von BK-Marcus | 20.02.2017 | eingestellt unter: Kickstarter, Pulp

Mauser Earth: Kickstarter Relaunch läuft!

Wonderlands Project wagen den zweiten Anlauf, um neue Modelle für ihren 50mm Weird War II Skirmisher “Mauser Earth” unter die Leute zu bringen! Nachdem der erste Anlauf es 2016 nicht geschafft hatte das damalige Ziel von 12.500 EUR zu knacken (man brachte es nur auf 8.231 EUR), soll ein neuer Start nun zum Ziel führen.

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_1

“Mauser Earth: War for Paris” is a diselpunk skirmish game played with 1:35 (50mm) resin miniatures.

Mauser Earth is a 1:35 (50mm) miniatures game in a dieselpunk universe.
All the miniatures are in PU resin and will have their own character cards.
They have been sculpted by some of the best miniatures sculptor! (JAG, Allan Carasco, Patrick Masson, Stephane N’Guyen, Stephane Camosseto, Arnaud Bellier…).
This campaign will allow us to produce all the content of the starters pack (box, mini rulebook, characters cards and resin cast). It will also allow us to produce a few new miniatures to expand on the existing packs, starting with Pacific Empire!

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_2 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_3 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_33

Die Starter Packs

Atlantic Alliance:

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_4

Reich:

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_5

Theosoviet:

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_6

Pacific Empire:

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_7 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_8 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_9 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_10

Das Spiel

Mauser Earth is a skirmish game for 2 players (Each players have a team from 3 to 6 characters).
The game is played on a 60cm*60cm surface (but can be played on a bigger map if you want).

STARTER CONTENT
Each starter come with:
– 3 or 4 miniatures.
– The character cards of the miniatures.
– Tokens (Blast token, Enigma tokens, condition tokens, etc…).
– A paper ruler.
– A mini rulebook.

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_11

Take note that the rules will be available in English AND French. You’ll be able to make your choice on the pledge manager.

Beta Rules!
The rules (and Print and play material) are available here:
English Version – HERE (soon) (the rules have been translated, but there have been some change in the past weeks).
(take note that the final English version will be translated by a professional)
French Version – HERE (les cartes de perso arrivent très prochainement)

Note that the files will often be updated, so, be sure to have the latest version of the rules!
Send us your feedback!

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_12

The game is played with D6.
Each player have a team from 3 to 6 miniatures (the game is played with 20 recrutment point for each team).
The game is played with scenarios or secret objectives.
Each Character have hiw character card and a skill card. The first card contain all caracteristic of the character. The second is used for his skill in fight.

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_13

Karten-Prototyp

Caracteristics description:
Fighting Skill: The result your opponent must roll to inflict damage to this character in a close combat.
Shooting skill: The result you need to roll for ranged action.
Reactivity: Your capacity to move before your opponent or to react to his action.
Leadership: The result you need to roll for specific actions (specific action from missions).
Enigma: Number of Enigma point your character generate each turn / Maximum number of Enigma point your caracter can have.
Armor: the result your opponent must roll after a shooting or close combat roll to inflict damage to your character.
Action point: Maximum number of action this character can do in a turn.

Each ranged weapon have 4 caracteristics:
Number of dice you roll / Maximum range / Special skills / Damages
Each Close combat weapon have 3 caracteristics: Number of dice you roll / Special skills / Damages

During his turn, a player will activate one of his characters and do only one action. After this, his opponent will do the same. Players continues until there are no action left for any characters.

During the game, you will have to move on a skill tree to activate a skill. There is 3 level of skills (obviously, level 3 skills are really strong!).
You can move on a tree skill using adrenaline point your character earn each time he do an action.

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_14

Adrenaline: The maximum number of adrenaline point you can have.
Stamina: Maximum number of damage that can be taken before losing your skill and be back on the “start” level.

Die Pledge Levels

Dabei zu beachten:

!!!The picture of the pdf map is just an exemple. Final map will be different!!!

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_15

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_16 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_17 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_18

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_19 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_20 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_21

Add-ons

Weitere Add-ons sollen folgen.

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_22 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_23 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_24

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_25 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_26 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_27

Stretch Goals

Auch hier ist angekündigt, dass noch weitere kommen sollen.

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_30 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_31 WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_32

Versand

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_35

Pledges will be packed and shipped by us.

SHipping is now charged with your pledge!

Shipping will depend on how much miniatures you want but here are the average shipping cost for the average pledge.

FRANCE: 7€
EUROPE, USA &Rest of the world: 15€

Talk about our Kickstarter Campaign and miniatures game to your local store, if they accept to become a “Railway Station” (a local store who accept to receive the pledge and a retailer of our range), all pledgers who want to receive their pledge in this store will have free shipping!

Das Team

Wonderlands Project is a small French company about making miniatures figures and games.
The man behind Wonderlands Project is Florian Nampont, a 31 years old geek dad.
Painter from more than 12 years and gamer since many more years!
If you want to know more about him, just send him an invitation on facebook!

WP_Wonderlands_Project_Mauser_Earth_Paris_Kickstarter_Relaunch_34

Original concept: Cedric Lemitre
Illustrations & concepts: Christophe Madura, Naïade, Loïc Muzy & Nicolas Amoroso.
Background: Gabriel Féraud & Florent Favard.
Sculptors: JAG, Allan Carrasco, Benoit Cauchies, Gregory Clavilier, Patrick Masson, Stephane Camosseto, Mateusz Gajos, John Robertson, Stephane N’Guyen, Valentin Zak, Arnaud Bellier, Olivier Bouchet, Didier Fancagne & Aurélien Diot.
Painters: Sebastien Picque, Martin Grandbarbe & Fabrice Tran.
Game designers: Tony Godin, Sebastien Picque, Guillaume Herlin, David Le Corvec & Florian Nampont.
Graphism: Anastasios Kandris
Translations: Tommy Borge, Jean-Pierre Dworianyn

Der Kickstarter hat schon mehr als 7.000 EUR eingenommen und ihm verbleiben 28 Tage, um auf das Finanzierungsziel von 10.000 EUR zu kommen. Danach gibt es noch Stretch Goals freizuschalten! Für mehr Informationen zum Hintergrund von Mauser Earth könnt ihr auf der Kickstarter-Seite einiges nachlesen.

Link: Mauser Earth: War for Paris – A Dieselpunk Miniatures Game auf Kickstarter

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter

Exklusiv: Bad Squiddo Shieldmaidens!

16.12.201713
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Batman: Deadshot

16.12.20177
  • Kickstarter
  • Science-Fiction

Core Space: Kickstarter endet heute!

16.12.20173

Kommentare

  • Schon wieder so ein dilettantischer Start, aber immerhin besser als der letzte abgebrochene KS. Beim letzten Mal waren es zu wenige kleine Bilder, jetzt sind es immer noch die nicht übersetzten Regeln. Die meisten Leute kaufen keine teuren 50mm Miniaturen, wenn sie nicht wissen, ob das Spiel überhaupt was taugt. Deshalb ist der KS immer noch nicht finanziert. Wahrscheinlich werden sie es aber diesmal (hoffentlich) schaffen.

    Die Entwickler haben beim letzten Mal so viele gute Tipps von ihren Backern bekommen, was man besser machen könnte. Es reicht einfach nicht mehr ein paar gute Miniaturen zu zeigen und zu hoffen, dass sich das schon irgendwie finanziert. Übersetzte (Beta)Regeln, professionelle Aufmachung, viele Bilder und ein guter Deal usw. sind einfach notwendig.

    • Öh … es sind doch englische Beta Regeln verlinkt. Ich versteh das Problem nicht. Erwartet man jetzt schon fertige deutsche Regeln bei noch gar nicht finanzierten Projekten ?

      Die Minis sehen richtig cool aus. Die würden vom Stil her auch toll für meine Rollenspielrunde taugen, leider benutzen wir da 28mm Figuren.

      • @ Oppi: Das ist auch mein größtes Problem. Ja GRÖßE …hur hur.
        So schön ich die hier finde, heißt das, wenn ich pledge, dass ich NOCH EINEN Maßstab anfange…

      • Die englischen Regeln waren bei Launch des KS nicht verfügbar.

        Und mit der bloßen Aufmachung dieser Regeln gewinnen die Entwickler auch keinen Blumentopf. Man hätte das Layout deutlich hübscher gestalten können. Wirkt wie vom Word-Dokument einfach ein PDF-Ausdruck gemacht. Die Kartenprototypen sehen auch mies aus. Ein bisschen mehr Mühe hätte dem KS gut getan.

        Hätte mehr Vertrauen in das Spiel erzeugt. Darum geht’s vor allem beim KS. Die grundlegende Frage: Bin ich bereit diesen Entwicklern Geld für das Spiel anzuvertrauen, die es irgendwie auch beim 2. Mal nicht begriffen haben, dass man eine KS-Kampagne gut vorbereiten sollte (inhaltlich als auch äußerlich)?

        Die Minis sehen wirklich klasse aus, das Setting ist ansprechend, aber dieser KS ist einfach schlampig. Total ärgerlich.

      • @ Tob: Ok, ich verstehe deinen Punkt.
        Mir persönlich wäre bei expliziten Beta Regeln jetzt aber das Layout nicht wichtig (jedenfalls nicht ausschlaggebend für pledgen oder nicht), die sind ja ausdrücklich nur dazu da, einen groben Eindruck von den Konzepten zu vermitteln, die sie sich für das Spiel vorstellen.
        So ein Dokument hübsch zu machen passiert auch nicht mal eben in einer halben Stunde, und wenn man es nicht selber kann, ist es auch nicht wirklich billig sowas in Auftrag zu geben. Und da ja grade erst Geld für das Projekt rein kommen soll, verstehe ich schon warum man die vorhandenen Ressourcen (Zeit/Geld) jetzt nicht unbedingt in das Aufhübschen dieser Beta Regeln investiert.

      • Jeder der ein bisschen mit Bildbearbeitung arbeitet, kann diesen KS in einigen Tagen Arbeit dramatisch aufbessern. Dazu sollte man aber schon bereit sein, wenn man ein neues Spiel aus dem Boden stampfen will.

        Ich habe nicht das Gefühl, dass die Jungs das wirklich ernst nehmen. Und auch die Beta-Regeln sollten vernünftig aussehen und nicht erst nachdem vielleicht ein bisschen Geld reingekommen ist. Kommt mir so vor wie, dass sie erst dann Arbeit in das Projekt stecken, wenn sie sehen, dass das mit der Finanzierung was wird. Da muss man schon vorher Arbeit reinstecken und auch was vorzeigen können. Tabletop-KS gibt es wie Sand am Meer. Da muss man sich schon aus der Masse hervortun.

        Der erste Eindruck zählt und der ist auch beim 2. Versuch nicht gerade toll. Man kann sich einfach mal erfolgreiche Tabletop-KS als Beispiel nehmen und sehen, wie so was ungefähr aussehen sollte. Wenn man das nicht so aufziehen möchte, dann sollte man sich überlegen, ob man es vielleicht auch gleich sein lassen sollte.

      • Man hat ja zum Glück immer die Wahl.

        Man kann sich in einem Internetforum darüber auslassen, wie es ja wohl nicht zuviel verlangt wäre, mal eben ein Beta-Regelwerk auf Hochglanz zu polieren,

        oder man kann die Hersteller kontaktieren und ihnen anbieten, mal eben ihr Beta-Regelwerk für sie auf Hochglanz zu polieren, da das ja kein Aufwand ist.

        Ist halt ne Frage des jeweiligen Charakters.

      • In your Face. 😀

        Ich finde es eigentlich ganz gut so. Ich will das Spiel spielen und nicht das Buch. Ich habe schon öfters überlegt meine Bücher einzuscannen und ein Word Document draus zu machen, aber das ist Geschmackssache. Wären PDFs nur nicht so teuer,
        dann würde ich wohl auch beides holen.

      • Das ist nicht mein KS, das ist deren Sache. Und das keinen Aufwand ist, habe ich nicht geschrieben. Es dauert einige Tage. Lesen ist nicht jedermanns Stärke.

  • Und dabei sehen die Sachen mal allererste SAHNE aus!

    Gefällt mir sehr, sehr gut. Was gibts denn noch für Systeme, die man in 50mm spielen könnte?

    Gabs da nicht mal sogar was von GW?

  • Ursprünglich sind die Minis wie Smog 18888 von SmartMax und waren nicht wirklich für ein Spiel vorgesehen.
    Deshalb würde ich denken, dass das Spiel ehr Beigabecharakter hat

  • Also auch hier abwarten bis sie in diesem Maßstab mit den tollen Minis scheitern – und dann ein Brettspiel KS mit 28mm Plastikminis rauskommt?

    Eigentlich schade.

    Aber in diesem Maßstab ist IMHo kein Blumentopf zu gewinnen.

  • Ich schließe mich grundsätzlich der Kritik an, was Aufbau und Auftreten der Kampagne angeht, beides könnte besser sein (auf dem Coverbild haben sie zum Beispiel das Wort “Starter” hinter dem “Reich” stehen lassen), auch die Preisgestaltung scheint mir nicht ganz optimal: Zwei Startersets für jeweils 45 Euro oder zwei Startersets für zusammen 90 Euro, plus eine PDF mit Backsteinen. Für das Pledgelevel, welches bei einem unetablierten, neuen System am interessantesten sein dürfte, empfinde ich das als etwas unglücklich.

    Dem, und auch dem nicht ganz unproblematischen Maßstab zum Trotz,
    finde ich mich äußerst versucht, einzusteigen, schon allein wegen der Allianzroboter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen