von BK-Marcel | 27.08.2017 | eingestellt unter: Terrain / Gelände

PWork: Seas of War Matte

Yarrrrrrrr! Die Mateys von der Pwork haben eine Matte fürs Plündern und Kielholen auf hoher See veröffentlicht.

Pwork Meer3 Pwork Meer2 Pwork Meer1

The Gaming Mat Seas of War is a PVC-made rollable terrain mat, or printed on syntethic cloth, ideal for wargame and RPG, in size 4×6′ (122x183cm), 4×4′ (122x122cm), 3×3′ (92x92cm) e 3×6′ (92x183cm), representing the scenery of the open sea, agitated by high waves dotted with white foam.

PVC:
3×3 34,50 EUR.
3×6 52,50 EUR.
4×4 44,50 EUR.
4×6 57,50 EUR.

Stoff:
3×3 47,50 EUR.
3×6 62,50 EUR.
4×4 57,50 EUR.
4×6 67,50 EUR.

Link: Pwork Wargames

BK-Marcel

2003 mit Herr der Ringe ins Hobby eingestiegen. Aktuelle Projekte: Árktos Spectres Primaris Marines, Arcworlde und Gelände

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines
  • Terrain / Gelände

Adventskalender: Unterwassertür 18

18.12.201715
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Underhive Matte

17.12.20171
  • Terrain / Gelände

PWork: Dark Gotham Matte

15.12.20173

Kommentare

  • Da kommt bei mir der Wassereffekt nicht so besonders rüber, außerdem haben PVC Matten das bekannte “Aufrollproblem” und sind nicht besonders kratzfest bzw. löst sich durch Kratzer der Druck. Von Stoffmatten habe ich aus dem Bekanntenkreis auch nur negative Berichte gehört (Matte rutscht sehr leicht auf dem Tisch, dadurch entstehen immer wieder Beulen beim Bewegen der Minis, was zu einem ständigem, nervigem Glattstreichen und Rumzupfen an der Decke führt).
    Und wenn ich dann auch noch sehe, dass zB die 4’x4′ PVC Matte das gleiche kostet, wie die Ozeanneoprenmatte von Freebooter Miniatures, dann hole ich mir sicherlich lieber die von FM.

    • Das sind keine Beulen, dass sind hohe Wellen, du Banause. 😉

      Stoffmatten für Seespiele finde ich in Ordnung, da stört ein solcher Wellenberg normalerweise das Spielgefühl nicht so. Hier spricht mich aber die Musterung nicht so an.

  • Tja, gerade wo Spartan Games pleite gemacht hat…

    Die Matte dürfte jetzt wohl nicht so viele Abnehmer finden. Aber gut, gibt ja noch das eine oder andere Nischenspiel mit WW I und II Schiffen…

    • Oder napoleonische oder…
      wobei man für moderne Schiffe wohl nen Maßstab wählen sollte, in dem so große Wellen arg bedrohlich wären.

      Sagt mir aber vom Stil und Material auch nicht so zu…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen