von BK-Nils | 28.04.2017 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Reviews

Review: Blood Bowl Zwergenteam

Games Workshop hat für die neueste Auflage von Blood Bowl nicht nur eine neue Grundbox sondern auch Teamboxen aus Kunststoff und die Box der Zwerge schauen wir uns heute an.

Auf einen Blick:

Produkt: The Dwarf Giants
Hersteller: Games Workshop
Material: Kunstoff
Preis: 25,00 Euro
Maßstab: 28mm

Reviewmaterial: von Fantasy-In gestellt

In der Box sind 12 Modelle enthalten, um ein spielbereites Team für Blood Bowl zu stellen, ergänzt mit ein paar Markern und ein paar Bällen.

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 1 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 2

Ausgepackt:

Nach dem Auspacken haben wir zwei identische Gussrahmen, eine Bauanleitung, einen Bogen mit Abziehbilder und 12 32mm Rundbases mit Schlitz und einem kleinen Loch, aber dazu später mehr.

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 3 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 4

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 8 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 9 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 10 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 11

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 5 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 6 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 7

Zusammenbau:

Die Modelle bestehen aus mehren Elementen und müssen zusammengebaut werden. Dabei kann besonders die Passgenauigkeit punkten, alle Teile fügen sich problemlos zusammen. Auch sind in der Bauanleitung und im Gussrahmen alle Elemente mit Nummern versehen und so sieht man sofort was wohin gehört.

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 12 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 13 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 14 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 15

Für zwei Modelle sind auch optionale Köpfe enthalten, wodurch man hier etwas Abwechslung in das Team bekommt. Jedes Modell bietet dabei eine dynamische Pose, auch wenn die Zwerge ihrem Volk entsprechenden weniger springend über das Spielfeld stürmen und mehr für Standhaftigkeit stehen.

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 16 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 17 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 18

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 19 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 20 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 21

Zum Schluss hat man noch ein paar Marker und die Bälle im Gussrahmen, die alle im Stil der Zwerge gehalten sind. Wir hatten ja auch am Anfang das Loch in der Rundbase erwähnt, nun hier kann der Ball eingesteckt werden um so anzuzeigen welches Modell im Ballbesitz ist.

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 22 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 23 Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 24

Größenvergleich:

Zum klassischen Größenvergleich treten heute der bekannte Review-Marine an, ein Modell von Guild Ball und natürlich eine Auswahl der Zwerge.

Brueckenkopf-Online_Review Games Workshop Blood Bowl Dwarf Team 25

Was hier auffällt, die Modelle sind sehr groß, wobei dies zum grundsätzlichen Stil der neuen Blood Bowl Modelle passt.

Fazit:

Die Teambox der Zwerge bietet 12 toll gestaltete Modelle, hier konnte Games Workshop mal wieder zeigen was aus Kunstoff möglich ist. Der Gussqualität ist toll, die Modelle sind detailliert gestaltet worden und sind sehr stimmungsvoll gehalten. Leider trüben die Doppelungen hier etwas das ansonsten hervorragende Gesamtbild. Der Gussrahmen wurde aber voll gefüllt und gerade die Marker sind ein schöner Bonus.

Beim Preis punktet die Box, hier bekommt man 12 hochwertige Modelle aus Kunststoff zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Games Workshop bieten eine tolle Box für Spieler von Blood Bowl, die sich gut in das vorhandene Sortiment zur Neuauflage einreiht und optisch schön zu den anderen neuen Teams passt.

Warhammer: Age of Sigmar ist unter anderem bei unserem Partner Fantasy-In erhältlich.

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, eine Ynnari Armee für die 8. Edition von 40k, Oger für Kings of War, Imperial bei Warzone und irgendwas mit Elfen im Fantasy Bereich allgemein.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo Games: Alastoran Previews

12.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo: Hydra und Abominius und Preview

07.12.20172

Kommentare

  • Danke für das Review, das deckt sich mit meinen Eindrücken beim Blick in die Box.
    Ich werde wahrscheinlich noch ein paar andere Zwergengesichter aus der BItzbox ausgraben, damit die anderen Doppelungen verschwinden

  • Erstmal Danke für das Review. Das ist leider im Endeffekt recht ernüchternd.
    • Der Maßstab hat nichts mit irgendetwas anderem zu tun (vielleicht passt der Halblingschiedsrichter dazu, die Orks der Grundbox sind dazu etwas klein).
    • 32mm Bases sind auch irgendwie unnötig. Wenn die Spieler liegen ragt eine Riesenbase in die Luft -> doof.
    • Die Dopplungen finde ich immer noch total daneben. Da sollte sich GW mal an den Premium-BB-Teamherstellern orientieren…
    • Das Design der Zwerge ist Geschmacksache 😉

    LG Ralf

    • Mit zwölf Modellen und nur drei Dopplungen (sechs Zwerge wo jeweils zwei identisch geformt sind), bei dem Detailgrad und dem besten Preis am Markt (nicht “fair”…BESTER Preis), würde ich Games Workshop in diesem Fall durchaus zu den Premiumanbietern zählen. Falls Du jetzt Dritthersteller wie Greebo, Willy und Co meinst, so würde ich sagen, liegen sie größentechnisch da auch voll im Trend 😉

      Einzig die zusätzliche Todeswalze hats mir nicht angetan. Die Plastikzwerge an sich sind jedoch ein qualitativ absolut hochwertiges Produkt.

      • Nennen Dino, 6 Modelle doppelt. Davon drei 1zu1 Kopien, drei weitere mit Winzigen Änderungen (Pose bleibt zu 100% nur der Kopf ist anders).
        Der Preis ist ok, da sag ich nichts gegen… aber billig und günstig sind zwei unterschiedliche Dinge. Für mich sind sind Dopplungen immer billig, auch wenn das Team sehr günstig ist 😉

        Ein zusätzlicher Booster für das Zwergenteam ist nicht so ganz sinnvoll, da ja alle Positionen im Grundteam vorhanden sind. Das Boosterpack der Skaven ist ja nun auch eher schwierig, weil es weiterhin die selben Posen für die einzelnen Positionen sind, mit einigen kleinen Änderungen 🙁

    • Es werden für alle teams Boosterpacks kommen in denen die häufigst verwendeten Postitionen der jeweiligen Teams andere, optionale Posen bekommen. Bei den Skaven sind unter anderem z.B. auch 2 neue Gutter Runner drin.

  • Mein jetziges Ork-Team besteht aus Modellen der 3. Edition (Grundbox, Orcland Raiders und Goblin Starspieler), ein paar Umbauten (aus R&F Orcs diverser Hersteller) und dem neuen GW Plastik Oger und Troll. Das passt soweit optisch gut zusammen.

    Problematisch ist immer der Mix verschiedener Designs innerhalb eines Teams. Das war auch früher schon so. Kombiniert mal die Modelle der 2. mit denen der 3. Das passte noch nie. MMn kein großes Drama

    Im Fall der Zwerge gefallen mir die neuen Modelle besser, und ich werde daher ein Team mit den neuen Plastikmodellen beginnen. Mal sehen was Forgeworld noch ergänzend herausbringt. Grim Ironjaw gefällt mir ganz gut. Der Deffrolla liegt aber oberhalb meiner Preisvorstellung für so ein Modell.

    Ich hoffe auf ein interessantes Plastik-Goblinteam. Mark Bedfords Sketches, die in Richtung Nachtgoblins gehen, sahen vielversprechend aus. Das Black Gobbo Modell passt gut dazu. Mal sehen ob ich bei den WD Jubiläumsmodellen deswegen eventuell noch zuschlage.

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis. Für den Preis muss man eben die Dopplungen hinnehmen. Das ist aber schon das einzige das ich zu bemängeln habe. Dennoch werde ich mir die Zwerge nicht kaufen weil ich viel schönere schon von einem Dritthersteller gekauft habe. Dafür muss man aber tiefer in die Tasche greifen. Hat halt alles seine Vor- und Nachteile.

  • Ich bin mit dem Zwergenteam auch sehr zufrieden, zur Zeit komme ich nur leider mit der Bemalung nicht voran. Was mich nur tierisch beim Zusammenbau genervt hat, dass man bei den Rückenpanzerungen überall noch ein kleines Viereck selbst einsetzen müsste. Nichts für dicke Finger…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen