von BK-Marcus | 14.03.2017 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Printable Scenery: Time Warp Kickstarter

Aus Neuseeland kommt ein Gelände-Kickstarter der besonderen Art: digitale Designs zum selber-drucken!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.kickstarter.com nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmtpY2tzdGFydGVyLmNvbS9wcm9qZWN0cy9wcmludGFibGVzY2VuZXJ5L3RpbWUtd2FycC1yYW1wYWdlLWNhc3RsZS1ldXJvcGUtYW5kLXRoZS1hbWVyaWNhcy93aWRnZXQvdmlkZW8uaHRtbCIgd2lkdGg9IjQ4MCIgaGVpZ2h0PSIyNzAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBzY3JvbGxpbmc9Im5vIj4gPC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Time Warp comes in 3 main pledges; Rampage Castle, The Americas and Europe. Each pledge gets you a set of buildings and the stretch goals related to that pledge. If you pledge the ALL-IN pledge or any combo-pledge, you will get the bonus items for free. See each pledge for detail

Es geht also um Dateien, mit denen man auf dem eigenen 3D-Drucker Gelände ausdrucken kann. In einem Interview sagte Matt Barker von Printable Scenery, dass er für das Studio-Gelände einen 600 Dollar teuren Drucker benutzt hat, um auch eine gut genuge Qualität zu haben.

Die Pledges:

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_1 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_3

(US $45) The Rampage Castle pledge is a for a complete modular castle builder. It’s fully compatible with all existing Rampage Dungeons, so you can mix and match with any OpenLOCK tile or wall. Rampage Castle includes Walls, Doors, Battlements and arrow slits and a full set of Castle floors (all OpenLOCK 5.0 Floors)

Rampage Castle uses OpenLOCK 5.0 which gives you side clipping columns and buttresses. The Rampage Casle Walls and Floors can also be used in the Rampage Dungeons

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_3 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_4

(US $45) The TIME WARP Europe pledge is a Medieval Church that can be constructed in a variety of ruined states. Also, a modular ‚polished brick‘ wall system that is held together with OpenLOCK clips. The stretch goals are a set of conflict-related European buildings from Medieval times, through WWII to present day. These buildings are beautifully detailed, stand-alone models, based on real-life buildings. You can see from the image below that the church is modular. It can be altered into various states or ruin during a game without moving the church itself.

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_5 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_6

(US $45) TIME WARP  The Americas pledge is for two buildings from the America Wild West. This Pledge also includes The Americas stretch goals with buildings from across America and the Spanish Main. (the balcony can take a 30mm base). These are stand-alone buildings with detailed interiors, they are not modular. Also included is a set of Caribbean Walkways

Zusätzlich zu diesen Einzel-Pledges gibt es auch noch 3 Kombo-Pledges, die jeweils zwei der Sets enthalten (US $65), sowie den All-In-Pledge mit allen dreien(US $95). Diese Mehrfach-Pledges enthalten zusätzlich zu dem vollen Inhalt der Einzel-Angebote und allen Stretch Goals auch die folgenden Bonus-Artikel:

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_9 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_10 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_11

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_12 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_13 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_14

Add-ons:

Wer die früheren Kickstarter von Printable Scenery verpasst hat, kann mit den Add-ons nochmal zuschlagen! Hier gibt es allerlei Bundles für diverseste Sets. Einige Bilder:

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_15 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_16 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_17 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_18

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_19 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_20 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_21 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_22

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_23 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_24 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_25 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_26

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_27 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_28 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_29

Stretch Goals:

Nachdem man ursprünglich ein recht moderates Set an Stretch Goals gesetzt hatte, und dieses prompt aus dem Wasser gesprengt wurde, haben die Betreiber des Kickstarters die Backer befragt, was diese gern als weitere Sets hätten, und dann entsprechend zusätzliche Ziele hinzugefügt!

PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_7 PS_Printable_Scenery_Kickstarter_Time_Warp_Rampage_Castle_Europe_Americas_8

Versand:

Da hier die STL-Dateien verkauft werden, die man dann auf dem heimischen 3D-Drucker rausjagt, fallen keine Versandkosten an.

Fortschritt:

Mit beinahe 70.000 NZD (ca. 45.000 EUR) hat die Kampagne ihr 500 NZD-Finanzierungsziel im Staub hinter sich zurückgelassen und schon jede Menge Stretch Goals erreicht. 6 Tage verbleiben, um mitzumachen und noch weitere Ziele freizuschalten! Es ist übrigens bereits der dritte Erfolgreiche Kickstarter von Printable Scenery, und weitere Sets vertreiben sie über ihren Online-Shop.

Link: Time Warp auf Kickstarter

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Bold Miniatures: Joshua Kickstarter

16.10.20181
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Privateer Press: LEVEL 7 [OMEGA PROTOCOL] Second Edition

11.10.201810
  • Fantasy
  • Kickstarter

Forgotten World: Kickstarter Update

10.10.201814

Kommentare

    • Ich drucke mit 0,2mm Layerhöhe und muss bis auf wenige Ausnahmen nichts nacharbeiten. Habe mir extra für die Vorlagen von Printable Scenery ein 3D Drucker angeschafft und muss sagen, dass war es echt wert!
      Ich verwende für P&P die ganzen Dungeonteile und für 15mm die Gebäude. Die Qualität ist echt klasse. Man kann auch mit 0.1 oder noch besser drucken, was noch bessere Details erzielt, dann aber auch länger dauert.

  • Welchen Drucker verwendest Du denn? Und wie lange hat es gedauert, bis der ordentlich lief? Gabs da Arbeit oder Ärger mit dem kalibrieren?
    3D Druck reizt mich auch, aber ich traue mich noch nicht 🙂

    • Prusa i3 MK2 Bausatz.

      Hat mich 2 Abende gekostet ihn zu bauen (Dazu gibt es aber eine spitze Bauanleitung und guten Support per OnlineDoku, PDf, Video, Forum.

      Ein Abend hat mich das justieren und kennenlernen des Druckers gekostet (Drucken hat sofort fast fehlerfrei funktioniert;-)

      Das wichtigste was ich bei mir festgestellt habe ist, ein sauberes Druckbett(beheizbar), damit der Druck gut haftet. Das erspart irgendwelche Hilfsmittelchen 😉 Daher => regelmäßig mit Isopropanol reinigen hilft gg. Warping

      Es gibt tolle kostenfreie Vorlagen z.B. auf http://www.thingiverse.com. Einfach mal nach „openforge“ bzw. „miniatures“ suchen (und staunen:-p). Auch Boxen für Karten, Farben, Pinsel, Kleinzeugs, Brettspiele gibt es dort zu genüge 😉

      Wenn so ein 3D Drucker mal angeschafft wurde, ist es echt erstaunlich was damit alles zu „drucken“ geht.

      Vielleicht stelle ich heute abend mal ein oder zwei Bilder in Netz von ein paar gedruckten Sachen.

      • SkavenKF, bist du unter der Email-Adresse, die du angegeben hast, erreichbar? Ich würde dich gern kontaktieren. 🙂

      • Danke für die Erfahrungsberichte! Was muss man denn an Kosten für das Material kalkulieren? Was verwendest Du und wie viel Gramm Material braucht bspw. ein 28 mm Dungeonschrank o.Ä.? Hab da gar kein Gefühl für.

      • Danke für Deine Antwort!
        Im Moment ist der 3D Drucker noch nicht im Budget. Aber innerhalb der nächsten 5 Jahre wird der angeschafft. Wahrscheinlich ist dann in jeder Ikea Küche einer dabei. Bin gespannt wie das weiter geht 🙂

      • @Der M: So ein 28mm Regal/Schrank benötigt bei 0,2mm Schichtdicke, ca. 8g/2,73m Filament und knapp eine Stunde, bei 0,1mm die doppelte Zeit 🙂
        Für eine 1kg Rolle gutes Filament zahlt man ca. 24€ (ca. 340m), damit kann man schon ordentlich drucken.

        @Tim: ich kann den Original Prusa empfehlen, hat leider zur zeit etwas Lieferzeit …. gefühlt entwickelt der sich auch gerade zu einer Art Referenzdrucker.

      • Danke für die Rückmeldung. Wenn man nach dem Original sucht gibt es das für ca. 790,- bei Prusa direkt. Bei Amazon z. B. gibt es das von anderen Herstellern zum halben Preis.

        Kannst Du sagen wie der Preisunterschied zustande kommt? Und hast Du auch direkt bei Prusa bestellt?

        Viele Grüße,

        Tim

      • @Tim: Ich habe den Drucker direkt bestellt. Von den „nachgemachten“ günstigeren würde ich abraten, da diese nicht die Möglichkeiten bieten, wie das Original und wohl mehr Probleme verursachen (lt. meiner Recherche vor einem Jahr). Wenn du mal die Daten vergleichst fehlt meistens etwas, was dann per Bastellösung nachrüstbar ist.
        Es gibt für das Original regelmäßig Verbesserungen bzgl Firm- und Software, Support im Forum ist auch gut (ging auch mit meinem bescheidenen Schulenglisch).

        Dem verlinktem Bericht von Belor kann ich wirklich voll und ganz zustimmen, obwohl ich nur die Kugellager als kritisch betrachte (meine sind jetzt seit fast 10 Monaten im Einsatz und funktionieren ohne Probleme. Beim nächsten Prusa würde ich aber gleich bessere verbauen).
        Alles andere sehe ich nicht so kritisch, bzw. ist bei mir nicht so aufgetreten. Im Silent Modus ist meiner auch nicht so laut. Ich glaube, dass man bei vielen anderen Drucker mehr Probleme hat 🙂 Benutzen tue ich nur PLA bisher, mit ABS
        war ich nicht so zufrieden.
        Allerdings wurde seitens Prusa auch schon reagiert und es gibt eine verbesserte Version:
        http://drucktipps3d.de/neuigkeiten-zum-original-prusa-i3-mk2-neue-version-mk2s/

  • Gibt es denn in D gute Anbieter, die solch Datein sinnvoll ausdrucken können?
    Sowas wäre für mich eher eine Überlegung wert als gleich einen ganzen Drucker zu kaufen

  • Hi guys! My name is Matías and me and my partner have a small indie company where we design scenery and terrain for wargames. We have an ongoing campaign in kickstarter and we wanted to let you know, see what you think of it and of course if you could just give it a shout out there. We have come a long way to offer a full modular set of scenery that includes special features like breakable walls and sliding doors and we are really excited about it!

    Here is the link:https://www.kickstarter.com/projects/thunderchrome/thunder-chrome-2-3d-printable-sci-fi-scenery-for-w

    Thanks a lot for your time!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück