von BK-Thorsten | 22.11.2017 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Dezember Neuheiten

Neues Futter für Infinity-Fans im Dezember.

CB INF Merc Druze2017 01 Cb INF Nomads Szalamandra2017 01 CB INF Tohaa NeemaSaatar2017 01 CB INF YuJing Kanren 01 Cb INF CA NexusOperative Prev01

  • Druze Shock Team (Resculpt) – Söldner
  • Szalamandra TAG (Resculpt) – Nomads
  • Neema Saatar (Resculpt) – Tohaa
  • Kanren – Yu Jing
  • Nexus Operative – Combined Army

CB INF Merc Druze2017 Scn01 Cb INF Nomads Szalamandra2017 Scn01 CB INF Tohaa NeemaSaatar2017 Scn01 CB INF YuJing Kanren Scn01 Cb INF CA NexusOperative Prev03

Repacks:

Cb INF Ariadna SAS Repack01 Cb INF Haqqislam HassassinLasiqs Repack01

  • 1st Highlander S.A.S. – Ariadna
  • Hassassin Lasiqs – Haqqislam

Quelle: Infinity auf Facebook

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Druze Bayram Security Sectorial

18.12.201710
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.201721
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173

Kommentare

  • Wie meistens von Corvus Belli zu erwarten solide Produkte. Mit fällt da gerade auf die Lasiqs würden sich gut in c&c Tiberium Sun machen^^

  • Die Kanren ist mein Highlight.
    Danach die neuen Druze.
    Dann Sally und schließlich die Tohadame, auch wenn ixh hier nicht ganz so überzeugt bin, diese Armschläuche finde ich etwas übertrieben. Den Rest finde ich nicht interessant.

  • Szally dominiert da mMn ordentlich 😉 dann kommt auch der Nexus und Kanren und Druze. Die Tohaa prickelt mich nicht an. Sogar die Repacks sind sinnig.

  • Ich finde neue Infinity-Modelle inzwischen oft ziemlich langweilig. Ich liebe das Spiel, aber in letzter Zeit sind die Neuerscheinungen irgendwie immer nur noch mehr vom selben. Nichts so richtig neues, eher Neuauflagen bekannter Sachen. Und damit meine ich nicht Resculpts, sondern sowas wie den Szalamandra, der einfach nur genau so aussieht wie die Mobile Brigadas, Krisa Boraks, Taskmasters oder der Iguana.

    Genau so zu sehen bei den Tags und HIs der Combined Army oder noch schlimmer bei den Knights von PanOceania, die trotz Rüstungswerten zwischen 3 und 5 alle dieselbe Rüstung tragen.

    Digitales Sculpting ist ja nice, aber wenn das dazu führt, dass alles eine gleichförmige Grütze wird, läuft da was schief. Wozu soll ich mir nen Szalamandra kaufen wollen, wenn ich noch einen Iguana zum Bemalen hab? Spielwerte, klar, toll, aber fürs Auge ist es mir echt wurscht, das Ding.

    • Das es optische Gemeinsamkeiten zwischen allen Modellen einer Fraktion gibt, ist notwendig, damit sie alle eine optische Einheit bilden. Von daher ist das kein Kritikpunkt, mMn.

      Bei der Tatsache, dass man einem Modell optisch nicht unbedingt die Rüstungswerte wiedergibt, muss ich dir recht geben. Das finde ich auch etwas seltsam.

    • Die Ähnlichkeiten sind aber ein von CB auch angekündigtes Design Element – also Absicht. Ich finde Szaly hebt sich tritzdem noch genügend ab – zumindest bei löst er eindeutig den Haben-wollen Effekt aus 😀

      • WebGeist: Es gab bei älteren CB-Modellen auch optische Gemeinsamkeiten innerhalb einer Fraktion, ohne, dass alles einfach wie Copy-Paste aussieht. Ich wette, sie benutzen tatsächlich Copy-Paste, wenn sie ein neues Modell anlegen, und bauen dann aus dem Mobile Brigade mit ein paar Änderungen den Szalamandra.

        Und Archon, stimmt, CB hatte das angekündigt. Aber damals hab ich mir dabei nicht viel gedacht, inzwischen fällt mir halt auf, dass das vielleicht keine gute Idee war.

      • Tun sie tatsächlich, z.B.:
        nachdem sie nen Füsilier gebaut haben -> Copy/Paste + bischen mehr Rüstung und andere Ausrüstung = Bolt -> Copy/Paste + bischen mehr Rüstung und andere Ausrüstung = Orc usw.

        So haben die Modelle alle Gemeinsamkeiten die im Kontext von Militärischer Truppenausstattung Sinn machen, unterscheiden sich aber noch genug damits nicht zu langweilig wird. Manche findens gut, andere nicht, ich bin da noch zwiegespalten.

        Wobei CB es zugegebenermaßer manchmal übertreibt, bei USARF sehen Grunts, Marauder und Minutemen auf Tischentfernung quasi identisch aus, da geht nur was über Bemalung oder Waffenoptionen.

  • Tja, wie immer gelungen.
    Mein Favorit sind die Druze, weil, ich glaub, die waren mal nötig.
    Beim Nexus sind mir die Mittelfüße zu dürr, vorallem in Hinblick auf die massiven Arme.

    Sally ist einfach nur Grooooß. 🙂
    So große und teure Einheiten sind zwar toll und schön und ein Feuermagnet, aber ich inde günstigere Truppen sind einfach verlässlicher, als ein großer TAG mit ca. 50% Chance in der ersten Runde draufzugehen. (Wenn ihr Tipps habt, wie ich das verhindern kann, bitte her damit. ^.^)

    • Die dürren Streichholzbeinchen finde ich auch zu filigran. Wenn man sich noch vorstellt, dass da auch noch die Rüstung wegzurechnen ist, bleibt ja kaum mehr was übrig.

      Alienanatomie hin oder her, die Beine sollten schon stark (dick) genug sein, den Körper zu tragen. Nicht so wie bei Masthähnchen, denen die Beine vor lauter Körpergewicht brechen.

      • Wobei sich die Frage stellt wie viel Bein da tatsächlich noch drin ist, schließlich sind das biosynthetische Körper, speziell gezüchtet und halb mit Rüstung verschmolzen/Ersetzt.

      • Ach, die Nexus auch? Also, so wie z.B. Batroids? Dann könnte ich damit leben, wenn der untere Beinteil also quasi ne Prothese ist.

        Bin noch nicht so sattelfest mit allen CA Einheiten, auch wenn ich sie (nun wieder) spiele.

      • Joa vom kleinen Ikadron bis zum Avatar ist so ziemlich alles was nicht Shasvastii, Morat, Umbra oder Sygmaa ist gezüchtetes Roboter-Gemüse 😀

  • Yay mehr Druze, auch wenn ich die alten von den Posen her viel besser fand werden diese hier trotzdem ihren weg zu mir finden, mehr Druze sind immer besser, vor allem mit dem Profilupdate und der Aussicht auf eine (hoffentlic) baldige Sektorliste.

    Der Rest ist auch ganz cool, aber zum Glück nichts für mich.

    • Leider nein, aber da dort bereits Profile auftauchen die mit der neuen Box eine Mini bekommen (Marksman Rilfe/HMG) geht man davon aus das die zumindst die grobe Richtung angeben in die es geht, wie viel davon am Ende übrig bleibt ist abzuwarten.

      Wie die neue Box auch schon zeigt das im Vergleich zu den Rendern der Pitcher beim Hacker gestrichen wurde, zumindest am Modell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen