von BK-Christian | 14.11.2017 | eingestellt unter: Brettspiele, Science-Fiction

Human Interface: Pounder und Pledge Manager

Für Human Interface gibt es neue Bilder und Nachrichten zum Pledge Manager.

HI Human Interface Punder Update 1 HI Human Interface Punder Update 2 HI Human Interface Punder Update 3

Hello everybody!

It’s time for another update. We’ll start with the pledge manager. We could tell you, it’s coming soon, but we’ve been there already. It’s almost ready all products list is done. Now we are clicking through it and testing if everything is working the way it’s supposed to be – the weight, price, backers’ list and late pledge supporters. We really want to make sure that after the prolonged waiting time everything is on its place. We hope that next week we will finally have a good news for you.

Some of you already have seen what we want to show you today but for some of you it’s completely new stuff. Let’s have a look at the model of Pounder in all its glory. As you see the model is quite dynamic and rather big. It’s ready for the production.

By the way take a look at a masterpiece that just left the Angel Giraldez workshop. One of the best miniature painter took time and created wonderful gem. The next are coming. Thank you Angel for your master craftsmanship.

That’s it for today
The HINT team

Quelle: Human Interface bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Fantasy

Mythic Games: Solomon Kane

22.02.20186
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Brettspiele
  • Warhammer 40.000

GW: Neue Brettspiele angekündigt

20.02.201834
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Batman Zero Year

20.02.2018

Kommentare

  • Wohoo, passend zum Weinachtsgeld, ich freu mich.

    Den Pounder find ich sehr schick, aber ich denke ich verzichte auf die Schulterwaffen, die sind dann odch ein bischen over the top für mich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen