von BK-Christian | 22.10.2017 | eingestellt unter: Brettspiele, Kickstarter

Joan of Arc: Großes Update

Time of Legends: Joan of Arc hat schon eine Menge Geld eingesammelt und entsprechend viele Stretch Goals freigeschaltet.

MG Mythic Joan Of Arc Update 1

At last, it is here! This is one of our most ambitious expansions, and what an expansion it is. Just look at all this stuff!

MG Mythic Joan Of Arc Update 2 MG Mythic Joan Of Arc Update 3 MG Mythic Joan Of Arc Update 4 MG Mythic Joan Of Arc Update 5 MG Mythic Joan Of Arc Update 6 MG Mythic Joan Of Arc Update 7

This box includes a whole huge castle, loads of siege engines, more terrain, more miniatures, and a whole new way to expand your games which (for now) we have imaginatively called the Siege card game.

Before we delve into the details of the new rules, let’s briefly look at some of the new units that come in this set.

MG Mythic Joan Of Arc Update 8 MG Mythic Joan Of Arc Update 9 MG Mythic Joan Of Arc Update 10 MG Mythic Joan Of Arc Update 11 MG Mythic Joan Of Arc Update 12 MG Mythic Joan Of Arc Update 13 MG Mythic Joan Of Arc Update 14 MG Mythic Joan Of Arc Update 15 MG Mythic Joan Of Arc Update 16 MG Mythic Joan Of Arc Update 17 MG Mythic Joan Of Arc Update 18 MG Mythic Joan Of Arc Update 19

PLAYING A SIEGE GAME

A real siege takes weeks, months, or even years to complete. Inside, the besieged forces wait and watch, hoping that their runner will make it through the lines and bring back reinforcements, or that some deadly disease will rampage through the enemy camp, and they give up and go home before the castle runs out of food. Outside, the besiegers are hoping that their constant battering against the walls, sneaky tunnels, and cunning night assaults will wear down the defenders so that the final assault will force a breach and capture the castle!

To simulate these weeks of watching and waiting, punctuated by stealthy raids and underhanded tricks, we’ve added a 20-minute Siege card game to the normal game of Joan of Arc. It works like this.

Start by choosing from the siege scenarios included in this set. There are four to pick from: the historically English victories of Calais and Rouen, and the French victories of Orléans (where Joan of Arc made her name) and Castillon. The scenario you decide on tells you how to set up the board, and what units are on each side. This is like any other scenario, except that there is a castle or city wall on the board too. When everything is in place, instead of starting a normal game of Joan of Arc, you play the Siege card game first.

The Siege card game replicates the weeks of planning on both sides. During the game, units on the table will gain ground and move to new positions, get sick and be moved to the out of combat section of the battle board, or even die from the plague. New units may join the besiegers, or sneak through the lines to reinforce the defence. New siege equipment can be built, and can start to batter down the walls. All this quickly replicates the effects of weeks of preparations. After these preparations, you play out the Final Assault.

Although you have started by setting up a scenario, by the time you’ve played through the Siege card game, your situation will be different every time. You may have built a trebuchet, smashed a tower, and watched as it fell to rubble, only to be barricaded and the position reinforced. Perhaps dysentery swept through your camp, and many of the besieging army is now sick, or supplies have run out in the castle and they are hungry and desperate. Maybe, you’ve taken to firing disease-ridden cows into the castle with your catapults, as an early form of biological warfare. Whatever has happened, the gains and losses from the Siege card game will give you a unique game each time.

The Final Assault is played as a normal game of Time of Legends: Joan of Arc. Capturing or holding the many sections of the castle, along with casualties, determine whether attacker or defender can claim victory.

AUßerdem gibt es die Ars Nova Erweiterung, die ein Kloster darstellt:

 MG Mythic Joan Of Arc Update 28 MG Mythic Joan Of Arc Update 29

Dann gibt es die Erweiterung für mehr Truppen:

MG Mythic Joan Of Arc Update 30 MG Mythic Joan Of Arc Update 31 MG Mythic Joan Of Arc Update 32

Und der Teufel ist inzwischen auch da:

MG Mythic Joan Of Arc Update 33 MG Mythic Joan Of Arc Update 34 MG Mythic Joan Of Arc Update 35

Natürlich gibt es auch jede Menge weitere Stretch Goals:

MG Mythic Joan Of Arc Update 20 MG Mythic Joan Of Arc Update 21 MG Mythic Joan Of Arc Update 22 MG Mythic Joan Of Arc Update 23 MG Mythic Joan Of Arc Update 24 MG Mythic Joan Of Arc Update 25 MG Mythic Joan Of Arc Update 26 MG Mythic Joan Of Arc Update 27

Die Kampagne läuft noch 19 Tage.

Quelle: Time of Legends: Joan of Arc

 

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201715
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Rambo The Board Game: Kickstarter angekündigt!

10.12.201719
  • Brettspiele
  • Fantasy

Legend of the five Rings: Battle for Rokugan Release

08.12.20175

Kommentare

  • Also ich fand die Basisbox schon sehr cool, und habe gepledged. Die Riesenmonster fand ich nett, aber mehr auch nicht.
    Die Belagerungsbox ist der Oberhammer. Und klar ist die nicht billig, aber ich kann sie eigentlich für meine gesamte 15mm Sammlung nutzen. Von Fantasy über Mittelalter bis hin zu Feudalwelten der fernen Zukunft. Gefällt mir sehr, sehr gut!

    Dass sie das Spiel einerseits als Fantasy aber auch mit einem mehr oder weniger “historisch korrektem” Hintergrund entwickeln, finde ich in jedem Fall super.

  • Tolles Spiel, mit viel Liebe gemacht. Aber diese Kickstartflut nimmt langsam überhand. So viele gute Projekte. Und hier 300 Dollar zahlen un die Sachen in anderthalb Jahren kriegen… puh…

  • Der Haben-Will-Reflex ist gegeben, aber ich suche nach einem überzeugenden Grund, hier keinen mittleren dreistelligen Betrag zu investieren, einfach weil das in letzter Zeit zu oft vorkam.

      • Ein 15mm Tabletop in DER Ausstattung? Das einzige was mir nicht so hundertprozentig gefällt ist die Epoche. Ich hätte Antike oder Warhammerzeit (16. Jh.) noch besser gefunden.
        So aber passt das sogar für GoT/SoIaF ganz hervorragend. Und das ganze tolle Gelände!

        Also seit der Siege-Erweiterung bin ich total hin und weg!

  • Habe 2x Grundspiel, 2x Drachen (1x für einen Freund), 1x Mönche, 1x Zusatztruppen und 1x die Burg. Mit Versandkosten bin ich bei 600$!

    898 Miniaturen (Drache etc)
    139 3D Szenerie (Burg, Häuser etc)

    Das restliche Spielzubehör ist nicht mit eingerechnet.

    Muss man wie immer abwägen. Zeit gegen Kosten Vorteil.

    Da ich mir eine 15mm Fantasy Sammlung zulegen will ist mir der Kickstarter ganz recht.

    Auch wenn es nicht unbedingt hier hergehört. Will jemand Demonworld Miniaturen loswerden? Habe keine Lust die Original Preise zu bezahlen. Wer seine Staubfänger loswerden will, melde sich unter:

    mictator@gmail.com

  • Denn Early Bird habe ich leider nicht geschafft. Sch… drauf.

    Bei jetzt 931 Miniaturen für mein 600$ Pledge bin ich unter 1 Dollar pro Figur.

    Ralf, bist bestimmt kein Berliner oder?

    • Der Ralf bleibt hoffentlich hier und wandert nicht nach Berlin aus, damit wir mindestens dreimal die Burg aufstellen können 😉
      Werde mich wohl auch nur auf den historischen Kram und den Drachen beschränken. Ist auch so schon genug Zeug

    • Ja das wäre echt cool. Vielleicht auch, falls man später Inhalte aus der Box tauschen möchte (ich habe bspw kein Interesse an Dämonensachen).
      Keine Ahnung wie sowas bei FB geht. Gucke die Tage mal
      Bin in Göttingen

      • Visionopy? Göttingen? Bin vor einem Monat in den Raum Hannover gezogen, und suche noch dringend Kumpels zum zocken. Kommende Woche hab ich nen Termin in Göttingen, und das ist ja total nah!

      • Das ist wirklich geil. Also ich kann bisher ein Grundset und eine Burg (wird aber bestimmt noch mehr) sowie eine ziemlich große Sammlung von 15mm Minis dazu steuern.

        Bin auf der TTw und im Lead Adventure Forum.

  • Was ist denn jetzt?
    In der Vorstellung im TTI hatte ich das Gefühl es wäre eher nen Brettspiel mit schicken 3D Püppies auf hexfeldern.
    Das hier sieht jetzt aber wieder mehr wie nen TT aus?
    Ich bin verwirrt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen