von BK-Marcus | 13.01.2017 | eingestellt unter: Kings of War

Kings of War: Trident Realm und Kampagne

Mantic Games kündigen eine Kings of War Sommerkampagne an, und zeigen auf Facebook einige Bilder bemalter Trident Realm Miniaturen.

For centuries it has remained still, but The Abyss is growing. The denizens of this terrible place have finally unlocked its awful secrets and now it spreads like an open wound across the face of Mantica. Whatever gets in its way – woods, armies, farmlands, mountains, even entire cities – are swallowed into its chaotic depths, where they feed the fires of its cruel inhabitants.

This summer we’re organising a huge event for Kings of War that will let YOU change the face of Mantica forever. The Abyss is growing and spreading its wickedness across the land. The Forces of Evil, have been emboldened by its despicable energy and are amassing in the shadows ready to strike. Meanwhile, the Forces of Good will have to put aside their differences and unite, unless they want to be washed away by this terrible tide.

The fate of Mantica rests in your hands – will you watch it burn or fight to the bitter end to protect it?

MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_1

NOW’S THE TIME TO START PREPARING

Although the Summer Campaign is planned to take place between July and August, now’s the time to start planning the army you want to take to the battlefield. If you’ve always played a good army, perhaps you could experiment with the Abyssals or Orcs? Or perhaps you’ve always thought about starting a Dwarf army but needed a little inspiration. Maybe you’ve got an unpainted or unfinished army tucked under the bed at home? Well, the Summer Campaign is the motivation you need!

You could even start an entirely new army, like the Trident Realm of Neritica, which is available to pre-order now.

Over the coming weeks and months, we’d love to see the progress you’re making on your armies for the campaign so make sure you share them on the Mantic forums, Facebook and Twitter. We’ll also be looking at the different armies available to help you choose what side you want to fight for.

MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_2

Rob our social media manager is currently hard at work on his new Dwarf army. So far he’s painted one unit (above)…and at this rate he might be able to take part in the Summer Campaign 2018! We’ll keep you updated on his slow progress.

 

Und hier die bemalten Modelle des Trident Realm of Neritica:

MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_3 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_4 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_5 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_6

MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_7 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_8 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_9 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_10

MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_11 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_12 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_13 MG_Mantic_Games_Kings_of_War_Sommerkampagne_2017_bemaltes_Trident_Realm_14

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games auf Facebook

Link: ManticBlog

BK-Marcus

1994 mit Warhammer ins Hobby eingestiegen und seither so manches ausprobiert. Aktuelle Projekte: Herr der Ringe (Gefährten), Epic Armageddon (Eldar), Infinity (PanOceania), Warhammer (Slaanesh gemischt), nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

Kings of War: Neuheiten

03.12.20174
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Tree Herder

01.12.201711
  • Kings of War
  • Reviews

Review: Steel Behemoth

29.11.201725

Kommentare

  • joa, das dreizackreich sieht wirklich super aus, wenn ich mal wieder geld übrig habe, werde ich mir da sicherlich einige einheiten von holen

  • Ich weiß nicht so genau, entweder die Minis oder die Bemalung wollen mir überhaupt nicht gefalen. Sehen ein bißchen aus wie das Spielzeug meiner kleinen Tochter.

  • Welcher Maßstab ist das? 28mm? 15mm? Selbst dann wären sie noch viel zu grob und irgendwie unfertig modelliert. Und so völlig waffenlos ist auch irgendwie laaaaangweilig.
    Nö, nicht mehr zeitgemäß und schlichtweg schlecht.
    Finde ich.

    • Geschmäcker sind verschieden 😉 ich finde die mega cool 🙂 hätte ich nicht schon 5 KoW Armeen würde ich mir die da sofort holen 🙂

    • hihi… köstlich wie du das trollen mit dem “Finde ich.” versteckst… 😀 ich gesteh dir deine Meinung zu, kann man aber auch einfach weniger polemisch formulieren. Finde ich.

      😀

      • Achso. Wenn jemand also ein Produkt schlecht findet und es wagt das laut zu sagen dann ist also gleich Getrolle. Aha.
        Sorry dass ich nicht Deiner Meinung bin aber mir Getrolle vorzuwerfen nur weil ich nicht in Extase ob des Gebotenen verfalle ist schlicht eine Frechheit.
        Wenn ich etwas gut finde schreib ich das auch, egal von welcher Firma. Und eben wenn ich was echt schlecht finde.

  • Die Thuul kann man auf jeden Fall nahezu überall hin zweckentfremden. Auch in meinen Heroquestdungeon sollten sich da ein paar hin verirren.
    Die normalen Naiad sagen mir nicht so zu, daher wird mir keine Trident Realm KoW-Armee ins Haus kommen. Aber die Thuul und auch ein Giga, das klingt schon verlockend. Müssen die nur noch einzeln erscheinen und nicht nur als Starterbundle.

  • Ich glaube nach längerem betrachten der Bilder nicht mal, dass die Bemalung so schlecht ist. Sicherlich gibt es bessere Studiobemalungen, keine Frage.
    Was mir aber auffällt, auch gerade bei den Wasserelementaren: die Minis sind bis hin zur Überbelichtung ausgeleuchtet. Das ist etwas, das ich z.B. bei meinen eigenen Miniaturen auch noch nicht im Griff habe. Bei meinem aktuellen Fotosetup kommen trotzt Weißabgleich Fotos von helleren Miniaturen raus und es “vermatscht” auch einige der Details. Dazu kommt diese höllische Zoomstufe. Auf 400+% sieht so eine 28mm Mini immer irgendwo Panne aus.

    Zumindest Naiaden hatte ich schon mal in der Hand, ich weiß dass die wirklich sehr hübsch aussehen in Natura. Daher würde ich auch den Gigas und den Thuul hier zugestehen, dass die Fotos den Miniaturen nicht gerecht werden. Mal abwarten.

    • Coole Idee: 🙂

      Aber sind Mirelurk Könige nicht etwas größer als ein Mann mit Flossen und einem Kopf wie ein Anglerfisch, während die Königinen eher die Riesenkrebse

    • Coole Idee: 🙂

      Aber sind Mirelurk Könige nicht etwas größer als ein Mann mit Flossen und einem Kopf wie ein Anglerfisch, während die Königinen eher die Riesenkrebse o.o

      • In Fallout 3 sahen die aus wie ein Mann mit Flossen. In Fallout 4 sehen die denen da schon ziemlich ähnlich, da man das Design in Richtung Languste/Lobster verändert hat.

      • Ja Ich meine This is not a Test. Ein wundervolles Kleinod an Nischensystem, das mir meine alten Mordheim Erinnerungen wiederbringt. Ich kanns wirklich empfehlen!

  • Ich denke, dass sowohl Bemalung als auch Fotos besser sein könnten, aber ich will gerade die Thuul unbedingt haben und evtl auch einige Gigas….

    Meine Naiaden brauchen Zuwachs!

  • Huah gruselig.

    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Mantic Miniaturen gar nicht so verkehrt sind, zumindest die Plastikgussrahmen brauchen sich hinsichtlich Gussschärfe und Qualität nicht vor den Mitbewerbern verstecken (die Sculpts sind natürlich Geschmackssache), der Restic-Kram ist natürlich wieder ein anderes Thema….

    Die Art und Weise der Präsentation hier ist aber mal wieder vollkommen unterirdisch, das erinnert mehr an Ü-Eier-Figuren als an richtige Tabletop-Püppis. Ich verstehs einfach nicht, bei den älteren Minis wie den Untoten hat man doch auch gescheit bemalte Miniaturen und Fotos zu Präsentationszwecken hinbekommen.

  • Die Thuul sehen absolut unterirdisch aus. Ich verstehe ja, dass man einen etwas “erreichbareren” Malstil präsentieren möchte, aber das sieht aus wie in 5 Minuten pro Mini ( ich meine das ernst. Grau grundiert, lila Flächen geinkt, Schürze bemalt) runtergerotzt. Vom Sculpt her kann ich auch nix sagen. Und das ging mir echt noch selten so.

    • Also der Sculpt macht auf mich einen sehr guten Eindruck! Die Bemalung ist halt wirklich etwas.. ich nenne es mal “grobschlächtig”! Falls du mal die unbemalten Minis sehen möchtest, auf der Website sind sie “nackig” zu bewundern!

      Die Elementare gefallen mir von vorne wirklich nicht und machen von hinten einen deutlich besseren Eindruck! Schade, dass hier nicht noch eine Art Gesicht modelliert wurde!

  • Hm, bis auf die Speerschleuder sieht alles vom “Trident Realm” aus wie in den Scratchbuild-Artikeln der ganz alten, noch coolen WD und In Nomine Imperatoris-Ausgaben: Alles irgendwie aus Miniaturenteilen, Knete, leimgetränkten Tüchern und Haushaltsgegenständen / Gummitieren zusammengefummelt. Wäre es so, dann wären die Modelle auch wirklich cool. 😉

  • Ich bin da wohl komisch, ich finde die Bemalung vollkommen in Ordnung. Ich würde gerne mit so etwas und/oder gegen solche Figuren spielen.
    Ich finde die High End Vitrinen Bemalungen anderer Hersteller eher verwirrend. Das gilt vor allem für Hersteller, die ihre Figuren von Profis bemalen lassen, die dann an die 40 Stunden in eine Figur stecken. Bei so einem Zeitaufwand schaffe ich vielleicht noch 6 Figuren im Jahr.
    Ich bin Spieler und male nicht so gerne, allerdings ist Spielen mit Silber- oder Grau-Lingen auch nicht so schön. Von daher sind die Figuren als Spielfiguren aus meiner Sicht vollkommen in Ordnung.

    • Ich bemal die Dinger um einiges schöner und brauch dafür vielleicht ne Stunde pro Mini. Was hier abgeliefert wurde liegt imho noch gut unter dem, was man mit n bissl Dipping erreichen kann. Es gibt also durchaus einen guten Mittelweg zwischen “Grundiert” und “Lappat”

      • die Figuren sind nicht schön. Wirken klobig und qualitativ minderwertig.

        Ich hab die Kings of War Ghoule gekauft, die sind von der Qualitat richtig klasse.

        Überhaupt kein Vergleich. Und angemalt sind die auch unterirdisch. Kann mich Samus da nur anschließen, ich bekomme das auch besser hin und es dauert nicht lange.

  • Hmmm, sehr durchwachsen. Liegt es evtl. an der Bemalung? Die Miniaturen kommen bis auf die Speerschleuder sehr verwaschen und unscharf rüber.
    Kann mich nicht überzeugen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen