von BK-Thorsten | 07.04.2017 | eingestellt unter: Malifaux

Malifaux: April bis Juni Neuheiten

Wyrd schaut ganz tief in die Glaskugel. Bis in den Juni der Malifaux-Neuerscheinungen.

April

A Fistful of Scrip (Parker Barrows, Doc Mitchell, Mad Dog Brackett and 3 Bandidos) – Outcasts – 50,00 USD

Alison Dade – The Guild – 11,00 USD

Autumn Knights (The Tooth, the Claw & the Thorn) – Neverborn – 24,00 USD

Field Reporters (3) – The Guild – 15,00 USD

Mai

The Mercy of Death (Reva, 2 Corpse Candles, Vincent St. Clair and 3 Shieldbearers) – Resurrectionists – 50,00 USD

Shieldbearers (3) – Resurrectionists – 15,00 USD

Rougarou (2) – Neverborn – 18,00 USD

Swine Cursed (2) – Gremlins – 18,00 USD

A Penny Draedful: Fire in the Sky – Through the Breach Adventure – 25,00 USD

Juni

 Bandidos (3) – Outcasts – 18,00 USD

 Carlos Vasquez – Arcanists – 11,00 USD

 Iron Skeeters (3) – Gremlins – 24,00 USD

 Yasunori – Ten Thunders – 40,00 USD

  

Wyrdscape Bases Victorian Ruin, Sewer & Graveyard

30mm (5) – 12,00 USD

40mm (2) – 12,00 USD

50mm (1) – 10,00 USD

   

  

Sanitarium – 70,00 USD

Slum Ruins – 39.00 USD

Old Town Building – 38,00 USD

Quarantine Zone – Gate – 35,00 USD

Quarantine Zone – Simple Walls – 32,00 USD

Quarantine Zone – Outer Wall – 27,00 USD

Old Town Barricades – 17,00 USD

Malifaux ist unter anderem bei unserem Partner Fantasyladen erhältlich.

Quelle: Wyrd Games

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Produktionsproblem

29.11.20174
  • Malifaux

Malifaux: Twisted Alternatives Rasputina

15.11.20173
  • Malifaux

Malifaux: Handy App veröffentlicht

07.11.20176

Kommentare

  • “Wyrd schaut ganz tief in die Glaskugel” – und dennoch nichst was wir nichts chon vorher gesehen haetten.

    Naja, die Display-Bases sind ganz nett (und mit akzeptablen Preisen). Die eigentlichen Kracher kommen aber mal wieder vopn PlastCraft – Der Wall ist schon schick 😉

    • natürlich nicht die News ist fast ne Woche alt,
      aber nicht jeder hat alle newletter aboniert.

  • Sehr coole Sachen, die da kommen. Die Bases gefallen mir sehr gut. Geben der Figur nen schönen Dioramatouch. Auch das Gelände gefällt mir gut. Ich hatte zwar noch kein Gebäude von denen in der Hand, aber immer wenn ich Plastcraft Sachen sehe erinnt mich das stark an die alten Pappgebäude für Warhammer bzw. 40k in den 90igern.

    • Ich glaub doch 😀
      Zumindest die 50mm Abwasser-Base mit den zwei Ebenen wäre ziemlich aufwending selbst zu bauen. Da ist der Preis am oberen Limit, aber noch in Ordnung.
      Auch die Torbogen haben was. Es gibt viele Torborgen von verschiedenen Herstellern im Angebot, aber diese passen selten auf 40mm oder sogar 30mm Bases.
      Das wird auf jeden Fall ein Probekauf mal bei mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen