von BK-Thorsten | 01.06.2017 | eingestellt unter: Kickstarter, Pulp, Science-Fiction, Terrain / Gelände

Mad Gaming: The Hab Block Phase 2 Kickstarter

Mad Gaming Terrain haben einen weiteren Kickstarter am Laufen um ihre Geländereihe “The Hab Block” zu erweitern.

Was an den Dingern so toll ist dass man es jetzt erweitern müsste? Naja, modular und so und flexibel kombinierbar… Oh und haben wir die Magnete erwähnt? Zu denen gibt es sogar ein eigenes Video:

Trotzdem: Worum geht es in diesem weiteren Kickstarter?

A brand new range of Walkways which allow for greater flexibility in how you set up your gaming boards. You can now create multiple levels as high as you like with the staircases, creating very easily a true multi level combat environment. You can now create what we call a Walkway wrap, which allows the Walkways to follow round your Hab Blocks.

Die Pledges sind zahlreich und rangieren von günstigsten Set für 30 GBP welches 2 HAB Blocks und 1 Walkway enthält bis hin zum Rundum-Sorglos-Paket für 150 GBP, welches bereits für die meisten Spieltische völlig ausreichen dürfte. dazwischen existiert obendrein ein Pledge für all diejenigen, welche bereits beim ersten Kickstarter dabei waren und nun weniger an weiteren HAB Blocks, dafür umso mehr an Walkways interessiert sind.

Da der Kickstarter schon eine Weile läuft wurden bereits etliche Stretchgoals geknackt, aber ein paar ragen unter den Türvarianten, Panzerung für die Walkways, Geländer und Co hervor. Namentlich sind dies der Gothic Accessory Kit, Urban Accessory Kit und Industry Accessory Kit. Und zumindest zum ersten gibt es bereits einige Bilder aus einem aktuellen Update.

Das sieht doch gleich ganz anders aus und ergibt völlig neue Einsatzmöglichkeiten, auch abseits von Science-Fiction Szenarien. Die Stretchgoals fügen bisher auch immer eine kleine Menge der Teile jedem Pledge hinzu was den Überblick darüber was man denn nun eigentlich alles bekommt noch schwerer macht. Aktuell steht man gerade davor einen “Riser Kit” freizuschalten.

Die verfügbaren Add-Ons werden ähnlich wie Stretchgoals nach und nach freigeschaltet. Eine beachtliche Liste hat sich bereits ergeben:

Sollten die Backer es sogar noch schaffen die 31.500 GBP zu knacken steht ein besonderes Schmankerl ins Haus:

Was die Portokosten anbelangt, so kann man diese erst sehen sobald man ein Pledge ausgewählt hat. Dort findet sich ein Dropdown-Menü in dem nun das Zielland ausgewählt werden kann. Nach Deutschland beträgt das Porto 18 bis 25 GBP.

Als dieser Artikel erstellt wurde stand der Kickstarter bei knapp unter 27.000 GBP (bei einem Ziel von 2.500 GBP). Der Kickstarter endet am 17.06.2017.

Quelle: The HAB Block Phase 2 Kickstarter

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201715

Kommentare

  • Ja, sieht super geil aus. Auch wenn der Preis sicher absolut gerechtfertigt ist, passt das leider aktuell nicht ins Budget…

  • Unglaublich wie günstig die sind. Den KS beobachte ich mal, ich denke da werde ich zuschlagen.

  • Sehr schöne Teile… leider habe ich aktuell keine Verwendung dafür.
    Einzig für die Gangway wäre eine Idee da.

  • Nette Idee. Die Gangway-Elemente sind wirklich schick. Leider sehe ich hier ein paar Probleme, weil ich unter meine Minis Magnete für den Transport geklebt habe.
    Ich hatte das schon Mal in einer Situation, wo ich wegen versenkter Magnete auf dem Spielttisch eine Mini nicht ordentlich platzieren konnte.

  • Eine Frage an die, die bei deren letzten KS mitgemacht haben:

    Gab es irgendwelche Probleme oder war alles paletti?

    Danke für eine Info…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen