von BK-Christian | 10.10.2017 | eingestellt unter: Kickstarter, Terrain / Gelände

Micro Art: Tabletop Battlefields Neustart

Micro Art Studio haben ihren Terrain-Kickstarter neu gestartet.

Wondering what this campaign is about? It’s about Micro Art Studio’s great Tabletop Battlefields!

Some players lack time to create a nice-looking gaming board. Unfortunately sometimes it ends up with playing on random, clumsy terrain – this is where we step in to change it!

We created unique sets by mixing a bit of our current products with some new, superb releases! We give you battlefields of the highest quality, where you will fight the most epic battles!

Game-ready tabletop board scenery sets are a totally new idea – containing thematical terrain and a playmat available at a decent price!

The scenery is made of special polyurethane foam which is well known for its durability. It is easy to glue with cyanoacrylate adhesive and can be primed & painted with almost any coating.

Products we create are up to date with current rules of different wargames, therefore playing on them feels natural and easy-going. We are wargamers ourselves, so don’t hesitate and put your trust in us!

Shipping rates

Keep in mind that pledge values do not include shipping costs. They will have to be added in the pledge manager after the campaign is finished.

Your shipping will never be more expenive than $60 USD ($30 USD for EU), no matter what you choose or what your location is. All packages will be tracked and we take full responsibility for their delivery.

Seit der ersten Kampagne hat sich ein bisschen was verändert, die Preise wurden gesenkt, das Alien-Terrain ist vom Start weg verfügbar und es gibt neue Plegde-Optionen.

Das sind die Pledge-Levels:

MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 1 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 2 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 3 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 4 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 5 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 6 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 7 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 8 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 9 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 10 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 11 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 12 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 13 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 14 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 15 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 16 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 17

Stretch Goals gibt es ebenfalls wieder:

MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 18 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 19 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 20 MAS Tabletop Battlefields Kickstarter 2 21

Die Kampagne läuft noch 17 Tage.

Quelle: Tabletop Battlefields Mk.II

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter

Exklusiv: Bad Squiddo Shieldmaidens!

16.12.201712
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Batman: Deadshot

16.12.20176
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Core Space: Kickstarter endet heute!

16.12.20171

Kommentare

  • Gemäß den “Regeln” von KS kann man sich nun streiten, ob Micro Arts so einen KS überhaupt durchführen darf. Hier mal ein Auszug aus den Dingen, die nicht eingestellt werden dürfen (von der deutschen Kichstarter-Seite): “Projekte, bei denen bereits existierende Objekte geteilt werden; bereits bestehende Produkte in neuer Verpackung weitergeleitet werden, ohne dabei etwas Neues hinzuzufügen oder bei denen nicht versucht wird, die Original-Idee in irgendeiner Weise zu modifizieren”

    Ob das bisschen neue Zeug ausreicht, um einen KS zu legitimieren, weiß ich nicht. Ich sehe auch übrigens schwarz für diesen KS. Ich habe bisher keinen KS gesehen, der nach einem Neustart wesentlich besser gelaufen wäre.

    • Obwohl ich Deine Meinung teile, denke ich, dass KS in den seltensten Fällen hiergegen vorgehen wird… Wenn das finanziert wird, dann bekommen sie ja ihre Provision. Warum dann nicht als Shop fungieren?

      • @PonyPupsPüppchen
        Das ist doch einer Plattform wie KS völlig schei…egal; solange die Kohle abgreifen können, ist für die alles ok.
        Die werden erst reagieren, wenn der Rubel nicht mehr rollt.

    • Soweit ich das mitbekommen habe sind das neue Produkte aus anderem Material (Hartschaum). Kann mich aber irren.

      Ansonsten hat der Kicker heute gefundet, also war der Neustart wohl ganz gut. Ist ja auch nicht so, dass der einfach schlecht lief – viele Backer haben sich beschwert dass die Bundle zu teuer sind, also hat MAS sie entschlackt. Ich galube das Hive-Gelaende war im ersten Kickstarter auch nicht von Anfang an enthalten.

  • Hmm, Kickstarter Neustarts, nachdem die Kampagne schleppend anlief, sind wohl aktuell in Mode. Ich hoffe ja, dass sich das Verkaufsmodell Kickstarter mal so langsam überlebt hat und das am Ende wieder genug Platz ist für die wirklich innovativen Tabletop-Projekte komplett neuer und junger Firmen. Mittlerweile ist mir das zu sehr zu einer Verkaufsplattform verkommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen