von BK-Marcus | 29.03.2017 | eingestellt unter: Fantasy

Reaper Miniatures: März Neuheiten & Sonderfigur

Bei Reaper Miniatures auf Facebook wurden die März-Releases gezeigt. Außerdem ist im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum ab 1. April eine neue Gratisminiatur bei allen Bestellungen dabei!

RM_Reaper_Miniatures_März_2017_Releases_1

New metal releases for March!

RM_Reaper_Miniatures_März_2017_Releases_2

We’re pleased to announce the next miniature in our 25th Anniversary Celebration! Starting April 1, 2017, you can get these FREE “Hecklemeyer and Styx” unpainted metal miniatures with your qualifying purchase. For all the details, please visit www.reapermini.com!
(Models sculpted by Bob Ridolfi; studio models painted by Rhonda Bender.)

Link: Reaper Miniatures

Link: Reaper Miniatures auf Facebook

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Adventskalender: Die dunkle Tür 16

17.12.201727
  • Fantasy

WizKids: D&D Classic Creatures Box

17.12.20173
  • Fantasy

Mitches Military Models: 300 Preview

17.12.2017

Kommentare

  • Für den Dwarf Battlemage muss ich unbedingt eine Verwendung finden! Und wenn es nur als NPC ist, das Modell ist einfach viel zu schick 😀

    Hecklemeyer & Styx finde ich auch sehr gelungen! Zu schade, dass die Jubiläumsminiaturen immer nur in einem bestimmten Monat erhältlich sind.

  • Finde auch schade das es die Minis nur kurz gibt. Wäre eine gute Alternative für den Dungeon Saga Dead Jester.

  • Irgendwie ist die Produktpräsentation von Reaper nicht mehr zeitgemäß. Verschwommene Fotos aus einer einzigen Perspektive mit einem 90er Katalog-Layout? Schreckt mich eher von Kauf ab, zumal man die Gussqualität so kein bisschen einschätzen kann.

    • Da frage ich mich auch jedes Mal, wer das heutzutage noch zulässt… Zumal die Gussqualität und auch die Designs an sich wirklich klasse sind. Nach meinen ersten Käufen war und bin ich immernoch überzeugter Reaper-Fan, ganz egal, was das Bild hergibt.

      Aber die Präsentation neuer Minis lässt fasst zu 99% sehr zu wünschen übrig…

      Wer es sich leisten kann…

    • Is doch schön. Mich erinnert das an damals, als ich noch Ral Partha Kataloge durchgeschaut habe oder dann später die kostenpflichtigen(!) GW Kataloge.

  • Früher stand ich total auf Reaper und Werner Klocke.. die waren das Nonplusultra!. Bis heute haben sich die Minis kaum verändert, was durchaus nostalgisch ist… aber gefallen run sie mir leider nicht mehr 🙁
    Irgendwie scheint das Design bei Reaper stehen geblieben zu sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen