von BK-Nils | 18.05.2017 | eingestellt unter: Historisch

H&V Miniatures: Joao, Pirate of Portobello

H&V Miniatures zeigen auf Facebook eine neue Büste, die einen Piraten aus dem 17. Jahrhundert darstellt.

H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 1 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 2 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 3

H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 4 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 5 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 6

H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 7 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 8 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 9

H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 10 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 11 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 12

H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 13 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 14 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 15

H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 16 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 17 H&V Miniatures_Joao, Pirate of Portobello, 1688 18

We present one of our next figures, next week more. We hope you like it.

“ Joao, Pirate of Portobello, 1688″

Sculpture by Juan Díaz
Painting by Juanma Vergara
Material: Resin
Scale 1/12

BK-Nils

Nils, Redakteur bei Brückenkopf-Online. Seit 2001 im Hobby, erstes Tabletop: DSA Armalion. Aktuelle Projekte, Eldar für Warhammer 40.000, Imperial MoW für Warzone, ein bisschen Shadespire und zu viele unbemalte Modelle.

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: A13 Cruiser Tank

16.12.2018
  • Weltkriege

Stoessi’s Heroes: Hauptmann Günther Viezenz

16.12.20185
  • Weltkriege

Rubicon Models: Truck und Panzersperren

15.12.2018

Kommentare

  • Ich liebe es Büsten zu bemalen, aber Büsten die eher wie auf einem Paßfoto frontal „in die Kamera“ gucken und dazu noch einen neutralen Gesichtsausdruck haben, rocken jetzt nicht ganz so. Als reines Übungsobjekt für verschiedene Materialen ist es sicherlich ein schönes Projekt, aber so richtig „BÄM“ macht die Büste nicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.