von BK-Carsten | 30.06.2017 | eingestellt unter: Reviews

Kurzreview: Safe & Sound

Aus Polen kommt eine günstige Lager- und Transportlösung für eure Minis.

 

SafeandSound1 SafeandSound4

Wie haben die Boxen auf der RPC entdeckt, und der Hersteller war so nett, uns ein Exemplar zu überlassen.

Auf einen Blick:
Produkt: Standard Box – foam tray with cutouts
Material: Schaumstoff und Pappe
Maße: 425 x 280 x 54 mm
Fassungsvermögen: 40 Miniaturen mit 25mm-Bases
Preis: 11,90€

Das Reviewmaterial wurde vom Hersteller gestellt.

Wir lassen hier einfach mal die üblichen Kategorien weg und beschreiben einfach, wie sich die Box in der Praxis bewährt.

Die Lagerkiste ist aus dicker Pappe und an den Rändern doppelt gefaltet. Das lässt sich mit einem stabilen Pizzakarton oder Postpaket vergleichen. Die Ränder wirken stabil genug, dass die Schachtel auch im Spieleregal unter einem hohen Stapel Brettspiele liegen kann, ohne nachzugeben.

SafeandSound2 SafeandSound3 SafeandSound6

Der Schaumstoff lässt sich mit dem von Feldheer vergleichen. In unserer Textbox ist alles bereits eingeklebt. Die obere Schaumstoffschicht ist am Deckel befestigt.
Die Box schließt mit zwei Laschen, die in die Seiten geschoben werden, und einem Klettverschlusspunkt.

SafeandSound8 SafeandSound5 SafeandSound7

An einer Seite befindet sich ein Feld für Notizen. Da kann der Nutzer dann draufschreiben, welche Armee drin ist, oder seine Adresse und so weiter.

Die Transportlösung macht einen soliden Eindruck, um Minis zu Hause zu lagern. Über das Preis-Leistungs-Verhältnis kann man hier nicht meckern. Die Box hat allerdings keinen Griff, um sie bequem zu tragen. Der Hersteller bietet aber Tragetaschen an, in denen mehrere Kisten Platz finden.

Die Kisten sind auch in anderen Größen und mit frei gestaltbarem Schaumstoff, etwa für Panzer und Monster, erhältlich. Die hier vorgestellte Lösung gibt es auch mit größer dimensionierten Fächern für dickere Minis.

Fazit:

Die Boxen von Safe & Sound sind eine günstige Möglichkeit, um Miniaturen sicher zu Hause zu lagern. Der Aufbau ist einfach gehalten, reicht aber völlig aus. Einziges Manko sind die Versandkosten. Wir hoffen, dass sich bald ein deutscher Händler dafür findet.

Link: Safe & Sound

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725
  • Fantasy
  • Reviews

Review: Lord of Horror

23.11.20176

Kommentare

  • Ich finde die Boxen sehr praktisch, leider haben die Einlagen eine andere Größe als z.B. von Feldherr…

    …es gibt in Berlin einen Händler, der hat sie im Programm 😉 .

  • Die hab ich seit der RPC auf meiner Liste, da hatten sie auch einen Stand. Sehr nett übrigens, hab sogar eine kleine Promobox für 2 (!) Minis gekriegt 😛 Das fällt halt mal wieder unter die Kategorie “sinnvolle Plaungen und Anschaffungen”, die ich dann doch immer zurückstelle… Aber ich denke für meine neusten Sachen mach ich das, bevor sich wieder irgendein “Provisorium” (= schlechte Lösung für immer) etabliert.

    • Die Promobox bekam ich auch bei nem Einkauf von Microarts und bin sehr angetan davon. Da sind inzwischen meine Forgeworld Bloodbowl Referees drinnen. Material ist top und bei den Preisen kann keiner meckern… würde ich auch weiterempfehlen!

    • Hab auf der Tactica eine bekommen und sie auch schon mal genutzt.
      Die zwei Minis haben den Transport gut überstanden 😛

  • Die sind echt gut. Hab, um Kosten zu sparen, mit meinen Kumpels, eine große Bestellung gemacht. Dann zahlt es sich aus mit den Transportkosten.

  • Gibts die auch mit anderen Einlagen? Ich kann mir kaum vorstellen, dass das die neuen Space Marines mit ihren 32 mm Bases reinpassen?

  • Sehr sympathisch, in diesen Boxen Heroquestfiguren zu transportieren 🙂

    Ich habe auch einen Stapel dieser Boxen daheim, die großen, flachen für 40 Modelle aus dem Review und die kleineren, höheren für 60 MOdelle. Finde sie sehr praktisch, um Figuren aus ruhenden Projekten platzsparend im Regal zu lagern.

    • Hehe, die passen da wirklich sehr gut rein. Wenn ich endlich mal alle von denen bemalt habe, will ich mir aber eine Einlage direkt für die HQ-Schachtel besorgen und ggf. etwas anpassen.

  • Ach, das ist ja cool. Sowas könnte ich gut gebrauchen. Will mir nicht immer nen teuren Transportkoffer zulegen, wenn der Platz mal wieder knapp wird.

    • So wie es aussieht, hat ein Berliner Shop die bereits im Programm.
      Auf der RPC sagte mir der Chef von Safe & Sound noch, dass denen ein deutscher Vertrieb fehlt.

  • Ich habe mir vor einiger Zeit eine Box in besagtem Berliner Laden zugelegt (die Version mit 36 großen Fächern für 30mm+ Bases) und bin recht zufrieden. Im direkten Vergleich mit Feldherr oder Battle Foam fällt auf, dass der Schaumstoff sehr(!) viel weicher ist. Metallfiguren mit Lanzen, Klingen oder Stacheln bohren sich beim Transport daher sofort ins Material, hier sind Feldherr und vor allen Dingen Battle Foam deutlich strapazierfähiger. Ich nutze Safe&Sound daher nur für Kunststoffminis (DUST oder Mercs Recon zum Beispiel) und mit denen funktioniert das System prima.

  • Hmm, das System an sich scheint nett zu sein. Aber die Pappkartons nehmen doch viel Platz weg. Eine 32mm Einlage kommt durch den Karton dann letztlich auf eine Gesamthöhe von 6,5cm durch den Karton. Das ist völlig inakzeptabel. Ich verliere für jede Einlage praktisch nochmal zusätzlich Platz. Dieses Problem habe ich bei Feldherr oder Battlefoam nicht. Dort sind 32mm auch wirklich 32mm. OK, dafür hat ne Maxitasche nur 17cm Höhe und die Safe & Sound immerhin das Doppelte. Aber wenn man vor allem dünne Einlagen kauft dann rentiert sich das nicht, zumal der Preis entsprechend viel höher ausfällt. Spontan kann ich keinen Vorteil gegenüber den bekannten Herstellern erkennen. Es ist halt ein weiterer Anbieter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen