von BK-Markus | 14.03.2017 | eingestellt unter: Science-Fiction

MaxMini: Screaming Heretic Shoulder Pads

MaxMini haben neue Screaming Heretic Shoulder Pads in ihrem Shop.

MaxMini Screaming Heretic Shoulder Pads 01

Another day, another shoulder pad 😉

This time we have something a little more evil and twisted: Screaming Heretic Shoulder Pads!

MaxMini Screaming Heretic Shoulder Pads 02

A devilish piece of armour for those less fortunate space knights, who decided to fight along with “the other side”. A little bit crazed, worshipping dark gods and fanaticaly devoted to their unholy crusade – that’s heretic space knights! Their armours are as twisted and bizarre as their owners, and our new shoulder pads show this relationship perfectly.

Insane demon shrieking from the abyss? Or is it the owners lunatic soul screaming for mercy? We may only guess what hides behind this cursed face.

Well, we hope You’ll enjoy them 🙂

Pads sculpted by Pawel Kazube Laskowski.

Preis: 6,99 EUR

Quelle: MaxMini

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20171
  • Allgemeines
  • Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Neue Affen

11.12.20171
  • Runewars
  • Star Wars

FFG: Organized Play und X-Wing Wellen 12 & 13

10.12.20172

Kommentare

  • Sehe ich auch so. Das Ding ist echt fetzig, aber wenn die ganze Armee so rumläuft, nutzt es sich ab.

  • Ziemlich cooler Chaos Marine Schulterpanzer. Die Hauptkritik wurde aber schon genannt. Wenn man schon sowas macht, dann hätte man auch 5 verschiedene Schulterpanzer designen sollen. So sehe ich das eher als etwas für Champions und Einheitenanführer – aber nicht für die breite Masse der Truppen…

  • Ich würde ein paar kaufen und sie über die ganze Armee verteilen. Als Highlight in den einzelnen Einheiten ist das Pad der Hammer.

  • Ansich coole Arbeit.
    Aber eigentlich hätten sie sich die super Details sparen können, weil man davon beim Endprodukt eh nicht mehr viel sieht. So bleibt es nur ein schöner Werbe-Render.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen