von BK-Markus | 09.06.2017 | eingestellt unter: Freebooters Fate, Reviews

Review: Freebooters Fate Debonn

Heute schauen wir uns die ersten Miniaturen der neuen Freebooters Fate Fraktion Debonn an.

Review_Debonn_01

Auf einen Blick:

Produkt: Debonn RPC Starterdeal
Hersteller: Freebooters Miniatures
Material: Metall
Preis: 50,00EUR
Maßstab: 28mm

Das Reviewmaterial wurde von Freebooters Miniatures gestellt.

 Inhalt:

Review_Debonn_04

Da es bis jetzt noch keine Starterbox für die Debonn gibt, wurde alles in einen großem Zippbeutel gepackt und ausgehändigt.

Review_Debonn_02 Review_Debonn_03

Zusammen mit den Miniaturen gibt es ein beidseitig bedrucktes DINA4 Regelergänzungsblatt, auf dem die neuen Sonderregeln der Debonn erklärt werden.

Die Modelle:

Folgende Miniaturen sind enthalten:

Review_Debonn_06 Review_Debonn_07 Review_Debonn_05

  • Ganache
  • Chevalier Calembour
  • Chevalier Calembour zu Fuß
  • Fusilier 1
  • Fusilier 2
  • Jeanne J. Raynal

Zusammenbau:

Das Bauen der Miniaturen ging recht schnell, da zwei aus einem Guss bestehen und wenig zu entgraten war. Die anderen Miniaturen hatten auch nur die Waffenarme anzukleben, was ebenfalls sehr gut funktioniert hat. Die Passgenauigkeit war ganz gut, und es hat Spaß gemacht alles zu bauen.

So sahen dann die fertigen Modelle aus:

Review_Debonn_08 Review_Debonn_11 Review_Debonn_10 Review_Debonn_09

Review_Debonn_12 Review_Debonn_15 Review_Debonn_14 Review_Debonn_13

Review_Debonn_16 Review_Debonn_18 Review_Debonn_16

Review_Debonn_19 Review_Debonn_22 Review_Debonn_21 Review_Debonn_20

Review_Debonn_23 Review_Debonn_26 Review_Debonn_25 Review_Debonn_24

Größenvergleich:

Natürlich darf auch der Größenvergleich in diesem Review nicht fehlen:

Review_Debonn_27

Sonderegeln:

Die neuen Sonderregeln sind wirklich mal etwas Anderes. Vor allem die Sonderregel „In Reyh und Glied“ wird dem Spiel einen neuen Touch geben. Mit dieser Regel wird der Beschuss, mit den auf dem ersten Blick recht schwach wirkenden Fusiliergewehre, doch sehr stark. Wir sind schon gespannt ie sich diese Regel im Spiel so umsetzten lässt. Auch die Kavallerieregeln klingen sehr spannend. Wir sind schon sehr auf das Zusammenspiel von Beschuss und Vorstürmen gespannt.

Hier mal ein Regelbeispiel für den Beschuss:

Fernkampfattacken

Alle Charaktere in Reyh und Glied müssen das Ziel sehen können, sich in Reichweite befinden, schussbereite Fernkampfwaffen haben, und alle verbrauchen Munition, d.h. ihre Waffen müssen u. U. anschließend nachgeladen werden. Aber nur ein Charakter nach Wahl führt die Fernkampfattacke aus und erhält einen Bonus, abhängig von der gesamten Anzahl der beteiligten Charaktere.

  • 1 Charakter – die Waffe wird mit den angegebenen Werten abgefeuert.
  • 2 Charaktere in Reyh und Glied – der Angreifer erhält einen Bonus von +1A und +2/+2 FERN
  • 3 Charaktere in Reyh und Glied – der Angreifer erhält einen Bonus von +1A und +4/+4 FERN

Fazit:

Im Vorfeld wurde ja schon einige enttäuschte Stimmen laut, die beklagten, dass mit den Debonn schon wieder eine Menschen-Fraktion in Uniform daherkommt. Auch bei uns hätten sich hier einige etwas mehr Fantasy gewünscht. Doch nachdem wir die Miniaturen jetzt in den Händen hatten und auch die neuen Regeln studiert haben, sind wir sehr begeistert von dem, was uns Freebooters Miniatures da Neues liefern. Debonn hat sehr großes Potenzial eine coole neue Fraktion zu werden. Wir sind schon sehr auf weitere Miniaturen der Debonn gespannt. Übrigens hat uns der Kapitän auf der RPC gesagt, dass bis zur Spiel weitere Debonn kommen werden, damit man auch 500 Dublonen Debonn spielen kann.

Review_Debonn_28

 Link: Freebooter Miniatures

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: November Neuheiten

13.11.201718
  • Freebooters Fate

Tabletop Workshop: Ironball

24.10.201712

Kommentare

  • Habe das auch beobachten können, dass die “Skeptiker” und die “Pessimisten” nach einer Demo Runde doch arg angetan waren.

    Hatte immer gesagt, auch wenn die ArtWorks, Greens oder Teaser nicht sofort gefallen,…. erstmal abwarten, Regeln checken, Probespielen Meinung checken.

    Zumal da ja noch EINIGES kommen wird für Debonn 😉

    Gut aber dass erst mal immer gemoppert wird, ist man ja in Germany gewohnt 😉

    VIVE LA DEBONN!

  • Die RPC Box gab es nur zur RPC und einige Tage, in dieser Form,im Shop. Die Starterbox soll dann etwas anders aussehen. 😉

  • Hiho,

    kann mich nur anschließen, was Qualität und weniges Entgraten angeht. Habe die Box noch im Online-Shop ergattern können.

    Bei mir war es genau umgekehrt, was die Fraktionen angeht. Im Freundeskreis wird FF schon länger gespielt, allerdings bin ich bisher mit den bestehenden Crews nie so 100%ig warm geworden, obwohl die Figuren durchaus gefallen. Aber die schrägen Vögel hier haben mich dann einfach direkt eingefangen.

    Freue mich auf Nachschub!

    • Was genau ist deine Frage? Es liest sich so als wolltest du eine Übersetzung. Das wäre ähnlich wie nach einer Übersetzung für Eldar, Nûmenor oder Jediritter zu fragen. 😉

      Debonn ist eine neue Fraktion für Freebooter’s Fate.
      Natürlich könnte das Wort auch ein Verballhornung sein. Z.B. für etwas mit “bon” (frz. “gut”) mit dem Präfix “de” (quasi “von” – richtungsweisend, aber auch wie im Deutschen bei Hausnamen wie Otto von Bismarck: Brian de Bois-Gilbert usw.). Also ggf “von gut” (kommend oder davon getrennt sein), was ja zum patriotischen, aber heruntergekommenen Hintergrund passen würde.

      • Mhm mhm. Ich dachte Debonn steht für etwas, hat eine Bedeutung und sei kein Eigenname. Die werden sich dabei bestimmt was gedacht haben. Oder? Der Name wird doch kein Zufall sein.

      • Ich tippe mal auf die Verballhornung von “débonnaire”, also zuvorkommend.
        In wieweit das den Character der Fraktion abbildet, kann jeder für sich entscheiden

      • Genau wie die Armada pseudo-Spanier im FF Universum sind, sind die Jungs und Mädels aus Debonn die pseudo-Franzosen. Mehr verbirgt sich da glaube ich nicht hinter.

  • Würde sie gerne mal bemalt sehen ! Denn 50 Euro für 5 Figuren, wobei mir nur zwei davon gefallen.

      • Bevor hier einige gleich wieder schreien, dass Inifinity auch so teuer ist.
        ich habe FF und Infinity Figuren hier stehen und direkt vergleichen. FF kann mit CB nicht mithalten.
        FF Figuren sind gut, aber eben nicht CB sehr gut.

  • 50 Euro für 5 ist im normalen Freebooters Preisrahmen. Es ist ja auch ein Berittenes Modell dabei was das ganze sogar fast noch günstig für FF Preise macht.

  • Ich kann mich den positiven Meinung zu den Debonn-Minis nur anschließen. Wir hatten die Modelle ja bereits beim TWS auf dem Video-Drehteller und schon beim Zusammenbau war ich mehr als positiv überrascht: Passgenauigkeit 1A und jede Menge Details! Und: die Gesichter haben richtig “Ausdruck” – allen voran die beiden Gesichter des Kavalleristen mit seinem Schnurrbart.
    Auch das Fell vom Esel ist nicht einfach “glatt” sondern hat hier und da eine struppige Struktur – da können sich Modelle manch anderer Hersteller eine Scheibe abschneiden.

    Spielerisch ist die “In Reyh und Glied”-Regel sehr erfrischend und interessant, denn die Modelle haben allesamt niedrige Dublonen-Kosten. So hat man für rund 100 Dublonen schnell einen 3er Trupp zusammen, der im Fernkampf eine Angriffskarte mehr bringt und +4/+4 Schaden macht. Auch das Bewegen bietet einige Finessen …

    • Bin auch sehr gespannt drauf wie sich das spielt. Da die Vorabbox leider etwas weniger Punkte beinhaltet als die Starter, hab ich mir noch Senor Conejo dazu geholt, damit er dem doch recht flotten Muli ein wenig “Deckungsfeuer” geben kann. Und wenn ich dem nen roten Zinken verpasse, fügt er sich auch ganz gut in die Range ein 😛

      • @Moppel -seit gestern ist die überarbeitete Liste der Söldner im FF Forum raus.
        Senor Conejo kämpft nicht für Debonn.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen