von BK-Thorsten | 01.10.2017 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Resident Evil 2: Kickstarter läuft

Steamforged Games machen sich erneut daran ein Videospiel auf das Spielbrett zu übertragen. Dass es sich ausgerechnet um Resident Evil 2 handelt mag mit dem angekündigten Remake zu tun haben.

 

ResidentEvil2 KS 01

Resident Evil™ 2: The Board Game is a co-operative survival horror game for 1-4 players set in the Resident Evil™ universe. Players choose from a number of familiar characters before venturing into the zombie-infested streets and buildings of Raccoon City in a desperate fight to escape the nightmare!

Designed specifically for the Resident Evil™ universe from the ground up, this game brings the thrills—and the dangers!—of the setting to the tabletop. World-class miniatures and innovative new mechanics help deliver an experience that captures the essence of the much-loved original video games while offering new twists and turns.

The Survivor Pledge includes:

  • Resident Evil™ 2: The Board Game
  • The B-Files Expansion Set
  • Kickstarter Exclusive Leon Alt. Model
  • All Unlocked Stretch Goals

Choose your character and explore the rich narrative of Resident Evil™ 2: The Board Game. With 20+ hours of gameplay, this pledge is packed with a horde of enemies and challenges to provide players with a terrifying and immersive survival horror experience.

Die Pledges sind sehr überschaubar, effektiv gibt es nämlich nur noch einen. Die Early Birds für 65 GBP sund alle schon weg. Für 70 GBP kann man aber folgendes ergattern:

ResidentEvil2 KS 02 ResidentEvil2 KS 03 ResidentEvil2 KS 04 ResidentEvil2 KS 05

Wer jetzt allerdings glaubt mit 70 GBP plus Porto aus der Nummer heraus zu kommen, der irrt. Es gibt nämlich auch noch Add-Ons:

ResidentEvil2 KS 06

The Malformations of G expansion contains four highly detailed models for the extra mutations of Dr William Birkin, along with rules and behaviour cards for each of these boss models. Also included are updated scenarios and tiles for the core game and The B-Files expansion, allowing players to encounter these deadly enemies as part of their games—plus a brand-new scenario for the final showdown with the massive Birkin Stage 5 mutation!

ResidentEvil2 KS 07

The Retro Pack is for the old-school Resident Evil™ fans out there, recreating the artwork and style for each of the item, enemy, and character cards to appear as they did in the classic video game. It also includes a series of additional iconic tiles and scenarios to further expand your play experience. If you’re a series veteran who played the game the first time around and want to indulge your nostalgia for the good old days, then this expansion is definitely for you!

ResidentEvil2 KS 08

You can also purchase multiple Survivor Pledges by increasing your pledge amount by +£70 per pledge. NOTE: There is no Early Bird discount on these additional pledges. The ‘Additional Survivor Pledge’ gets you a second copy of the Core Game with Applicable Stretch Goals.

ResidentEvil2 KS 09

Lurking under the streets of Raccoon City are dark and foreboding sewers, teeming with undead fiends… but that’s not all! An even more ferocious and powerful creature waits in the depths, easily capable of tearing any survivor to pieces if they stray too close. The Giant Alligator Expansion introduces this fearsome adversary into your games of Resident Evil™ 2: The Board Game as a new Boss Monster for the survivors to battle their way past. This expansion includes the finely detailed model of this iconic foe and rules for the special scenario in which it is encountered, along with a new Boss Behaviour Deck, unique item cards, and additional game tiles.

Der Kickstarter läuft gut, die bekannte Makre sorgte dafür dass er Ratzfatz finanziert war. Neben den oben gezeigten bereits erreichten Stgretchgoals stehen als nächstes jene an:

ResidentEvil2 KS 10 ResidentEvil2 KS 11

Zum Zeitpunkt als diese News erstellt wurde kratze man bereits gar heftig am Evolved Licker Stretchgoal. Was die Versandkosten angeht setzt man auf ein System aus Verteilzentren von denen sich auch eines in Deutschland befindet. Die Kosten sind natürlich nur geschätzt.

Below are our initial rough estimates for shipping the core game (4kg volumetric weight). These are just estimates—costs may rise due to weight increase as more items are unlocked via stretch goals and optional purchases you choose.

  • UNITED KINGDOM: £8. Channel Islands, Highlands and NI £8-£15
  • USA: £7-£11 to the contiguous US and the US Virgin Islands. £11-25 to Alaska, Hawaii, and Puerto Rico.
  • CANADA: £7-£15 to most cities.
  • EUROPE: £8-£20 to most countries. £25-£40 to non-EU countries.
  • LATIN AMERICA: £25-£40 to most countries.
  • ASIA: £18-£25 to most countries.
  • OCEANIA: £9-£18 to Australia. £18-£25 to New Zealand.
  • AFRICA/OTHER: £25-£50 to most countries.

Der Kickstarter läuft noch bis zum 23. Oktober.

Quelle: Resident Evil 2 Kickstarter

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Chronicle X: Weitere Previews

15.12.2017
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Tank Chess: Kickstarter läuft

14.12.20171
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201715

Kommentare

  • Bitte nicht böse sein, aber warum sind neue Kickstarter immer so spät bei euch in den News und nicht schon am selben Tag? Manche Kickstarter werden schon Wochen vorher bei Facebook angekündigt, so dass man doch genug Vorsprung für die News hat.

    • Naja, zum einen finde ich “immer” ein wenig gewagt, und zum anderen sind Kichstarternews schlicht etwas zeitaufwändiger und ziehen sich manchmal ein wenig, vor allem dann, wenn wir wenig Zeit haben.

      Darüber hinaus ist es schlicht falsch zu beaupten, dass wir “immer” spät seien. Tsukuyumi war extrem schnell online, Alkemy auch, Zealot Miniatures auch, Empire of Men auch – und das sind nur die letzten Wochen… 🙂

      • ja meistens seit ihr “spät” aber da das ja auch nicht Sinn dieser Seite ist habe ich mir angewöhnt immer mal wieder auf der KS Seite “Spiele nach neusten Projekten anzeigen” zu lassen ( in der Regel starten große zwischen 20 und 23 Uhr)

  • Weil er heute erst online ist. Schau dir die news von Tsukuyumi an, da wird gemeckert das es zwei mal vorgestellt wird. Das erste mal das es einen geben wird, die zweite das der Kickstart online ist. von daher ist das so schon ok.

  • Naja, der KS ist seit dem 25. Online 😉

    Dass die News nun etwas “später” ist, stört mich per se nicht. Wenn ich zuvor Interesse ist bin, weiß ich es eh schon, und wenn nicht, werde ich halt immernoch informiert.

    • Schade du solltest dich unbedingt mit den Spielen auseinander setzten. Natürliche sind die heute nicht mehr auf dem neusten Stand aber mit den Filmen in keiner Weise zu vergleichen. Gerade Resi 1 und 2
      sind da die Vorreiter. Ich war leider sichtlich enttäuscht von den Filmen weil sie nicht viel mit den Spielen gemein hatten. Der KS baut aber nun auf die Spiele auf, was ich sehr begrüßen darf.

  • Also ich merke immer mehr, das mir ein Haufen Plastik-Minis, die ich sowieso im Leben nicht angemalt bekomme, einfach nicht mehr so sehr ansprechen wie am Anfang meiner KS-Zeit.
    Mittlerweile finde ich ein gut designtes Brett mit Meeples oder Papp-Aufsteller optisch homogener.
    Der Kontrast zwischen gezeichneten Spielbrettern und unbemalten PVC-Figuren ist dann eher hinderlich.
    Bei dem Ks kommt dann noch das ernüchternde Grafikdesign hinzu, da weder Spielfeld noch Spielkarten heutzutage mich umhauen. Klar, sie benutzen Original-Grafiken aus den 80/90er, aber was bei einem Videospiel vlt cool retro rüberkommt, ist bei einem Brettspiel eher bieder.

    • interessant- bei mir geht es ehr in die Richtung , das gute Minis fast ein muss sind (mit Aufstellern geht für mich gar nicht mehr)
      allerdings ist das Angebot so groß, das ich ebenfalls mehr auf das Gesamtkonzept schaue- was mich nicht anspricht fliegt schnell raus – dafür habe ich (leider) inzwischen zu viel (gekauft) was nur rumliegt

      • Als Beispiel für 3 Spiele, wo die Minis in meiner Welt nett, aber kein Muß sind oder sogar störend sind/wären:
        The Witcher von FFG. Figuren sind gut gemacht für Brettspielminis, aber sie stehen relativ verloren alleine auf dem schönen Brettspiel rum und hauen sich sonst nur mit Gegnern die auf Karten beschrieben werden. Dieser Figuren/Karten Kontrast ist mir beim Spielen schon aufgefallen. Auf keine Fall dramatisch, aber zumindest würde die Bedrohung meiner Spielfigur plastischer aussehen wenn zumindest vlt die goldenen Monster Figuren wären (wenn sie dann aufgedeckt) sind. So halb Figuren/halb Karten ist irgendwie nix für mich.
        Ein anderes Beispiel, wo ich die Figuren eher hinderlich finde ,ist Sub Terra.
        Wenn alle Charaktere als Figuren bespielt werden, reichen die einzelnen Spielfeld-Karten nicht, um alle Figuren an einem Platz inklusive dem Monster darzustellen. Selbst mit den Meeples wird das relativ eng.
        Auch wenn der Fall sicherlich nicht oft auftreten wird ist es aber doch so für mich, das, wenn die Figuren das Spielfeld eng machen, sie irgendwie den Spielfluß negativ beeinflussen.
        das dritte Beispiel wäre Colt Express. Da ist es manchmal schon tricky genug die Figuren aus den unteren Abteilen rauszubkeommen…mit Figuren wäre das ein Spielspaß-Töter per excelence

  • Zwiegespalten. Die Heldenminis sehen gut aus, kann man gut wiedererkennen, aber die Mutanten finde ich nicht so gelungen. Mal beobachten, wie es sich entwickelt und was die Regeln hergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen