dass auch die mit heissem Wasser gerade gebogenen Speere sich mit der Zeit oft wieder zurückbiegen.

        Die Bases finde ich schrecklich unpraktisch und auch nicht hübsch. Das Spiel mag ja ganz gut sein, aber die Minis wollen mir einfach nicht so recht gefallan. Star Wars wäre dann schon eher was für mich. Aber auch da bin ich mir noch sehr unsicher wegen dem Material. Mal sehen. Bald kann ich mir die Sachen dann ja im Laden mal genauer unter die Lupe nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen