von BK-Thorsten | 17.02.2017 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Nomads Moderators Preview

Frisch vom Facelifting zurück, schon gleich im Video bei Beasts of War: Bakunin Moderators der Nomads im Preview.

 

Quelle: Beasts of War

Infinity ist unter anderem bei unseren Partnern Fantasy-In erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Link: Offizielle Infinity-Website

Community-Link: O-12.de

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.20171
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Customeeple: Aristeia! Wände

07.12.20171

Kommentare

    • In der 4er Boxen ist das immer so, ja. Persönlich finde ich das bei Infinity ok, da es durch die unterschiedlichen Köpfe, Arme und Waffen nicht wirklich auffällt. Und günstiger als 4 Einzelminis sind die Boxen dadurch auch.

  • Verglichen mit den alten Modellen fällt mir dazu leider nur ein Wort ein: Laaaangweilig. 🙁

    Wo ist das Mädel mit dem Herzchen-Lolli und dem frechen Grinsen und dem fiesen Combi Rifle + Marker? Oder Ms Bunny-Ears? Schade.

    Und Pinups waren die Moderators noch nie. nur eben Bakunin-angepasst durchgeknallt. Das fehlt hier irgendwie total.

    • Geht mir auch so. Zum Glück ist uns die Dame mit den Hasenohren im neuen Bakunin Starter erhalten geblieben. Und ich hab noch genug von den alten Moderatoren, die mehr Charakter haben als ein paar Guardians of the Galaxy Charaktere in Moderatoruniform.

    • Das fällt mir bei vielen neuen Miniaturen oder Neuauflagen auf. Das Augenzwinkern der frühen Figuren fehlt leider.

    • Aber besser modelliert dürften die hier schon sein, d.h. technisch fortgeschrittener.

      Ein wirkliches Augenzwinkern fehlt, ganz klar. Was leider seit Längerem ein Trend bei Infinitiy zu sein scheint. Allgemein scheinen sie sich eher wegzubewegen von Subtilität, Humor und möglicher unterschwelliger Kritik an den aufgezeigten Verhältnissen und statt dessen direkter auf amüsante Anleihen, Coolness und Geschlechterclichees zu setzen. (Extrembeispiel sind die HIs mit aufgepumpten Männchen und schlanken sexy Weibchen. Kann man aber auch schön bei den Moderators hier sehen.) Standardisierte “perfekte” Körper wären sicher ein irritierendes besonderes Merkmal bspw. ideal für die Cyber-Klone der Überwachungsmaschine ALEPH. Nur zieht sich das eben durch alle Fraktionen gleichmäßig durch.

      Die Bunny-Sache war mir persönlich allerdings immer etwas zu überzogen. Genauso wie die meisten anderen extremen Körpermodifikationen. Für mich bedient das zu einseitig Manga-/Anime/Comic-Stereotypen. Gerade bei einer “anything goes”-Gesellschaft wie Bakunin.

  • Schöne Umsetzung von Guardians of the Galaxy-Charakteren. Von daher bin ich froh, dass sie auf Fun-Updates verzichtet haben.

  • Moment – mehrere guardians?
    Der Collector ist ja klar (unheimlich gut getroffen, mag aber auch die Bemalung sein). Bei genauerem Hinsehen könnte der andere Typ der Pirat sein, die Hackern vielleicht die Cyborg-Schwester, aber die andere?

    Mag halt die Moderators-Uniform nicht wirklich. Irgendwie sehe ich da auch primär SciFi-Stewardessen und -Stewards.
    Und die Posen finde ich nicht so toll, gerade bei den Herren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen