von BK-Markus | 01.05.2017 | eingestellt unter: Science-Fiction

Khurasan Miniatures: Scythian SPA/Mechkiller

Khurasan Miniatures zeigen ihren neuen Panzer, nämlich den Scythian SPA/Mechkiller.

Khurasan Miniatures Scythian SPA Mechkiller

We are very pleased to release our latest 28mm sci fi vehicle, the Scythian SPA/Mechkiller. This is a light/medium tank hull with a special turret mounting a huge plasma cannon which can fire a plasma capsule indirectly, as fire support, or may be used in the direct fire mode with devastating effect against even the largest targets, especially mechs. The plasma cannon can be boosted in power if the vehicle is towing an aux power trailer.

The vehicle is available with or without the trailer, or the trailer is available separately. Available now.

 

Quelle: Khurasan Miniatures auf Facebook

BK-Markus

Stellvertretender Chefredakteur Brückenkopf-Online. Seit 2002 im Hobby und spielt folgende Systeme: Age of Sigmar, Infinity, Warzone Resurrection, Bolt Action, FOW, Warhammer 40K, Dreadball, Saga, Freebooters Fate, Black Powder, Pike and Shotte, Space Hulk, Dead Mans Hand, Bushido, Malifaux, Dropzone Commander, Dropfleet Commander, Gates of Antares und Wolsung.

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Star Trek Attack Wing: Sneak Peeks

12.12.2017
  • Science-Fiction

Victoria Miniatures: Neuheiten

12.12.2017
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179

Kommentare

  • Ist ja ganz nett, wäre es nicht immer so eine Glückssache die kurzen Momente zu erwischen bei denen der Web-Shop offen ist und an denen er nicht grade den Order-Rückstand abarbeitet

    Was zugegebenermaßen immer besser ist als zu bestellen und nicht zu wissen wann es denn nun kommt

    • Ich hab mein Zeug ziemlich flott gekriegt (eine Woche ungefähr) und bin mit der Qualität äußerst zufrieden. Wenn ich es jetzt auch nur halb so gut angemalt kriegen würde, wie auf seinen Fotos…

      • Ich würde sagen der ist mit Airbrush bemalt, dunkle Grundfarbe und evtl Tusche für jeden streifen und die Flächen sind dann nochmal mit einem Aufgehellten Farbton gespritzt worden. Möglicherweise wurden die Farbübergänge von Grün u Braun noch mal mit einem Pinsel nachgarbeitet (in grün).

        Das Modell finde ich ok, wenn auch nicht sonderlich beeindurckend. Den Trailer finde ich überflüssig.

  • Der Trailer ist Quatsch. Entweder Artillerie, oder Kampfpanzer, aber nicht beides. Bin Besseres gewöhnt von Khurasan. Außerdem haben viele Hersteller Probleme damit, Sci-Fi-Panzer auf Ketten anders aussehen zu lassen als ein gewöhnlicher moderner Kampfpanzer. Dagegen wirkt selbst der russische Armata futuristisch.

    • Das Problem dabei wird sein, dass das Design der heutigen Panzer eigentlich – fast – perfekt ist, viel besser – vom Design her – wird wohl nicht gehen…
      Man sieht ja, wie ähnlich Leo II A6 , Abrams A1M2, Challenger 2, Leclerc, T-90MS und Armata sind doch fast kaum mehr zu unterscheiden – außer für absolute Panzerspezis…

      Wobei mein Lieblingsdesign immer noch der Merkava ist… wenn SciFi-Panzer, dann Merkava IV => https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Merkava_mk_iv084.jpg

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen